Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Gebärdenfotos

05.05.2020

Gebärdenwörterbuch Corona – Roswitha Schorn (vom 04.05.2020, 2 Antworten, 2271 Besuche)

Erstellt vom Gebärden AK der Max-Ernst-Schule Euskirchen

Erstellt vom Gebärden AK der Max-Ernst-Schule Euskirchen

06.05.2018

"Wer hat an der Uhr gedreht" - mit Gebärden erweitert – Birgit Dabringhausen (vom 06.05.2018, 2970 Besuche)

Liebe Gebärden-Freundinnen und Freunde, da ich mit meiner Heilerziehungspflege-Abschlussklasse in den nächsten Tagen das schöne Lied „Wer hat an der Uhr gedreht“ singen möchte, habe ich das veröffentlichte Lied aus dem Liederbuch „Jetzt geht´s richtig los“ von Elvira Götze, Irene Leber, Jörg Spiegelhalter, Uwe Sperrhacke mit einigen Gebärden erweitert. Die zusätzlichen Gebärden sind aus dem besagten Buch sowie aus der Gebärdenfoto-CD „Mit den Händen … gebärden“ (Jörg Spiegelhalter) und aus dem Gebärdenlexikon, Band 1 (Maisch/Wisch) entnommen. Um euch jede Menge Arbeit zu ersparen, stelle ich meine Erweiterung gerne zur Verfügung. Viel Spaß damit

Liebe Gebärden-Freundinnen und Freunde, da ich mit meiner Heilerziehungspflege-Abschlussklasse in den nächsten Tagen das schöne Lied „Wer hat an der Uhr gedreht“ ...

18.07.2017

Lieder mit Gebärden – Petra Hohenhaus-Thier (vom 17.07.2017, 1 Antworten, 2819 Besuche)

Hallo, durch die Umstellung auf DGS habe ich noch 5 selbstgemachte Liederbücher mit je 15 Liedern und "Schau doch meine Hände an"-Gebärden kostenlos abzugeben. Möchte jemand sie haben? Petra Hohenhaus-Thier p.hohenhaus-thier@skfkiel.de

Hallo, durch die Umstellung auf DGS habe ich noch 5 selbstgemachte Liederbücher mit je 15 Liedern und "Schau doch meine Hände an"-Gebärden kostenlos abzugeben. Möchte ...

27.02.2017

kostenlose Gebärden-Illustrationen – Butz Birgit (vom 27.02.2017, 3896 Besuche)

Ich habe 100 Gebärden-Illustrationen geschenkt bekommen, die ich jetzt auf meine Webseite gestellt habe. Die Gebärden sind aus der  Deutschen Gebärdensprache (nicht vereinfacht).Die ursprünglichen Besitzer sind Gebärdensprachdolmetscherinnen aus Potsdam.>> kostenlose Gebärden-Illustrationen

Ich habe 100 Gebärden-Illustrationen geschenkt bekommen, die ich jetzt auf meine Webseite gestellt habe. Die Gebärden sind aus der  Deutschen Gebärdensprache (nicht ...

31.01.2017

Erklärung der Pfeile bei DGS-Gebärden – Kerstin Arnold (vom 30.01.2017, 2 Antworten, 2705 Besuche)

Hallo Zusammen, ich suche eine Erklärung der Pfeile zu den Gebärdenzeichnungen des Gebärdenbaukastens oder zu den Gebärdenfots der MaxErnstSchule? Hab schon mal beim Verlag Kestner angefragt, aber die konnten mir nicht weiterhelfen. Grüßle Kerstin

Hallo Zusammen, ich suche eine Erklärung der Pfeile zu den Gebärdenzeichnungen des Gebärdenbaukastens oder zu den Gebärdenfots der MaxErnstSchule? Hab schon mal beim ...

17.10.2016

Gebärden – Petra Hohenhaus-Thier (vom 13.10.2016, 3 Antworten, 3423 Besuche)

Hallo, in meiner Einrichtung stellen wir die Gebärdensprache um von "Schau doch meine Hände an" auf "Deutsche Gebärdensprache". Deshalb habe ich viele laminierte Gebärdenkarten aus dem alten System, die ich ungern wegwerfen würde. Arbeitet jemand nach SchdmHa und könnte die Karten gebrauchen? Petra Hohenhaus-Thier St. Antoniushaus Kiel  

Hallo, in meiner Einrichtung stellen wir die Gebärdensprache um von "Schau doch meine Hände an" auf "Deutsche Gebärdensprache". Deshalb habe ich viele laminierte ...

09.01.2015

Weihnachtsbuch mit Gebärden – Petra Hohenhaus-Thier (vom 29.12.2014, 1 Antworten, 4861 Besuche)

Auch wenn es für dieses Jahr schon etwas zu spat ist - für Astrid Lindgrens Buch "Weihnachten im Stall" (Oetinger Verlag) habe ich die entsprechenden Gebärden aus "Schau doch meine Hände an" erstellt und als Datei zum Ausrucken beigefügt. Petra Hohenhaus-Thier

Auch wenn es für dieses Jahr schon etwas zu spat ist - für Astrid Lindgrens Buch "Weihnachten im Stall" (Oetinger Verlag) habe ich die entsprechenden Gebärden aus "Schau doch meine Hände an" erstellt ...

08.02.2013

Buchtipp Gebärden- Bilderbuch – Simone Auth (vom 08.02.2013, 5302 Besuche)

Habe bei einem Lesefest ein schönes Buch entdeckt: Hand in Hand die Welt begreifen- ein Bildwörterbuch der Gebärdensprache (Klett Kinderbuchverlag, S. Hesselbarth (Illustrationen) und A. Costrau (Gebärdenmuttersprachler und -dolmetscher), mit 1700 Alltagsvokabeln!) Sehr ansprechend nicht nur für Gehörlose!

Habe bei einem Lesefest ein schönes Buch entdeckt: Hand in Hand die Welt begreifen- ein Bildwörterbuch der Gebärdensprache (Klett Kinderbuchverlag, S. Hesselbarth (Illustrationen) und A. Costrau ...

16.01.2013

Gebärdenfotos Kestner DGS – Heide Rosin (vom 16.01.2013, 8476 Besuche)

Die Max Ernst Schule in Euskirchen (Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation) hat Standfotos der Gebärdenvideos, von Kestner (Das große Wörterbuch der deutschen Gebärdensprache) zum Herunterladen online gestellt. Es sind jetzt schon über 1000, systematisch geordnet. Sie sind mit Pfeilen versehen, die Handform wird dargestellt. http://www.mydrive.ch/browse#/ Benutzername: "MaxErnst(at)Gebärden", Passwort: "MaxErnstSchule". Bitte (at) durch @ ersetzen! Die Seite ist frei zugänglich, auf der homepage des Kestner-Verlages gibt es den Hinweis.

Die Max Ernst Schule in Euskirchen (Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation) hat Standfotos der Gebärdenvideos, von Kestner (Das große Wörterbuch der deutschen Gebärdensprache) zum Herunterladen ...

13.11.2011

Meine Gebärdenschule – Hildegard Bunge (vom 12.11.2011, 4 Antworten, 5867 Besuche)

Hallo. Im September 2011 ist unsere Lernsoftware „Meine Gebärdenschule“ im Ariadne Verlag erschienen. Die Gebärdenkartei enthält über 400 Gebärdenfotos inkl. Symbol, Schrift und Sprache und kann von jedem Nutzer individuell verändert oder erweitert werden. Die Software ermöglicht es, auf eigene Gebärdenfotos die Bewegungspfeile schnell und unkompliziert einzufügen und zu speichern. Symbole lassen sich aus beliebigen Dateien einfügen. Alle Gebärdenkarten können in unterschiedlichen Größen ausgedruckt werden. Eine kleine Kostprobe gibt es als Demoversion zum Downloaden unter http://www.meine-gebaerdenschule.de/

Hallo. Im September 2011 ist unsere Lernsoftware „Meine Gebärdenschule“ im Ariadne Verlag erschienen. Die Gebärdenkartei enthält über 400 Gebärdenfotos inkl. Symbol, Schrift und Sprache und kann ...

Nach oben