Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Fingerlesemethode
Beschreibungen des Begriffes:

Fingerlesemethode

Leselehrmethode, bei der die einzelnen Sprachlaute durch Handzeichen dargestellt werden. Durch die Visualisierung und durch den motorischen Mitvollzug der Laute mit der Hand/den Fingern und insbesondere der Übergänge zwischen den Lauten soll der Leselernprozess unterstützt werden.

Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück
Nach oben