Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 20.11.2010, 00:36 Uhr
eingestellt von: Günter Schleisiek
über den Autor:

Beschreibung:

Hallo Kollegen!

Budenberg Software bietet im Updateverfahren jährlich 3-4 neue Einzelprogramme an. Die aktuelle Version 5/10 beinhaltet 78 Einzelprogramme.

Für die nächsten 3 Updates sind folgende 12 Programme in Vorbereitung:

 

Ähnliche Aufgaben

Silbentrainer

Wortbausteine

Adjektive

Römische Zahlen

Bild+Oberbegriff

Piktogramme

Erstrechnen

Zweitrechnen

Blitzlesen

Zahlenmauer

Ubongo (graf. Elemente werden zusammengesetzt)

 

Ich hätte als Autor gerne gewusst, welche Programme sie als Anwender vermissen, die unbedingt ins Paket gehören und in den Updates veröffentlicht werden sollen.

 

Günter Schleisiek

g.schleisiek@onlinehome.de

 

 

 

 

Kommentare zum Beitrag:

28.05.2011, 19:11 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Igor Krstoski

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 28.05.2011, 19:11 Uhr
eingestellt von: HerrKr

Kommentar:

Hallo Herr Schleisiek,

falls es diese Option noch nicht gibt: alle Wörter werden in Großbuchstaben dargestellt. Erleichtert gerade jüngeren Schüler/innen, die noch keine Kleinbuchstaben kennen, ungemein das Erstlesen.

Falls es diese Option einstellbar wäre, wäre ich an einer kurzen Anleitung interessiert, wie sich diese Option durchführen lässt.

Ach ja, schaltersteuerbar wäre wunderbar.

mfg krstoski

Informationen über den Autor:

u.a. Verfasser der Blogs: uk-app-blog.blogspot.de und uk-ideen-blog.blogspot.de/

31.05.2011, 21:01 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Irene Leber

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 31.05.2011, 21:01 Uhr
eingestellt von: irene

Kommentar:

Lieber Igor,

ich kenne nicht alle Schreibprogramme im Budenberg-Paket, aber meist kann man gleich am Anfang einstellen, ob man Groß- oder Groß- und Kleinschreibung haben möchte. Und viele Programme sind auch toll mit Tasten zu bedienen und bei unseren Kindern sehr beliebt! Viel Spaß und Erfolg damit, Irene

Informationen über den Autor:

Cluks-Redaktionsmitglied, Sonderschullehrerin an der Ludwig Gutmann Schule Karlsbad, Referentin der Gesellschaft für UK

31.05.2011, 22:17 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Igor Krstoski

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 31.05.2011, 22:17 Uhr
eingestellt von: HerrKr

Kommentar:

hallo irene,

welches budenberg habt ihr? und wie arbeiten die kinder mit schaltern? mitteln einem interface? und mit wievielen tastern? ich kenne budenberg nur in der version, dass man ein interface anschließen kann und dann für jede bewegungsrichtung eine taste und für das bestätigen noch eine taste benötigt. macht insgesamt 5 taster/schalter. hm, bei einem kleinen laptop 5 taster davor, am besten noch einen großen jelly button dabei, finde ich die ansteuerung, natürlich in abhängigkeit von den motorischen voraussetzungen des users nicht so komfortabel wie bei lifetool, läramera etc.

von daher würde mich eure version budenbergs interessieren - vielleicht uns da ein update nicht erreicht.

igor

Informationen über den Autor:

u.a. Verfasser der Blogs: uk-app-blog.blogspot.de und uk-ideen-blog.blogspot.de/

01.06.2011, 10:01 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Wolfgang Schaible

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 01.06.2011, 10:01 Uhr
eingestellt von: woschaible

Kommentar:

Schon immer (seit ich es kenne, also seit 1996 ;-) ) konnte man in Budenberg mit Tastern arbeiten. Ob ich 5, 2, oder 3 Taster benötige, hängt von der jeweiligen Übung ab. Da habe ich dann seinerzeit immer Budenberg durchgeforstet, welche da entprechende passend waren.

 

Und natürlich brauche ich - wie bei Lifetool oder LäraMera und allen anderen Programmen- einen Adapter, dem dem Computer sagt, dass Taste 1 jetzt eine bestimmte Taste oder Tastenkombination von der Computertastatur (oder Maus) ersetzt bwz. simuliert.

 

Es wäre auf alle Fälle interessant bzw. wünschenswert, alle Übungen in Budenberg so auszubauen, dass sie mit 1-Tasten oder 2-Tasten-Scanning bedienbar wären.

 

Bis dahin könnte jemand eine Übersicht erstellen, welche Übungen mit welchen Tasten funktionieren, u.U. sortiert nach der notwendigen Anzahl. Das wäre u.U. schon mal ganz hilfreich. Und viel Arbeit ;-)

 

Wertungen wie 1- oder 2-Tastenscanning sei grundsätzlich besser wie mit 5-Tasten (bzw. Tasten- oder andere Joystick) würde ich soo nicht generalisieren. Wenn einer 4 Richtungen und die Entertaste bedienen kann und versteht, ist es für den Benutzer bei komplexen Übungen wesentlich bequemer und kognitiv auch nicht anspruchsvoll - oder zumindest wieder ganz anders - wie ein Scanning. Ich denke da z.B. an einen Schüler, der mit (weil es motorisch nicht anders ging) 1-Tastenscanning angefangen hatte und dann über Jahre über 2-Tasten-Scanning und 5-Tastenjoystick bei einer Tastenmaus gelandet ist, mit der er dann JEDES Windows-Programm bedienen konnte, das eröffnete für ihn völlig neue Möglichkeiten! Dass er für seine Tastenmaus dann den Platz von (geschätzt) 40cm x 60cm benötigte, war ihm und uns letztlich völlig schnurzpiepegal. ;-)

 

Schöne Grüße

 

Informationen über den Autor:

Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

01.06.2011, 11:50 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Igor Krstoski

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 01.06.2011, 11:50 Uhr
eingestellt von: HerrKr

Kommentar:

hallo irene,

ich habe gerade nochmals budenberg (version 2009) getestet. unter deutsch 1 kann ich nur beim unterprogramm "erstlesen" einstellen, dass die wörter in großbuchstaben dargestellt werden. die unterprogramme "silben lesen", "zweitlesen" und "satzmuster" lassen sich in meiner version (2009) aber nicht in großbuchstaben darstellen. vielleicht gibt es unterschiedliche einstellmöglichkeiten in abhängigkeit der verwendeten versionen.

a pro pos: aktuell ist das neue budenberg 2011 draußen:

www.budenberg.de/wb/

unter anderem lässt sich nun das programm via touch-screen ansteuern.

 

zur ansteuerung:

hallo wolfgang,

dass ihr am mbz in markröningen adapter (interfaces) und schalter/taster in größerer anzahl zur verfügung habt ;) ist klar. nicht jede schule bzw. privatpersonen haben im idealfall bis maximal 5 taster ad hoc zu verfügung. von daher fände ich eine 1 bis 2-scanning bedienung gut. natürlich ist die ganze ansteuerungssache abhängig von den individuellen (lern-) voraussetzungen (motorisch wie kognitiv) vom user. ich denke aber (das zeigt die praxis), dass einfache lösungen vom umfeld eher angenommen werden. von daher ist meine aussage "komfortabel" nicht gleich zu setzen mit einer generalisierung, wonach das 1-2-taster-scanning besser sei.

liebe grüße

igor

Informationen über den Autor:

u.a. Verfasser der Blogs: uk-app-blog.blogspot.de und uk-ideen-blog.blogspot.de/

01.06.2011, 12:27 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Andreas Grandic

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 01.06.2011, 12:27 Uhr
eingestellt von: buksoho

Kommentar:

Lieber Wolfgang,

das habe ich mal gemacht. Ich suche das mal raus.

Gruß

Andreas

Informationen über den Autor:

Mit dem CLUKS weder verwandt noch verschwägert, mache aber als Redaktionsmitglied mit.

01.06.2011, 19:39 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Irene Leber

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 01.06.2011, 19:39 Uhr
eingestellt von: irene

Kommentar:

Lieber Igor,

ich habe mit einer Schülerin viel Erstlesen gemacht und das davon noch in Erinnerung. Ich habe das aktuelle BB aber nicht hier zuhause und kann (z.Glück:)) erst nächste Woche mal nachgucken.

Ansonsten habe ich eher so Form-und-Farbe -Spezialisten. Da haben wir es sehr unterschiedlich gemacht. Meist haben sie drei Tasten gekriegt und ich beim Runterholen mit der Returntaste geholfen. Aber z.B. in der Talkerrunde haben wir auch die Tasten verteilt und jedes Kind hatte eine. Dazu saßen die Kinder in den entsprechenden Positionen, links die mit der "nach links" -Taste u.s.w..

Wir haben Kim-Boxen und auch genug Tasten zur Verfügung.

Ich denke auch, Wolfgang und Andreas kennen sich da besser aus. Ich habe meist Kinder, die einfachere Sachen brauchen.

Liebe Grüße, Irene

Informationen über den Autor:

Cluks-Redaktionsmitglied, Sonderschullehrerin an der Ludwig Gutmann Schule Karlsbad, Referentin der Gesellschaft für UK

02.06.2011, 20:07 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Günter Schleisiek

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 02.06.2011, 20:07 Uhr
eingestellt von: Schleisiek

Kommentar:

Hallo Herr Krstoski,

 

Anbei die Antwort auf ihre Frage direkt an Sie:

Es gibt keine allgemeine Umschaltung etwa in der Konfiguration, sondern im Programm Erstlesen direkt. Wenn Sie beim Starten die Voreinstellung von Ton ein/aus getätigt haben, entscheiden Sie sich in der 2.Einstellung Schrift 1/2 für zwei, um nur mit Großbuchstaben zu arbeiten.

