Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Komplexe Sprachausgabegeräte

besitzen in der Regel die Möglichkeit, aus einem großen Wortschatz verschiedene Aussagen miteinander zu verknüpfen. Meist wird ein dynamisches Display verwendet, dass dem Nutzer ermöglicht, auf verschiedenen Ebenen selbständig auf die Aussagen zuzugreifen. Komplexe Sprachausgabegeräte haben das Vokabular teils in Baumstruktur und teils in Minspeak oder Wortstrategie angeordnet. Einige Geräte bieten die Möglichkeit, sich über grafische Symbolkombinationen grammatikalisch richtig auszudrücken. Besitzen die Geräte eine synthetische Sprachausgabe ist in der Regel auch die Kommunikation über Schrift möglich. Dabei verhilft die Wortvorhersage zu einer schnelleren Kommunikation.

26.09.2010

Laptoptisch als Talkerhalter – Irene Leber (vom 26.09.2010, 2670 Besuche)

Für Kinder, die manchmal aus dem Rolli aussteigen, selbständig aufs Klo gehen u.s.w. ist es oft nicht möglich, die schweren Stangen der Talkerhalter zu bedienen. Damit sie selbständig den Talker auf den Schoß nehmen können und dieser nicht auf den Beinen drückt, haben wir bei einem großen schwedischen Möbelhaus Laptoptischchen besorgt. Zur Sicherheit wird dann noch der Gurt umgehängt. Mit dem Tischchen lassen sich auch gut Dinge transportieren, auch mal ein Getränk oder andere empfindliche Sachen.

Für Kinder, die manchmal aus dem Rolli aussteigen, selbständig aufs Klo gehen u.s.w. ist es oft nicht möglich, die schweren Stangen der Talkerhalter zu bedienen. Damit sie selbständig den Talker auf ...

26.09.2010

Augensteuerung – Irene Leber (vom 26.09.2010, 2350 Besuche)

Ich arbeite jetzt mit einem Jungen mit Muskeldystrophie. Wir möchten mal eine Augensteuerung ausprobieren. Habt Ihr Erfahrungen mit Muskeldystrophikern mit Augensteuerung gemacht? Wie ist es Euch dabei ergangen? Vielen Dank schon mal, Irene

Ich arbeite jetzt mit einem Jungen mit Muskeldystrophie. Wir möchten mal eine Augensteuerung ausprobieren. Habt Ihr Erfahrungen mit Muskeldystrophikern mit Augensteuerung gemacht? Wie ist es Euch ...

29.08.2010

Geräusche-Taste – Heiner Kreßmann (vom 15.07.2010, 2 Antworten, 2616 Besuche)

Hallo zusammen. Ein Mutter hat berichtet, dass jemand einen Talker bzw. Computer mit einem Laut/Geräusch ansteuert. Ich nehme ja mal an, dass es sich um eine "Geräusche-Taste", ähnlich Klatsch-Lichtschalter, handelt, d.h. dass das Scanning so gesteuert wird. Kennt jemand solche Tasten und hat Erfahrung damit? Gruß Heiner Kreßmann

Hallo zusammen. Ein Mutter hat berichtet, dass jemand einen Talker bzw. Computer mit einem Laut/Geräusch ansteuert. Ich nehme ja mal an, dass es sich um eine "Geräusche-Taste", ähnlich ...

09.05.2010

Entscheidung für einen Talker – Christiane Lunz (vom 09.05.2010, 3 Antworten, 3451 Besuche)

Hallo ich bin Christiane (Chrisan) und habe mich neu im Forum angemeldet. Ich bin Ergotherapeutin und stehe vor der Entscheidung einen geeigneten Talker für meinen Schüler zu finden. Wir hatten PRD und REHAVISTA zu Besuch bei uns, die die Talker DYNA VOX V und Wortstrategie 60 vorstellten. Unser Schüler war gleichermaßen begeistert von den Talkern und zeigte großes Interesse und Motivation beim Umgang mit beiden Talker. Jetzt stehen wir im Team vor der großen Entscheidung, welcher Talker ist besser?????? Wer kann mir da helfen.

Hallo ich bin Christiane (Chrisan) und habe mich neu im Forum angemeldet. Ich bin Ergotherapeutin und stehe vor der Entscheidung einen geeigneten Talker für meinen Schüler zu finden. Wir hatten PRD ...

18.03.2010

Erfahrungen mit dem Tobii Communicator und der Software Sono Lexis – Dörte Schmidt (vom 11.03.2010, 8 Antworten, 5090 Besuche)

Hallo und ertmal vielen Dank für die Antworten auf meine erste Frage. Mittlerweile haben wir uns den Tobii Communicator mit SonoLexis angeschaut. das Preis-Geheimnis wurde gelüftet, da die KK nicht vorhat den C8 zu kaufen, wenn dann bekommen wir nur einen Table PC-- das macht wohl ca 3000 € aus. Hat jemand Erfahrung mit einem Table PC, Stabilität und auch Lautstärke (die konnten wir nicht ausprobieren, da der Verteter das Gerät gar nicht mit hatte:-)) Er meinte es gäbe externe Boxen zum drankletten??? Weiterhin konnte er uns nicht genaue Auskunft zur Anzahl der vorgefertigten Seiten geben- mir kam es etwas wenig vor. Seiten zu Kategorien Schmerzen, Kleidung, Spielzeug, Tiere, Berufe.. ect. oder muss man die sich dann extra erstellen? Wieviel Zeit nimmt dies dann in Anspruch?? Fragen über Fragen, vielleicht weiss jemand eine Antworte? Vielen Dank schon einmal im voraus Dörte

Hallo und ertmal vielen Dank für die Antworten auf meine erste Frage. Mittlerweile haben wir uns den Tobii Communicator mit SonoLexis angeschaut. das Preis-Geheimnis wurde gelüftet, da die KK nicht ...

26.02.2010

Krankenkasse lehnt komplexen Talker ab, Widerspruch? – C. Heck (vom 24.02.2010, 3 Antworten, 5257 Besuche)

Hallo! Die gesetzliche Krankenkasse hat einen komplexen Talker (Humankommunikator) abgelehnt, mit der Begründung, es reiche auch der GoTalk 20. Die Schülerin verfügt aber über weit komplexere Fähigkeiten und wäre durch den GoTalk sehr eingeschränkt. Ein weiteres Argument in der der Begründung ist auch, dass sie in 1,5 Jahren eh die Schule verlassen würde. Als ob man außerhalb der Schule keine Kommunikation benötige... Hat jemand Erfahrung mit einem Widerspruch gegen solche KK-Entscheidungen? Die Eltern und ich sind für jede Hilfe dankbar.

Hallo! Die gesetzliche Krankenkasse hat einen komplexen Talker (Humankommunikator) abgelehnt, mit der Begründung, es reiche auch der GoTalk 20. Die Schülerin verfügt aber über weit komplexere ...

24.02.2010

Erfahrungen mit dem Tobii Communicator und der Software Sono Lexis – Dörte Schmidt (vom 24.02.2010, 1 Antworten, 3258 Besuche)

Hallo, mein Name ist Dörte Schmidt. Ich bin neu im Forum und Förderschullehrerin an einer Schule mit dem FöSchw. Ganzheitliche Entwicklung. Ich habe für einen Schüler den DynaVox beantragt und die KK schlägt nun den Tobii mit Sono Lexis vor. Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät? Mich interessieren vor allem die Bestückung und Handhabung des Gerätes für uns Begleiter, wie ist die Sprachstrategie mit Grammatikstruktur? usw. Über Informationen, positive wie negative wäre ich sehr dankbar.

Hallo, mein Name ist Dörte Schmidt. Ich bin neu im Forum und Förderschullehrerin an einer Schule mit dem FöSchw. Ganzheitliche Entwicklung. Ich habe für einen Schüler den DynaVox beantragt und die KK ...

16.02.2010

VikingPad – Petra Wieczorek (vom 11.02.2010, 2778 Besuche)

Hat jemand Erfahrung mit dem VikingPad?

Hat jemand Erfahrung mit dem VikingPad?

18.12.2009

Kommunikationssoftware für i-phone und i-pod touch – Katrin Frank (vom 05.10.2009, 4 Antworten, 3078 Besuche)

Bisher nur auf englisch, aber vielleicht trotzdem interessant. Details sowie Videos etc. sind hier zu finden: http://www.proloquo2go.com/

Bisher nur auf englisch, aber vielleicht trotzdem interessant. Details sowie Videos etc. sind hier zu finden: http://www.proloquo2go.com/

13.11.2009

Talker-Betreuung nachschulisch – Anita Kraut (vom 13.11.2009, 3028 Besuche)

Wo sind die niedergelassenen TherapeutInnen - Ergotherapie, Logopädie, ...?... - im Großraum Stuttgart, die längerfristig Talkerbenutzer ambulant betreuen, möglichst auf Rezept??? Als Ruheständlerin betreue ich einige Leute in WfbM im Kreis Esslingen, aber nur als Nothilfe. Wer weiß einen Namen, eine Praxis?

Wo sind die niedergelassenen TherapeutInnen - Ergotherapie, Logopädie, ...?... - im Großraum Stuttgart, die längerfristig Talkerbenutzer ambulant betreuen, möglichst auf Rezept??? Als Ruheständlerin ...

12.11.2009

Sprachausgabesystem für 290,- Euro(vom 12.11.2009, 1490 Besuche)

Mittlerweile gibt es gute und günstige Netbooks, z.B. aktuell bei Amazon.de das Samsung N130 für 259,- Euro. Zusammen mit einer guten Stimme, z.B. "Matthias" oder "Katrin" von Cepstral (https://www.cepstral.com/demos/) für 30,- Euro, und einem leicht zu bedienenden (und kostenlosen) Programm zur Sprachausgabe, wie z.B. Balabolka (http://www.cross-plus-a.com/balabolka_de.htm), kostet das komplette Sprachausgabesystem knapp 290,- Euro. Das gibt es nicht im Hilfsmittelkatalog der Kostenträger. Dafür kann man das Netbook auch noch für andere Sachen nutzen. Dieter Cloos-Kiebel

Mittlerweile gibt es gute und günstige Netbooks, z.B. aktuell bei Amazon.de das Samsung N130 für 259,- Euro. Zusammen mit einer guten Stimme, z.B. "Matthias" oder "Katrin" von Cepstral ...

04.09.2009

nun doch DynaVoxV erhalten!!! – Stephanie Kremer (vom 25.07.2009, 2 Antworten, 3451 Besuche)

Vielen Dank für die hilfreichen Infos. Damit war es uns möglich, eine detaillierte Gegenstellungnahme zu formulieren, um darzustellen, warum wir für unseren Schüler einen Humankommunikator mit The Grid nicht als sinnvoll ansehen. Und nun die tolle Nachricht. Seit letzter Woche ist der DynaVox V tatsächlich da, den wir Ende Dezember beantragt hatten. JUHUHUHUHUH!!!!!! Und wir, die Erwachsenen sind begeistert. Einiges an Zeit haben wir investiert, um den Talker auf die individuellen Bedürfnisses des Jungen anzupassen. Und nun kann der junge Mann in Ruhe ausprobieren und sich erst einmal an das Gerät gewöhnen. Um dies zu erleichtern, haben wir ein nettes Bauernhofspiel bei Rehavista entdeckt, das wir direkt auf das Gerät kopiert haben und auch einige Felder mit seinen Lieblingsliedern als MP3-Dateien belegt ;O)))))). Nochmals DANKE!!!

Vielen Dank für die hilfreichen Infos. Damit war es uns möglich, eine detaillierte Gegenstellungnahme zu formulieren, um darzustellen, warum wir für unseren Schüler einen Humankommunikator mit The ...

02.08.2009

Small Talker qualmte – Susanne Kahlke (vom 02.08.2009, 5 Antworten, 6237 Besuche)

Mein Sohn 11 JAhre alt hat den Smalltalker.Als wir gestern damit geübt haben fing er auf einmal stark an zu qualmen.Jetzt muß ich am Montag bei der Firma anrufen zwecks Reperatur.Weiß jemand wie lange das dauern kann.Er hat zwar eigene Sprache allerdings reicht es nicht aus um von den Sommerferien zu erzählen, da er auch noch zusätzlich nach den Ferien ein neues Klassenteam bekommt da er in die M Stufe wechselt. Womit könnten wir es am besten machen, bis unser Talker wieder funktioniert.Er war gestern nämlich sehr traurig das es nicht mehr ging. Lg Susy

Mein Sohn 11 JAhre alt hat den Smalltalker.Als wir gestern damit geübt haben fing er auf einmal stark an zu qualmen.Jetzt muß ich am Montag bei der Firma anrufen zwecks Reperatur.Weiß jemand wie ...

