Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Tipp

Unterstützte Kommunikation (UK) in Unterricht und Schule

eingestellt am: 31.08.2009, 12:42 Uhr
eingestellt von: Ute Ringwald
über den Autor: Sonderpädagogische Beratungsstelle UK Haslachmühle

Beschreibung:

Hierbei handelt es sich um eine neue (erschienen 2009) Handreichung des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung München (ISB) und kann bezogen werden über: Offsetdruckerei und Verlag Alfred Hintermayer, Nailastraße 5, 81737 München;

Email: shop@hintermaier-druck.de

www.hintermaier-druck.de

€ 20,90 zuzüglich Versandkosten

 

Diese Handreichung hat folgende Inhalte:

1. Menschenbild und Unterstützte Kommunikation

Anthropologische Spurensuche

Handlungen, Haltungen und ihre Auswirkungen

Folgerungen für den Schulallta

Individualisierung vs. Standardisierung - ein Spannungsfeld

2. Theoretische Grundlagen

Kommunikation

Unterstützte Kommunikation

Grundlegende Aspekte der Kommunikationsförderung

zum Partizipationsmodell nach Beukelmann/Mirenda

Kontroversen in der UK

3. Grundlegendes für die Umsetzung

Schulrechtliche Aspekte

Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Einsatz an Schulen

UK in der interdisziplinäten Zusammenarbeit

4. Diagnostik

Modelle der Kommunikationsentwicklung

Materialien zur UK-Diagnostik

Allgemeine Sprachentwicklungsstests

5. Didaktisch-methodische Hinweise

Zur Vokabularauswahl

Zum Einsatz von Gebärden in der UK

Zwei übergreifende Methoden: Plauderpläne (social scripts) / PECS (Picture Exchange

Barrieren der Umsetzung: Stolpersteine in der Kommunikationsförderung

6. UK-Ideen

aus dem Blickwinkel der Geräte

aus dem Blickwinkel des Unterrichts

aus dem Blickwinkel besonderer Rituale oder Situationen

Ausgewählte Fördermaßnahmen im Detail

7. Schnelleinstieg auf 14 Seiten

UK: Was ist möglich?

Wie fange ich an? (Förderdiagnostik für UK)

Welche Wörter sind wichtig? - Kernvokabular

Wie kann ich vorgehen?

Wer finanziert die Kommunikationshilfen?

Ideen beim großen "ABER"

8. Fortbildungsangebote / Literatur

9. Übersicht der Filmbeispiele (CD liegt bei)

Unterricht/Großgruppe

Einzelförderung/Kleingruppe

Stufen der Kommunikativen Entwicklung/Formen der Ansteuerung

Schulleben und Alltagssituationen

10. Kategorisierung der Kommunikationshilfen

Körpereigene Komm-formen

Nichtelektronische Hilfen

Bild-/Symbolsammlungen

Eingabemöglichkeiten für elektronische Hilfen

"Vorsprachliche" Geräte

Einfache Komm-Geräte mit natürlicher Sprachausgabe

Elektron. Komm-Geräte mit dynamischen Oberflächen

Komm-Geräte für Nutzer mit schriftsprachlicher Kompetenz

Umweltkontrollgeräte

 

Meine Meinung: Sehr übersichtlich gestaltet, geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene in der UK, gut sind die Filmbeispiele (CD ist im Preis enthalten). Die UK-Ideen sind hauptsächlich für den Unterricht gedacht und bieten einen guten Fundus!

Kommentare zum Beitrag:

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben