Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

Gebärdensystem

eingestellt am: 28.09.2011, 10:36 Uhr
eingestellt von:
über den Autor:

Beschreibung:

Hallo!

 

Auf der Suche nach einem geeigneten Gebärdensystem schwanke ich zwischen DGS und "Schau doch meine Hände an". Jetzt bin ich auf der Suche nach Tipps, ob es zu diesen Gebärdensystemen Fortbildungsmöglichkeiten, Kurse oder Ansprechpartner gibt. Wenn jemand einen Rat hat, wäre ich dankbar!

 

Danke, Kathi

Kommentare zum Beitrag:

28.09.2011, 12:18 Uhr - Gebärdensystem - Andreas Grandic

Gebärdensystem

eingestellt am: 28.09.2011, 12:18 Uhr
eingestellt von: buksoho

Kommentar:

Sehr geehrte Frau Friedrich,

wenn Sie mitteilen würden, wo sie sind, dann läßt sich vielleicht was passendes für sie finden.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Grandič

Informationen über den Autor:

Mit dem CLUKS weder verwandt noch verschwägert, mache aber als Redaktionsmitglied mit.

28.09.2011, 15:16 Uhr - Gebärdensystem - Igor Krstoski

Gebärdensystem

eingestellt am: 28.09.2011, 15:16 Uhr
eingestellt von: HerrKr

Kommentar:

Ich würde noch zu denken geben, dass der regionale Kontext beachtet werden sollte, für welche Gebärdensprache man sich entscheidet! Will sagen, gibt es bereits ein verwendetes Gebärdensystem in Ihrer Umgebung? Wenn ja, erübrigt sich vielleicht dann auch eine weitere Entscheidung zwischen DGS und SdmHa!

lg igor

Informationen über den Autor:

u.a. Verfasser der Blogs: uk-app-blog.blogspot.de und uk-ideen-blog.blogspot.de/

29.09.2011, 11:37 Uhr - Gebärdensystem -

Gebärdensystem

eingestellt am: 29.09.2011, 11:37 Uhr
eingestellt von:

Kommentar:

Hallo,

 

danke für den Tipp - nun eine Angabe zur Region:

es handelt sich um den Raum Süddeutschland, Region Freiburg. SdmHa oder DGS? Wenn jemand Fortbildungs- oder andere Hindweise hat, bin ich weiterhin dankbar!!!

Freundliche GRüsse Kathi

Informationen über den Autor:

29.09.2011, 14:24 Uhr - Gebärdensystem - Andreas Grandic

Gebärdensystem

eingestellt am: 29.09.2011, 14:24 Uhr
eingestellt von: buksoho

Kommentar:

Also hier erst mal DGS in der Mega-Version:

Baden-Württemberg

Institut für Gebärdensprache in Baden-Württemberg

Forststr. 4, 71364 Winnenden

Geschäftsführung: Rita Wagner

Tel.: (07195) 695-11 97

Fax: (07195) 695-11 98

eMail: institutgs@paulinenpflege.de

Homepage: www.ifg-bw.de

Homepage: www.ifg-bw.de/kurse/dolmetscher/index.htm

Ansprechperson FB Gebärdensprache: Gabriele Braig

eMail: gabriele.braig@paulinenpflege.de

Art: berufsbegleitende Ausbildung (qualifizierende Weiterbildung für tätige GebärdensprachdolmetscherInnen)

Dauer: 22 Monate (09/2009-06/2011)

Aufnahmeverfahren: Juni 2009

Zugangsvoraussetzungen: fundierte DGS-Kenntnisse; Mindestalter 21 Jahre; abgeschlossene Berufsausbildung, Mindestschulabschluss Mittlere Reife

Kosten: 4.200,00 € Teilnahmeentgelt, 425,00 € Prüfungsgebühr

Ziel: Vorbereitung auf die Staatliche Prüfung

Anmerkung: Gesellschafter des IfG sind der Landesverband der Gehörlosen Baden-Württemberg e.V. und die Paulinenpflege Winnenden e.V.

Das ist also die Version für die Gebärden-Dolmetscher. Sicherlich erhalten Sie dort auch viele Infos zu weiteren Fortbildungen.

Was SdmHa angeht, so kann ich Sie verweisen an

REGIOnale FOrtbildung

c/o Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege

Sudetenweg 92

D- 74523 Schwäbisch Hall

tel: 07 91-50 02 83

fax: 07 91-50 02 04

Hier finden regelmäßig Fortbildungen zu SdmHa statt. Details bitte erfragen. Informationen erhalten Sie sicherlich auch direkt bei den Zieglerschen Anstalten (das darf man nicht mehr sagen, die heißen jetzt Die Zieglerschen www.zieglersche.de/).

Viel Erfolg

 

 

Gruß

Andreas Grandic

Informationen über den Autor:

Mit dem CLUKS weder verwandt noch verschwägert, mache aber als Redaktionsmitglied mit.

Nach oben