Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

App zur Organisation von Fotos für i pad gesucht

eingestellt am: 15.06.2014, 21:12 Uhr
eingestellt von: Matthias Dahlmann
über den Autor:

Beschreibung:

Hallo,

unsere Tochter nutzt auf ihrem i pad den story creator als digitales Fotobücher.

Es dauert jetzt allerdings immer sehr lange, um Fotos, die z. B. der Kindergarten gemacht hat, in das Fotobuch zu laden. Wer hat Erfahrungen mit einem App, das die Organisation der Fotos, z. B. das Sortieren nach Datum, ermöglicht?

Viele Grüße

Matthias Dahlmann

Kommentare zum Beitrag:

17.06.2014, 15:56 Uhr - App zur Organisation von Fotos für i pad gesucht - Nina Fröhlich

App zur Organisation von Fotos für i pad gesucht

eingestellt am: 17.06.2014, 15:56 Uhr
eingestellt von: NinaFroehlich

Kommentar:

Lieber Matthias,

 

was genau muss die App denn können?

Geht es nur um das Bilder betrachten?

Sollen dazu Aufnahmen gemacht und angehört werden?

 

Zum reinen Betrachten von Fotos ist eigentlich das iPad-Fotoalbum ganz gut. Man über den geführten Zugriff die Bereiche sperren, in denen man Bilder löschen kann oder auch andere Menübereiche. Dann ist zum Beispiel nur noch das Weiterblättern durch Wischen möglich - das können die meisten Kids ja ganz gut.

 

Zum Tagebuchschreiben nutzen einige meiner Schüler den Book Creator. Da kann man Fotos, Text, Videos, Audio-Aufnahmen einbetten und sogar malen. Vorteil gegenüber dem Story Creator: man auch mehrere Bilder auf einer Seite einbetten. (Oder eben mehrere verschiedene Sachen.) Es passt auch nicht nur eine Zeile Text rein, sondern mehrere.

Zum Betrachten wird das Buch dann als ebook exportiert und kann in iBooks geöffnet werden. Oder als PDF zum verschicken auch an andere Geräte oder zum Drucken.

Ich habe mal eine Anleitung für den Book Creator drangehängt, die vermittelt ein bisschen, was damit möglich ist.

 

Hilft Ihnen das weiter?

 

Falls nicht, schreiben Sie doch noch mal genau, was die App alles können muss.

 

Liebe Grüße

Nina Fröhlich

Informationen über den Autor:

Sonderschullehrerin an der Schule am Winterrain (SfG) in Ispringen, UK-Beratung, UK-Förderung, Übergang Schule-Beruf, Referentin der Gesellschaft für UK, Regionalleitung Ba-Wü der Gesellschaft für UK

18.06.2014, 22:37 Uhr - App zur Organisation von Fotos für i pad gesucht - Matthias Dahlmann

App zur Organisation von Fotos für i pad gesucht

eingestellt am: 18.06.2014, 22:37 Uhr
eingestellt von: mt.dahlmann

Kommentar:

Liebe Nina ,

wenn man beim story creator ein mit dem i pad gemachtes Bild einfügen will, holt man die Fotos aus der Library , dort muss ich dann erst gaaaaanz nach unten scrollen, den Camera Roll aussuchen und mich auch dort bis gaaaaanz nach unten durchscrollen, bis ich zu meinen während des Tages gemachten Fotos gelange.

Somit soll die app es ermöglichen, die Bilder nach Kriterien zu sortieren. Es würde schon reichen, wenn die zuletzt gemachten Fotos vorne sind. Die Library sortiert zwar die Bilder, aber nur die, die man importiert hat und nicht die, die man mit dem i pad selber gemacht hat.

Ich habe die gratis Version des Book creators ausprobiert, aber auch diese App benutzt beim Foto auswählen den Ordner Aufnahmen, der alle Bilder des iPads enthält und auch hier muss man, wenn man viele Fotos mit dem i pad gemacht hat, erst bis gaaaanz nach unten scrollen. Das scheint mir auch noch nicht die optimale Lösung zu sein, oder sehe ich das falsch?

Matthias Dahlmann

Informationen über den Autor:

Dateianhänge:

attachment_89f6d5e93...   Fröhlich   17.06.2014, 15:56

Nach oben