Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Lautsprachbegleitende Gebärden
Beschreibungen des Begriffes:

Lautsprachbegleitende Gebärden

Von der => Deutschen Gebärdensprache (DGS) ist das so genannte lautsprachbegleitende Gebärden (LBG) zu unterscheiden. Parallel zu jedem gesprochenen Wort wird eine möglichst bedeutungsgleiche Gebärde ausgeführt. LBG bedient sich also der Gebärdenzeichen der DGS, ohne jedoch deren Grammatik zu berücksichtigen. Vielmehr setzt LBG eine möglichst gute Lautsprachkompetenz voraus. LBG ist keine => Gebärdensprache, sondern lediglich ein künstliches Verfahren zur besseren Sichtbarmachung der Lautsprache.

Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben