Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Tablet/App

Aufgrund der leichten Bauart und dem berührungsempfindlichen Bildschirm zeichnen sich Tablet-PCs durch eine einfache Handhabung aus und werden über das Display bedient. Die Geräte ähneln in Leistungsumfang, Bedienung und Form modernen Smartphones und verwenden oft die gleiche oder ähnliche Software (App). Eine App ist nichts anderes als ein Anwendungsprogramm (auch Programm oder Software genannt).

08.05.2012

Lernsoftware für das IPad – Igor Krstoski (vom 29.04.2011, 3 Antworten, 5227 Besuche)

Hallo, ich würde gerne die tolle Homepage von Herrn Urff vorstellen. Interessant für diejenigen, die das IPad bereits in der UK benutzen und vielleicht auch noch ein wenig Mathe lernen oder "lehren" ...

07.05.2012

App-Liste für Mathematik – Igor Krstoski (vom 07.05.2012, 2214 Besuche)

Anbei eine App-Liste für Mathematik der Eichelgartenschule. Die meisten Apps sind wohl kostenlos und bisher noch nicht in meinem Blog gelistet. Interessant ist auch der Blog der Schule, da auch der ...

22.02.2012

Ipad zum Musikmachen – Petra Steinborn (vom 22.02.2012, 2343 Besuche)

In Rücksprache mit unserer Musiktherapeutin eignet sich dieses IPad für Menschen, die Probleme haben ein Instrument zu bedienen. Ich habe den Film zufällig bei youtue gefunden. Leider wussten wir ...

03.06.2011

Matheprogramm – Monika Thelen (vom 25.05.2011, 4 Antworten, 3359 Besuche)

Liebe Forumsmitglieder, mein 12-jähriger Sohn mit Autismusspektrum arbeitet auch in der Schule momentan teilweise mit Lernprogrammen/Apps auf dem iPad. Leider haben wir bisher keine gute Mathe-App ...

Nach oben