Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

26.06.2020

Geschichte technischer Kommunikationshilfen – Carl Schneevoigt (vom 23.06.2020, 2 Antworten, 1973 Besuche)

Hallo liebe Community, im Rahmen meines Studiums der Sprachbehindertenpädagogik führe ich eine Forschungsaufgabe durch, in welcher ich mich mit den Anfängen von technischen Kommunikationshilfen auseinandersetze. Leider ist es gar nicht so einfach darüber Quellen zu finden bzw. zu erfahren, was es früher für Möglichkeiten gab. Einige Hilfsmittel wie ein Höhrrohr habe ich bereits gefunden. Für weitere Denkanstöße wäre ich sehr dankbar! :)   MfG CS

Hallo liebe Community, im Rahmen meines Studiums der Sprachbehindertenpädagogik führe ich eine Forschungsaufgabe durch, in welcher ich mich mit den Anfängen von technischen ...

25.06.2020

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für UK in 72810 Gomaringen gesucht – Elvira Götze (vom 25.06.2020, 1880 Besuche)

Hallo zusammen, gerne unterstütze ich den Freundeskreis Mensch e.V. bei der Suche: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Bereich der Unterstützten Kommunikation (UK) Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.09.2020 eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Bereich der Unterstützten Kommunikation (UK) mit einem Tätigkeitsumfang von 50% unbefristet.  Ihr Aufgabengebiet: Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung im Bereich UK Beratung und Schulung der Mitarbeitenden, Eltern und Angehörigen Kooperation mit unserem Fachdienst Autismus  Ihr Profil: Weiterbildung zum Fachpädagogen (m/w/d) für Unterstützte Kommunikation oder umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich UK Sicherer Umgang mit elektronischen und nichtelektronischen Kommunikationshilfen Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen Motivation zur fachlichen Weiterentwicklung Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise  Unser Angebot: Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (in Anlehnung an den TVÖD) Tarifliche Betriebsrente (ZVK) Zusätzliche betriebliche Altersversorgung (bAV) Übertariflicher Fortbildungsanspruch Steuerbegünstigtes Fahrrad-Leasing (Job-Rad)  Ihr Ansprechpartner: Horst Kitzka, Regionalleitung Steinlach-Wiesaz, Telefon: 07072/6001200 Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an: Freundeskreis Mensch e.V., Robert-Bosch-Straße 25, 72810 Gomaringen E-Mail: bewerbung@freundeskreismensch.de

Hallo zusammen, gerne unterstütze ich den Freundeskreis Mensch e.V. bei der Suche: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Bereich der Unterstützten ...

25.06.2020

Zeitgefühl/Warten – Veerle Godaert (vom 24.06.2020, 1 Antworten, 2104 Besuche)

Liebe alle!In unserer Gruppe stehen in einigen Monate große Veränderungen an. Eine Klientin wird an einen anderen Standort übersiedeln. Sie freut sich darauf, kann sich aber schwer vorstellen wie lange das noch dauert. Sie ist fast blind. Sie spricht und hört gut. Ich kenne sie zu wenig um ihre kogn. Fähigkeiten genauer einschätzen zu können. Wie könnte man ihr das geringer werden der Wartezeit verdeutlichen? Ich kenne den Kalender "warten auf Weihnachten" an dem man jeden Tag einen Streifen der einen Tag symbolisiert ,abschneidet und so das Verringern der Wartezeit veranschaulicht. Habt ihr für Sehbehinderte Menschen andere Ideen? Gibt es spezielle Kalender? Vielen Dank für eure Ideen!

Liebe alle!In unserer Gruppe stehen in einigen Monate große Veränderungen an. Eine Klientin wird an einen anderen Standort übersiedeln. Sie freut sich darauf, kann sich aber schwer ...

24.06.2020

Übersiedeln /neue Werkstatt – Veerle Godaert (vom 24.06.2020, 1683 Besuche)

Liebe alle, durch Erweiterung und Umstrukturierungen wird es in unserer Dorfgemeinschaft für einige Klienten große Veränderungen geben. Ich bin auf der Suche nach Material zu den Themen "übersiedeln" (neue Wohngruppe zum Teil an einem anderen Standort ) und "mein neuer Arbeitsplatz" (Werkstattwechsel). Vielleicht hat schon wer mal was zu diesem Thema gemacht? Vielen Dank schon mal! lG Veerle

Liebe alle, durch Erweiterung und Umstrukturierungen wird es in unserer Dorfgemeinschaft für einige Klienten große Veränderungen geben. Ich bin auf der Suche nach Material zu den ...

