Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

gebrauchte UK-Geräte

eingestellt am: 11.12.2020, 15:06 Uhr
eingestellt von: Katharina Siegler
über den Autor:

Beschreibung:

Ich bin in einer kleinen logopädischen Praxis als Logopädin tätig und mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt immer mehr im Bereich der unterstütze Kommunikation. Aktuell kommen immer Vertreter, um ein mögliches Gerät auszusuchen. Manchmal geht mir persönliches das zu schnell und ich würde gerne länger mit den Kindern verschiedene Möglichkeiten ausprobieren. Daher dachte ich mir, dass ich gerne nach und nach Geräte zur Kommunikationsanbahnung und einfache Talker (wie den GoTalk) selbst für die Praxis kaufen will. Das funktioniert aber natürlich nur gebraucht, da ich sonst ein Vermögen loswerde. Kann mir denn jemand einen Tipp geben, wo ich preisgünstigere, gebrauchte Modelle finden kann? Oder bleiben da nur Ebay und sonstige bekannte Plattformen übrig? Danke für Antworten, Kathi

Kommentare zum Beitrag:

13.12.2020, 17:22 Uhr - Zu: gebrauchte UK-Geräte - Andreas Grandic

Zu: gebrauchte UK-Geräte

eingestellt am: 13.12.2020, 17:22 Uhr
eingestellt von: buksoho

Kommentar:

Hallo,

als langjähriger UKler ist es immer wieder schön zu sehen, wie sehr die KollegInnen aus der Logopädie immer mehr mitmachen.

Ein Tipp für die Beschaffung gebrauchter Geräte: wir haben in der Vergangenheit mit dem Verweis auf unsere Rolle als Vermittler für die Anschaffung von Geräten bei den Hilfsmittelfirmen nach gebrauchten Geräten gefragt, die wir dann billiger erwerben konnten. Das ging gut und lohnte sich für beide Seiten.

Von Privat habe ich einmal gekauft, war aber auch okay. Ebay bot damals nichts an. Das Problem ist da halt, dass sie das Gerät vorher in Händen haben sollten, um sicher zu sein, keinen Schrott angedreht zu bekommen.

Ich hoffe, das war hilfreich. Schöne Weihnachten

Andreas Grandic (Redaktion)

Informationen über den Autor:

Mit dem CLUKS weder verwandt noch verschwägert, mache aber als Redaktionsmitglied mit.

Nach oben