 

Im inzwischen ausgelieferten Update 5/11 besteht die Möglichkeit fast alle Programme mit Touchscreen zu bearbeiten, dazu muss vorweg in der Konfiguration F9 (Passwort "pasc") der Eingabemodus von Standard auf Touchscreen umgestellt werden. Alle Ziffern- und Buchstabeneingaben können nur über ein integriertes Scannerfeld mit Maus zbw. Touch bedient werden, ebenso der Programmstart, Nameeingabe, Ergebnis und Endergebnis.

 

Da wir bezüglich dieser Neuerung wenig Praxiserfahrung haben, möchte ich Sie und andere Forenmitglieder bitten, diese Variante als Eingabehilfe zu testen.

 

Schleisiek

Informationen über den Autor:

03.06.2011, 12:26 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Igor Krstoski

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 03.06.2011, 12:26 Uhr
eingestellt von: HerrKr

Kommentar:

hallo herr schleisiek,

kurze verständnisfrage zur darstellung der wörter in großbuchstaben:

beim unterprogramm "erstlesen" gibt es die option, schrift 1 oder schrift 2 (großbuchstaben) einzustellen. was ist mit den unterprogrammen "silben lesen", "zweitlesen" und "satzmuster". besteht die möglichkeit, die wörter auch in großbuchstaben darzustellen?

 

zum ausprobieren des neuen budenbergs incl touchscreenbedienung komme ich erst im herbst dazu. ich denke, dass demnächst die neue version von budenberg bei uns an der schule verfügbar sein sollte und bis zu den sommerferien sollten auch touchscreens geliefert sein. bezüglich der bedienbarkeit des neuen budenbergs schreibe ich ihnen am besten eine persönliche email.

mfg krstoski

Informationen über den Autor:

u.a. Verfasser der Blogs: uk-app-blog.blogspot.de und uk-ideen-blog.blogspot.de/

03.06.2011, 15:29 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Wolfgang Rieth

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 03.06.2011, 15:29 Uhr
eingestellt von: wori

Kommentar:

test

 

Informationen über den Autor:

Einer der Geburtshelfer von Cluks-Forum; Mitglied der Redaktionsgruppe; Lehrer an der Esther-Weber-Schule in Emmendingen-Wasser

05.06.2011, 23:39 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Wolfgang Schaible

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 05.06.2011, 23:39 Uhr
eingestellt von: woschaible

Kommentar:

Also wenn der Touchscreen einwandfrei funktioniert, dann sollte er automatisch mit allen Budenbergmodulen, die eine Maus unterstützen, funktionieren. Der Touchscreen ist ja letztendlich nichts anderes als eine besondere Art von Maus inklusive Bildschirm. Manchmal schwierig oder gewöhnungsbedürftig ist für mich allerdings das Klicken und Ziehen per Touchscreen.

 

Da "Klick und Zieh" für einen guten Teil unserer Klientel doch eine motorische Herausforderung darstellt, wäre eine schöne mögliche Eigenschaft eines überarbeiteten Budenbergs eben die, alle Module so zu überabeiten, dass diese auch ohne Klick und Zieh funktionieren. (1. Mausklick auf das Objekt nimmt dieses (Buchstaben, Gegenstand oder was auch immer) automatisch mit - der Benutzer fährt dorthin wo er möchte und legt mit einem 2. Mausklick das Objekt dort dann wieder ab.) Aber U.U. ist das größtenteils schon so. Habe ich gerade nicht mehr im Kopf.

 

Auch nach nochmaligem Überdenken finde ich Scanning ganz schön schwierig - kognitiv. (und Irenes Ideen super) Aber Igor hat natürlich recht, dass ein gewisser einheitlicher Standard gut und einfacher handhabbar für die Schulen wäre. Da hat sich ja im Prinzip für 1 - und 2-Tastenscanning Enter und Return-Taste fast schon so als Standard (Lifetool und Lära Mera und der eine oder andere Adapter) durchgesetzt, oder? Eine Möglichkeit wäre natürlich auch, der Programmierer stellt es dem Anwender frei, die Tasten selbst zu wählen (inklusive Mausfuntktionstasten als Alternative), die die Taster simulieren. Dann kann immer das eingestellt werden, was an der Schule gerade vorhanden ist.

Informationen über den Autor:

Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

06.06.2011, 08:01 Uhr - Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket? - Günter Schleisiek

Welche Programminhalte fehlen noch im Budenberg Paket?

eingestellt am: 06.06.2011, 08:01 Uhr
eingestellt von: Schleisiek

Kommentar:

Hallo Herr Schaible,

zu Klick und Zieh (drag+drop)

Bislang hatten die BB Programme wegen besserer Bedienbarkeit kein drag+drop, sondern Klicken, Bewegen nochmal Klicken. Aufgrund von Kritik der Kollegen, dass die Kinder rechtzeitig an den Windows Standard drag+drop gewöhnt werden müssen, habe ich im neuen Update 5/11 alles umgestellt. Sollten Sie also den ehemaligen Modus bevorzugen, dann sollten Sie nicht updaten. Wenn viele Kunden insbesondere aus dem K.B. Bereich es wünschen, könnte ich natürlich in der Konfiguration einen Schalter setzen, der die Wahl gibt für den gewünschten Maus Modus.

Günter Schleisiek

Informationen über den Autor:

Nach oben