Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Tipp

Design von Kommunikationshilfen aus Nutzersicht

eingestellt am: 16.12.2010, 14:34 Uhr
eingestellt von: Julius Dr. Deutsch
über den Autor: Vorstand von kommhelp e.V. (www.kommhelp.de)., einem Verein zur Förderung der Kommunikationsmöglichkeiten von Menschen mit motorischen Einschränkungen. Ich berate und unterstütze behinderte Computernutzer und entwickle kleine Programme.

Beschreibung:

Das National Institute for Health Research in GB hat eine Studie dazu veröffentlicht, was Nutzer über ihre Hilfsitteln zur UK denken und wie diese verbessert werden könnten:

 

This project investigated what users require from these devices and how the devices can be improved. A large amount of qualitative and quantitative data was collected from interviews of users and from questionnaires to users and professionals. The results were compiled into three domains of device usage: device design; the wider picture; and the personal context of using a device.

 

Die Studie kann bei www.devicesfordignity.org.uk/home/aac heruntergeladen werden.

Kommentare zum Beitrag:

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben