Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

04.04.2012

Arbeitsmaterial "Gefühle"(vom 10.03.2012, 6 Antworten, 15443 Besuche)

Ein kleines Arbeitsprojket zum Thema "Grundemotionen", dass ich in letzter Zeit mit ein paar Schülern gemacht habe. Vielleicht für den ein oder anderen hier auch als Idee ganz gut?! Es handelt sich um eine Arbeitskiste mit verschiedenen Materialien zum Thema "Grundemotionen" und ein dazugehöriges Gefühelbuch.

Ein kleines Arbeitsprojket zum Thema "Grundemotionen", dass ich in letzter Zeit mit ein paar Schülern gemacht habe. Vielleicht für den ein oder anderen hier auch als Idee ganz gut?! Es handelt sich ...

28.03.2012

MindExpress – Heiner Kreßmann (vom 23.03.2012, 1 Antworten, 2521 Besuche)

Hallo zusammen, habe auf einem Tablet-PC (PacePlade) das MindExpress. Die erstellten Seiten möchte ich gerne ausdrucken. Da es mittlerweile ziemlich viele Seiten sind, möchte ich nicht jede Seite einzeln abspeichern und ausdrucken (das funktioniert recht gut). Gibt es die Möglichkeit alle Seiten auf einmal auszudrucken? Im Anhang eine Beispielseite zu Ostern. Viele Grüße Heiner Kreßmann

Hallo zusammen, habe auf einem Tablet-PC (PacePlade) das MindExpress. Die erstellten Seiten möchte ich gerne ausdrucken. Da es mittlerweile ziemlich viele Seiten sind, möchte ich nicht jede Seite ...

27.03.2012

Das Gebärden-Wimmelbuch – Igor Krstoski (vom 07.02.2012, 2 Antworten, 5022 Besuche)

Hallo, anbei meine neueste Entwicklung: das Gebärden-Wimmelbuch. Wie der Name schon darauf hindeutet, habe ich ein Wimmelbuch mit Gebärden aus "Schau doch meine Hände an" kombiniert. Basis, auf welcher dies alles erstellt und miteinander verlinkt wurde, ist wieder der Tobii Communicator. Die Idee für das Erstellen von Gebärden-Wimmelbüchern bekam ich beim Beobachten von kleinen Kindern, die mittels Wimmelbüchern ihren Wortschatz erweiterten. Ich erhoffe mir durch dieses Gebärdenlernbuch, dass Kinder leichter Gebärden lernen, da ein spielerischer Umgang damit erfolgt. Macht Euch selbst ein Bild unter http://www.youtube.com/watch?v=o3skgl79E_E In diesem Zusammenhang möchte ich mich gerne beim BEB, Berlin für das Verwenden der Gebärden aus "Schau doch meine Hände an" © (Quelle: www.schau-doch-meine-haende-an.de) und bei Sven Pfeil von der Firma Tobii für den Support bedanken. Für Anfragen kann wieder gerne Kontakt zu mir aufgenommen werden i (dot) krstoski (at) kbzo (dot) de Grüße Igor Krstoski

Hallo, anbei meine neueste Entwicklung: das Gebärden-Wimmelbuch. Wie der Name schon darauf hindeutet, habe ich ein Wimmelbuch mit Gebärden aus "Schau doch meine Hände an" kombiniert. Basis, auf ...

26.03.2012

Tagebuch auf dem iPad – Sabina Lange (vom 25.03.2012, 2 Antworten, 3626 Besuche)

Hier kommt ein Tipp für alle iPad-NutzerInnen, die auch ein Tagebuch dort führen wollen: iDiary heißt die App, sie ermöglicht neben Schrift auch Zeichnungen und das Einbinden von Fotos, die zusätzlich beschriftet werden können. Nebenbei gibt es innerhalb der App noch Fotoalben, die selbst gestaltet werden können. Als Fotos kann alles genutzt werden, also neben mit dem iPad gemachten Fotos auch Symbole, wenn sie vorher auf dem iPad gespeichert wurden. Vielleicht kann das eine Option sein für TagebuchschreiberInnen, die eh. das iPad nutzen oder keine Lust auf das Kleben in einem "echten" Tagebuch aus Papier haben? Allerdings sind feinmotorische Fähigkeiten Voraussetzung für die Bedienung der App, motorisch eingeschränkte Kinder bräuchten sicher Hilfe bei der Bedienung. Näheres im App-Store: iDiary für Kinder (von Tipitap, 1,59 €, die light Version mit bis zu 7 Tageseinträgen ist kostenlos) Grüße aus Bremen Sabina Lange

Hier kommt ein Tipp für alle iPad-NutzerInnen, die auch ein Tagebuch dort führen wollen: iDiary heißt die App, sie ermöglicht neben Schrift auch Zeichnungen und das Einbinden von Fotos, die ...

25.03.2012

Dynavox im Integrativen Unterricht – Ursula Bichsel (vom 05.03.2012, 5 Antworten, 3112 Besuche)

Wir unterrichten in der Schweiz an einer Integrationsklasse einen 8 jährigen Knaben mit ICP. Er ist begeistert von seinem Gerät und findet sich mit den verschiedenen Ebenen schon gut zurecht. Im Moment benutzt er Gateway40 auto. Da wir bis jetzt noch keine Lehrpersonen in der gleichen Situation gefunden haben, möchten wir es auf diesem Weg versuchen. Wer arbeitet auch integrativ mit einem Kind mit einem "Talker" und wäre an einem Austausch interessiert? Ursula Bichsel

Wir unterrichten in der Schweiz an einer Integrationsklasse einen 8 jährigen Knaben mit ICP. Er ist begeistert von seinem Gerät und findet sich mit den verschiedenen Ebenen schon gut zurecht. Im ...

21.03.2012

Metatalk/Sono Lexis Schutzhülle iPad – Monika Thelen (vom 21.03.2012, 4 Antworten, 5086 Besuche)

Hallo, neben einem Dynaox maestro nutzt mein Sohn auch ein iPad insbesondere für diverse Lernsoftware. aber ich habe mir auf erstmal die Testversionen von META-Talk und Sono LExis zum Testen runtergeladen, da gerade unterwegs das iPad aufgrund der Größe und des Gewichtes manchmal praktischer ist; außerdem funktioniert Sono Lexis auf auf meinem iPhone, so dass wir im Prinzip immer zumindes eine kleine Lösung dabei haben, ein Fakt, von dem ich zu Beginn der Beantragungsphase für den großen Talker nur träumen konnte. Allerdings scheue ich mich momentan noch ein wenig alles parallel zu nutzen, da mein Sohn nach ca. 7 Monaten auf dem Dynavox noch regelmässig das Problem hat, die gesuchten, nicht so oft benutzten Wörter zu finden. Insofern meine Frage, ob jemand Erfahrung mit der gleichzeitigen Anwendung verschiedener System hat. Führt das zu Verwirrung?? Bei META-Talk gefallen mir die Symbole super gut. Sie sind einfach noch klarer als z.B. die PCS-Symbole, vielleicht ab einem bestimmten Alter dann manchmal zu kindlich. Auch die Symbole bei Sono sind o.k, zumindest i.d. Regel auch gut verständlich. Hier ist super, dass auch bei der Testversion die Sprache schon funktioniert, und das gar nicht mal schlecht, manchmal sogar besser als beei dem großen Gerät. Ansonsten noch eine Frage an Anette Kitzinger direkt. sie berichteten von einer besonders stabilen Schutzhülle für das iPad. Auch wenn es bisher mit der normalen ganz o.k. war, würde mich das auch wegen der eingebauten Lautsprecher sehr interessieren. Herzlichen Dank

Hallo, neben einem Dynaox maestro nutzt mein Sohn auch ein iPad insbesondere für diverse Lernsoftware. aber ich habe mir auf erstmal die Testversionen von META-Talk und Sono LExis zum Testen ...

21.03.2012

Gebärdenauswahl – Friederike Oberbüscher (vom 21.03.2012, 2622 Besuche)

Hallo zusammen, nachdem ich selbst auf meine Anfrage zum Thema "Literaturtipps für die Gebärdenauswahl an der Schule für geistige Entwicklung" leider keine Tipps bekommen habe, hier nun meine "Jagdergebnisse" nach meiner eigenen Recherche im Anhang. Dank an die Autoren der Artikel/Bücher/Websiten. Grüße Friederike

Hallo zusammen, nachdem ich selbst auf meine Anfrage zum Thema "Literaturtipps für die Gebärdenauswahl an der Schule für geistige Entwicklung" leider keine Tipps bekommen habe, hier nun meine ...

20.03.2012

Fingerführraster für IPad App Metatalk – Katrin Buol-Wischenau (vom 17.03.2012, 2 Antworten, 4730 Besuche)

Hallo, Weiß jemand, wo u. ob man für die IPad App Metatalk ein Fingerführraster kostengünstig erwerben kann. Da unser Sohn aufgrund seiner Tetraspastik die Auswahl nur schwer treffen bzw. nur ungenau treffen kann, wäre ein Fingerführraster sehr hilfreich. Annette Kitzinger erwähnte so ein Fingerführraster, aber leider nicht wo. Viele Grüße, Katrin

Hallo, Weiß jemand, wo u. ob man für die IPad App Metatalk ein Fingerführraster kostengünstig erwerben kann. Da unser Sohn aufgrund seiner Tetraspastik die Auswahl nur schwer treffen bzw. nur ...

19.03.2012

Dürfen wir das? – baerbel stark (vom 29.02.2012, 4 Antworten, 3597 Besuche)

Eine Kollegin und ich haben eigene Bilderbücher entworfen und diese mir Boardmakersymbolen versehen. Nun arbeiten wir vermehrt mit PowerPoint, damit unsere Kinder diese Bücher auch selbst lesen können. Die Büchlein vom kleinen Geist sind ein voller Erfolg. Da wir ja auf unsere UK Couch Homepage ,Ideen sammeln und auch weitergeben (ihr könnt gerne darauf zurückgreifen) kommt die Frage auf, dürfen wir diese Bücher mit den Symbolen von Boardmaker ins Netz stellen? Wie sieht es mit Urheberrechten aus? Weiß jemand von euch Bescheid? Sind schon sehr gespannt auf eure Antworten.

Eine Kollegin und ich haben eigene Bilderbücher entworfen und diese mir Boardmakersymbolen versehen. Nun arbeiten wir vermehrt mit PowerPoint, damit unsere Kinder diese Bücher auch selbst lesen ...

17.03.2012

OnlineKurs für (Baby-)Gebärden – Butz Birgit (vom 07.03.2012, 1 Antworten, 3718 Besuche)

Ich betreue die nicht kommerzielle Webseite www.sprechende-haende.de , die Informationen rund um Babygebärden zusammenstellt. Jetzt biete ich einen kostenlosen OnlineKurs an und erkläre jede Woche ein paar ausgewählte Gebärden nach DGS, stelle passende Lieder und Reime vor. Eine Idee sieht z.B. so aus: http://sprechende-haende.de/cms/front_content.php?idart=1208 Über den Blog www.babyzeichen.blogspot.com erfolgt die Verteilung der Spiel-und-Spaß-Ideen , da dies die beste Möglichkeit für mich ist. Wenn Sie die Ideen erhalten möchten, fordern Sie bitte ein Abo an, dass Sie jederzeit kündigen können. Weitere Infos gibt es hier: http://sprechende-haende.de/cms/front_content.php?idart=711 Wenn Sie für eine Gebärden eine Spiel-Idee suchen, schreiben Sie mich bitte an, vielleicht können wir gemeinsam eine entwickeln. Viele Grüße Birgit Butz

Ich betreue die nicht kommerzielle Webseite www.sprechende-haende.de , die Informationen rund um Babygebärden zusammenstellt. Jetzt biete ich einen kostenlosen OnlineKurs an und erkläre jede Woche ...

Nach oben