Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Kommunikationstechniken
Beschreibungen des Begriffes:

Kommunikationstechniken

Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Verwendung der körpereigenen Kommunikationsformen oder in der Bedienung einer Kommunikationshilfe (=> operationale Kompetenz). Zur Bedienung von Kommunikationshilfen gehören z.B. je nach Ansteuerungsmethode die Techniken Zeigen, Greifen, Drücken und das Beherrschen von direkten und indirekten Selektionstechniken.

Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben