Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Frage

Methode zum Erlernen der Gebärdensprache für behinderte Menschen

eingestellt am: 07.11.2010, 15:10 Uhr
eingestellt von: Marcus Oesterle
über den Autor:

Beschreibung:

Hallo. Wir suchen als Schule nach einer geeigneten Methode, Gebärden an geistig und körperbehinderte Schüler zu vermitteln. Bisher macht das jeder Lehrer auf seine Art, was den Nachteil hat, dass die Schüler oft auf einem völlig unterschiedlichen Stand sind und sie nicht über Gebärden unterhalten können. Gibt es eine Vorgehensweise, Gebärden wie eine Sprache zu erlernen? Angefangen mit einfachen, wichtigen Worten, die nach und nach in Sätze eingebunden werden. Gruß und Danke Marcus

Kommentare zum Beitrag:

Methode zum Erlernen der Gebärdensprache für behinderte Menschen

eingestellt am: 07.11.2010, 15:25 Uhr
eingestellt von: irene

Kommentar:

Lieber Marcus Österle,

wahrscheinlich wird der Stand der Kinder immer unterschiedlich bleiben. Viele Einrichtungen versuchen über eine Gebärde der Woche einen Grundwortschatz zu etablieren.

 

In unserem Kindergarten lernen alle beim Gebärdensingkreis die wichtigsten Gebärden, die in den Gruppen und für bestimmte Kinder ergänzt werden. Das erscheint mir immer noch die effektivste Methode, da so alle Erwachsenen, Zivis, Praktikantinnen, sprechende und kaum sprechende Kinder die Gebärden können.

 

Wir haben außerdem ein Zielvokabular miteinander vereinbahrt, was allen Kindern angeboten werden sollte. Es entstand mit dem Arbeitskreis Uk und den unterschiedlichsten KollegInnen und ist hier im Forum runterzuladen.

 

Noch einmal viel Erfolg und viele Grüße aus Karlsruhe, Irene Leber

 

 

Informationen über den Autor:

Cluks-Redaktionsmitglied, Sonderschullehrerin an der Ludwig Gutmann Schule Karlsbad, Referentin der Gesellschaft für UK

Methode zum Erlernen der Gebärdensprache für behinderte Menschen

eingestellt am: 07.11.2010, 19:08 Uhr
eingestellt von: buksoho

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Österle,

beigefügt finden sie den Gebärdengrundwortschatz unserer Schule (Sonnenhofschule, 74523 SChwäbisch Hall), der u.a. den Zweck hat, einen einigermassen ähnlichen Stand zu gewährleisten. Wobei dies die Tatsache, das verschiedene Klassen verschieden weit in der Umsetzung sind, nicht verhindert. Dies liegt an anderen Ursachen (Fähigkeiten und Bedürfnisse der SchülerInnen, Motivation der Lehrkräfte etc.).

Gruß

Andreas Grandic

Dateianhänge:

| application/msword |attachment_b02df7b26...

Informationen über den Autor:

Mit dem CLUKS weder verwandt noch verschwägert, mache aber als Redaktionsmitglied mit.

Methode zum Erlernen der Gebärdensprache für behinderte Menschen

eingestellt am: 08.11.2010, 09:29 Uhr
eingestellt von: zuerpe

Kommentar:

Danke, Herr Grandic

für die interessante Zusammenstellung der Gebärden! Sind in unserer Einrichtung auch gerade dran Gebärden/Handzeichen flächendeckend einzuführen. Ich frage mich aber, ob es analog zum Kölner Kommunikationsordner für die Mitarbeitenden hilfreich wäre, wenn man mit Farben für die verschiedenen Wortarten oder Themen arbeiten würde.

Bei der Zusammenstellung der HPZ Pforzheim (Irene Leber hier in diesem Forum) könnte man meinen, leider hier nur in schwarz/weiss, dass mit Farben gearbeitet wird.

 

Beste Grüsse

Informationen über den Autor:

Betreue den Schwerpunkt "Unterstützte Kommunikation und Partizipation" in einer Einrichtung für erwachsene Menschen mit kognitiven Entwicklungsbeeinträchtigungen.

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben