Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Beitrag

Cards

eingestellt am: 16.11.2008, 18:07 Uhr
eingestellt von: Wolfgang Schaible
über den Autor: Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

Beschreibung:

Das Programm schließt in seiner Gesamtheit 26 Unterprogramme ein, die sich mit folgenden Lern- und Übungsmöglichkeiten befassen:

 

- Gegenüberstellungen, Zuordnungen

- Klassifizierungen

- Formen und Farben

- Geld

- Größen

- Zahlen von 1 – 5

- Addition und Subtraktion der ersten 5 Zahlen

- Gedächtnis- und Beobachtungsübungen

 

Konzipiert für sonder- und vorschulische Erziehung, auch Grundschule 1. Klasse

Durch die Übersetzung aus dem Griechischen sind die Minusaufgaben kaum einsetzbar. Alle anderen Bereiche sind gut geeignet und einfachst zu bedienen. ( Aus dem Abschlussbericht des Arbeitskreises "Mathematische Darstellungen am PC für Schülerinnen und Schüler mit körperlichen Beeinträchtigungen" )

 

Cards wurde an der Schule für Geistigbehinderte in Veria in Griechenland geplant, erstellt, programmiert und fertiggestellt ( Sokrates / Comeniusprojekt ) Vertrieb ( Selbstkostenpreis5 € ) über:

 

www.Karl-Wacker-Schule.de (Auf der Startseite nach unten scrollen)

Kommentare zum Beitrag:

Nach oben