Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Tipp

I-Pad Halterung für ein Gitterbett

eingestellt am: 04.11.2017, 11:35 Uhr
eingestellt von: Wolfgang Rieth
über den Autor: Einer der Geburtshelfer von Cluks-Forum; Mitglied der Redaktionsgruppe; Lehrer an der Esther-Weber-Schule in Emmendingen-Wasser

Beschreibung:

Hallo,

ich möchte eine selbstgebaute Halterung für ein Bett mit Gitterstäben und einen liegenden Nutzer vorstellen. Als Variante kann die Halterung auch außen angebracht werden, wenn der Nutzer im Therapiedreieck oder Rollstuhl sitzt. Die angehängten Fotos zeigen die einzelnen Bau-Schritte. Wenn jemand Näheres wissen möchte, biete ich einen mail-Kontakt an : p.hohenhaus-thier@skfkiel.de .

Viel Erfolg!

Petra  Hohenhaus-Thier

 

Anmerkung: Aus technischen Gründen wurde dieser Beitrag über die Redaktion eingestellt. Autor ist Frau Hohenhaus-Thier.

Dateianhänge:

| image/jpeg |i-pad-halterung_bett...

| image/jpeg |i-pad-halterung_bett...

| image/jpeg |i-pad-halterung_bett...

Kommentare zum Beitrag:

05.11.2017, 11:42 Uhr - Zu: I-Pad Halterung für ein Gitterbett - Julius Dr. Deutsch

Zu: I-Pad Halterung für ein Gitterbett

eingestellt am: 05.11.2017, 11:42 Uhr
eingestellt von: Julius Dr. Deutsch

Kommentar:

Lieber Herr Rieth,

ich würde Ihre Bauvorschläge gerne auf unserer Webseite www.kommhelp.de in der Rubrik "Hilfsmittel | Selber machen?!" aufnehmen und möchte Sie um Ihre Zustimmung bitten.

Für potentielle Nachbauer wäre ein Bezugsquellen sehr hilfreich, denn viele Eigeninitiativen scheitern manchmal einfach daran, dass man nicht weiß, was es und wo es was gibt. Auch eine Bauanleitung ist immer hilfreich. Wir wollwn uns auch nicht mit fremeden Federn schmücken und möchten Sie auch als Ansprechperson namentlich nennen.

Ich würde mich über Ihre Zustimmung freuen, denn bei der Beschaffung von Hilfsmittel - so, wie man sie braucht und dann, wenn man sie braucht - sind oft hohe Hürden zu überwinden.

Meine Anfrage bezieht sich auf alle drei hier veröffentlichten Projekte.

Mit freundlichen Grüßen

J. Deutsch

Informationen über den Autor:

Vorstand von kommhelp e.V. (www.kommhelp.de)., einem Verein zur Förderung der Kommunikationsmöglichkeiten von Menschen mit motorischen Einschränkungen. Ich berate und unterstütze behinderte Computernutzer und entwickle kleine Programme.


ok

Kennwort vergessen? Registrieren

Nach oben