Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

Boardmaker Acitivity Board

eingestellt am: 17.11.2008, 19:47 Uhr
eingestellt von: Heiko Renner
über den Autor: Mitglied des Redaktionsteams, Konrektor an der Eduard-Spranger-Schule - SBBZ geistige Entwicklung in Emmendingen

Beschreibung:

Frage: Hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Boardmaker Activity Board gemacht? Über Kommentare freue ich mich sehr.

 

Gruß und Danke Heiko Renner

 

Kommentare zum Beitrag:

26.10.2009, 20:14 Uhr - Boardmaker Acitivity Board - Petra Sperl

Boardmaker Acitivity Board

eingestellt am: 26.10.2009, 20:14 Uhr
eingestellt von: Peti

Kommentar:

Hallo Heiko,

ich habe für unsere Schule jetzt im September 2009 ein Bordmaker Aktivity Pad als Zweitausstattung erhalten. Ich finde die Bedienung nicht einfach; man braucht viel Zeit, um das System mit der Feldmarkierung und der Aufnaheme zu durchblicken. Es ist zwar eine ausführliche deutsche Übersetzung dabei, aber m.M.n. braucht es für dieses Gerät - um die vielen Möglichkeiten auch wirklich auszuschöpfen - eine Fortbildung. Eine 15-minütige Einweisung wird dem Gerät nicht gerecht. Zumal das Gerät trotz der Tastenfolge laut Anweisung nicht immer das macht, was erwünscht ist.....

Eine selbstgestaltete und besprochene Folie tröstet dann über den vorhergehenden Frust hinweg....

Ein Go talk ist robuster, aber auch deutlich weniger vielfältig...

Herzliche Grüße

Petra

Informationen über den Autor:

26.10.2011, 21:25 Uhr - Boardmaker Acitivity Board - Andreas Vowinckel

Boardmaker Acitivity Board

eingestellt am: 26.10.2011, 21:25 Uhr
eingestellt von: Andreas_Vowinckel

Kommentar:

Hallo,

 

gibt es bzgl. des Activity Boards mittlerweile ein paar mehr Praxiserfahrung? Stehe zZ vor einer ähnlichen Entscheidung. Alternativ habe ich noch den Tobii S32 im Kopf. Kennt jemand evtl. beide Geräte und kann einen kurzen Vergleich ziehen (ohne die betreffende Schülerin- arbeitet zZ mit einem Go Talk- zu kennen)? Vielen Dank schonmal,

Andreas Vowinckel

Informationen über den Autor:

Sonderschullehrer an einem SBBZ für geistige und motorische Entwicklung

17.11.2011, 14:50 Uhr - Boardmaker Acitivity Board - Alexandra Hug

Boardmaker Acitivity Board

eingestellt am: 17.11.2011, 14:50 Uhr
eingestellt von: alex

Kommentar:

Hallo

Wir haben das Boardmaker Activity Pad (meinen sie das?) in unserer Einrichtung in der UK Ausleihe und auch für einige Schüler inzwischen privat angeschafft.

Ich finde es super. Man kann es wir einen BigMac oder step by step benutzten aber auch bis zu 32 Felder individuelle gestallten. Auch Folien mit Arbeitsaufträgen und Selbstkontrolle sind möglich. Der große Vorteil ist aber dass das lästige Ebenenverstellen wegfällt! So dass die Schüler viel selbständiger sind. Die Handhabung finde ich nicht so schwer. Die Folien heften wir in einen A5 Ordner ab. Für ein statisches Gerät bietet es einfach gute und viele Möglichkeiten, so dass man in verschiedenen Kommunikationsituationen unterschiedlich schwierige Folien anbieten kann ohne das Gerät wechseln zu müssen.

Lieber Gruß

 

Alexandra Hug

Informationen über den Autor:

Nach oben