05.06.2020

Pilotstudie: Soziale Ungleichheit und Homeschooling – Andreas Grandic (vom 05.06.2020, 1895 Besuche)

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir, Jana Leicht und Anne Lehnard, zwei Studentinnen der Pädagogischen  Hochschule Heidelberg, schreiben unsere Bachelorarbeit über die  Auswirkungen von Homeschooling bedingt durch das Coronavirus auf  soziale Ungleichheit. Hierfür haben wir einen Fragebogen entwickelt. Das Ausfüllen von  diesem benötigt circa. 15-20min. Damit daraus eine möglichst  repräsentative Studie hervorgehen kann, freuen wir uns über Ihre  Teilnahme! Gerne dürfen Sie diese Email, beziehungsweise den Link zu  dem Fragebogen weiterleiten. Hierbei ist es nicht unbedingt wichtig, dass Sie noch immer von  zuhause aus unterrichten, sondern allgemein Erfahrungen mit  Homeschooling gesammelt haben. Unser Fokus sind die Lehrkräfte der Klassenstufen 5-10. https://www.soscisurvey.de/homeschooling_in_bw/ Vielen Dank schon mal im Voraus und mit freundlichen Grüßen, Jana Leicht und Anne Lehnard _____________________ Bei Rückfragen und/oder Anmerkungen: lehnarda@ph-heidelberg.de leichtj@ph-heidelberg.de

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir, Jana Leicht und Anne Lehnard, zwei Studentinnen der Pädagogischen  Hochschule Heidelberg, schreiben unsere Bachelorarbeit ...

05.06.2020

Online-Umfrage: Verankerung von Unterstützter Kommunikation in Einrichtungen der Behindertenhilfe in Deutschland – Leonie Weber (vom 05.06.2020, 1723 Besuche)

Liebes CLUKS-Forum, ich lade Sie herzlich zur Teilnahme an meiner Online-Befragung "Verankerung von Unterstützter Kommunikation (UK) in Einrichtungen der Behindertenhilfe" ein. Die Befragung findet im Rahmen der Erstellung meiner Masterarbeit an der Universität zu Köln im Studiengang Rehabilitationswissenschaften (MA.) statt. Ziel der Untersuchung ist es, Erkenntnisse über die aktuelle Verbreitung von UK zu erlangen. Daraus sollen ggf. Handlungsbedarfe abgeleitet werden, sodass UK mehr Menschen zugänglich gemacht werden kann. An der Umfrage teilnehmen können MitarbeiterInnen von Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie TherapeutInnen oder andere Fachkräfte, die eine entsprechende Einrichtung (extern) betreuen. Die Beantwortung des Fragebogens wird ca. 10 Minuten in Anspruch nehmen und erfolgt selbstverständlich anonym und der Datenschutz wird gewährleistet. Bitte nehmen Sie bis zum 28.06.20 an meiner Umfrage teil. Zur Umfrage gelangen Sie über folgenden Link: https://ww2.unipark.de/uc/verankerung_uk/ Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an meiner Umfrage teilnhemen und diese ggf. auch an Freunde und Bekannte weiterleiten, die in Einrichtungen der Behindertenhilfe arbeiten. Zur Teilnahme ist es nicht notwendig mit UK zu arbeiten. Vielen Dank im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Leonie Weber  

Liebes CLUKS-Forum, ich lade Sie herzlich zur Teilnahme an meiner Online-Befragung "Verankerung von Unterstützter Kommunikation (UK) in Einrichtungen der ...

29.05.2020

robuste iPad-Hüllen gesucht... – Lisa Vogt (vom 11.05.2020, 3 Antworten, 3726 Besuche)

Liebes Cluks-Forum, wir suchen für den Einsatz im Unterricht (kmE-Schule) robuste Hüllen mit Speichelschutz für die iPad-Air-Serie (9,7 Zoll). Es wäre super, wenn zwecks Abrechnung die Hüllen auf dem deutschen Markt erhältlich wären... Hat jemand von Euch einen Tipp und vielleicht sogar eine Bezugsquelle? Viele Grüße Lisa

Liebes Cluks-Forum, wir suchen für den Einsatz im Unterricht (kmE-Schule) robuste Hüllen mit Speichelschutz für die iPad-Air-Serie (9,7 Zoll). Es wäre super, wenn ...

29.05.2020

GoTalkNow: PDF-Export – Dorothee Rometsch (vom 29.05.2020, 1288 Besuche)

Hallo, wenn ich auf PDF-Export tippe erscheint folgender Text (bislang konnte ich ganz normal alles exportieren): "Keine E-Mail-Einstellungen konfiguriert. Ihr iPad ist nicht für die E-Mail-Nutzung konfiguriert. Sie müssen einen E-Mail Account einrichten, bevor Sie diese Funktion nutzen können." In der GTN-Anleitung in der App steht zu diesem Punkt nichts erhellendes drin. Hat jemand eine Idee warum es auf einmal nicht mehr klappt? Ich habe ja einen E-Mail Account, sonst hätte es früher ja auch nicht funktioniert. Kann das mit einem Update zusammenhängen? Viele Grüße, Dorothee Rometsch

Hallo, wenn ich auf PDF-Export tippe erscheint folgender Text (bislang konnte ich ganz normal alles exportieren): "Keine E-Mail-Einstellungen konfiguriert. Ihr iPad ist nicht für die ...

18.05.2020

Buchstabentafel in metatalk – Petra Hämisch (vom 14.05.2020, 2 Antworten, 1468 Besuche)

Liebe Mitleser, meine Tochter (23 Jahre, Rett-Syndrom) nutzt FC seit ihrem 7. Lebensjahr. Es ist wegen der motorischen Einschränkungen und Verkrampfungen des Oberkörpers oft schwierig. Sie hat zusätzlich ein easytalkpad mit metatalk und GTN. Die Buchstabentafel im metatalk ist im ABC-Stil, die QWERTZ-Tastatur passt nicht in 5x8. gibt es eine Möglichkeit, eine einzelne Seite in Größe 6x11 (für die QWERTZ-Tastatur) mit der 5x8-Vorlage zu verbinden? D.h. es gibt auf ihrem normalen Bildschirm in Größe 5x8 ein Feld, mit dem sie zu der Tastatur in 6x11 springen  kann.... generell ist 6x11 zu klein für sie, ein Fingerführungsraster nicht geeignet. Die Tastatur in GTN ist auch etwas zu klein. Ideal wäre noch eine echte Worterkennung dazu

Liebe Mitleser, meine Tochter (23 Jahre, Rett-Syndrom) nutzt FC seit ihrem 7. Lebensjahr. Es ist wegen der motorischen Einschränkungen und Verkrampfungen des Oberkörpers oft ...

17.05.2020

Dreharbeiten Motion Composer - Darsteller aus dem süddeutschen Raum gesucht – Uwe Billerbeck (vom 17.05.2020, 3091 Besuche)

Einige haben ja den Motion Composer letztes Jahr auf dem UK-Kongress in Leipzig kennengelernt. Dieses Gerät erzeugt zu den Bewegungen der ausführenden Person Musik undKlänge. http://motioncomposer.de/?lang=de  Aktuell wird ein Beitrag über den Motion Composer vom SWR (Südwestrundfunk) gedreht. Geplant war die Begleitung eines Workshops mit Verwendung des entstehenden Filmmaterials. Wegen der Corona-Bestimmungen kann aktuell leider kein Motion Composer Workshop mit mehreren Personen gedreht werden. Somit sind die Produzenten auf der Suche nach Darstellern/ Mitwirkenden in der Altersspanne 7-12 Jahren, die am 04.06.2020 nach Baden-Baden zu Einzelsettings zum Ausprobieren mit begleitender Filmung kommen könnten. Wir werden für die Produktion einen Teil unseres Archivmaterials bereitstellen und ein Schüler von uns wird wahrscheinlich auch zu den Dreharbeiten fahren. Die Kontaktadresse wäre Markus Plawszewski (Freier SWR-Redakteur) Karlstraße 42-44, 76133 Karlsruhe, M. +49/176 610 39 865 Für Fragen zu MotionComposer wäre Robert Wechsler der zuständige Ansprechpartner +49 179 511 0400

Einige haben ja den Motion Composer letztes Jahr auf dem UK-Kongress in Leipzig kennengelernt. Dieses Gerät erzeugt zu den Bewegungen der ausführenden Person Musik und

Nach oben