03.07.2009

Kommunikationshilfe im Handtaschenformat mit Tastatur – Ute Ringwald (vom 02.07.2009, 4 Antworten, 3374 Besuche)

Zur Zeit berate ich eine junge Frau mit Lern- und ausgeprägter Sprachbehinderung. Sie wünscht sich eine kleine, handliche Kommunikationshilfe mit Sprachausgabe (sollte in ihre Handtasche passen). Eingaben über Schrift / Tastatur, sie möchte keine Bildsymbole. Allerdings ist ihre Rechtschreibung nicht fehlerfrei. Hat jemand Erfahrung, wie fehlerhafte Schrift von einer Sprachausgabe gesprochen wird? Ist dies für Fremde noch verständlich? Ich denke z.Bsp. an Tellus smart. Welches kleine Gerät könnte noch in Frage kommen? Ich denke auch an den MWS-Reader 4 (für den PC zu Hause und im Beruf am Notebook). Wie ist es hier mit der Sprachwiedergabe bei geschriebenen Fehlern ?

Zur Zeit berate ich eine junge Frau mit Lern- und ausgeprägter Sprachbehinderung. Sie wünscht sich eine kleine, handliche Kommunikationshilfe mit Sprachausgabe (sollte in ihre Handtasche passen). ...

25.06.2009

Film von Paul Andres zum Thema "Wie man talkern vermitteln kann" – Heiko Renner (vom 22.06.2009, 1 Antworten, 3396 Besuche)

Hallo, ich möchte hier auf einen von Paul Andres erstellten Film hinweisen. Es geht um das Thema "Wie man talkern vermitteln kann". Er kann in Fortbildungen und Elterngesprächen sicherlich eine Hilfe sein. Link zum Film http://www.youtube.com/watch?v=JWthH_X_gaA Hier der Link zu seinem Channel auf Youtube: http://www.youtube.com/user/aacstuff Vielen Dank für das klasse Material! Viele Grüße Heiko

Hallo, ich möchte hier auf einen von Paul Andres erstellten Film hinweisen. Es geht um das Thema "Wie man talkern vermitteln kann". Er kann in Fortbildungen und Elterngesprächen sicherlich eine ...

22.06.2009

Hilfe unser Small Talker redet nicht mehr – Susanne Kahlke (vom 22.06.2009, 4 Antworten, 3110 Besuche)

Hilfe, der Small Talker meines Sohnes redet nicht mehr.Ich habe schon alles probiert und auch kontrolliert. Weiß jemand Rat, wie er wieder spricht. Lg Susy

Hilfe, der Small Talker meines Sohnes redet nicht mehr.Ich habe schon alles probiert und auch kontrolliert. Weiß jemand Rat, wie er wieder spricht. Lg Susy

18.03.2009

Talkerwägelchen – Irene Leber (vom 07.12.2008, 3 Antworten, 3391 Besuche)

Wir suchen immer nach Möglichkeiten für Läufer, den Talker mit sich herumzuschleppen, ihn im Stuhlkreis und in der Pause greifbar zu haben. Daher haben wir Talkerwägelchen entworfen, die sich ganz gut bewährt haben. Hat noch jemand Ideen in der Art?

Wir suchen immer nach Möglichkeiten für Läufer, den Talker mit sich herumzuschleppen, ihn im Stuhlkreis und in der Pause greifbar zu haben. Daher haben wir Talkerwägelchen entworfen, die sich ganz ...

06.03.2009

Stromversorgung für den Talker vom E-Rolli – Markus Knab (vom 06.03.2009, 2845 Besuche)

Hallo, auch die besten Akkus sind spätestens am Ende eines 8stündigen Schultages meist leer und müssen wieder aufgeladen werden. In dieser Zeit können die Nutzer entweder nicht sprechen oder sie sind "angebunden". Dieser Zustand hat mich schon seit einiger Zeit ziemlich geärgert. Und ich habe mir gedacht: SchülerInnen, die mit einem E-Rolli unterwegs sind, haben eine riesige Batterie immer bei sich, warum sollte man nicht, diese Energiequelle anzapfen können. Zuerst habe ich für meine Schüler selbst einen Spannungswandler gebaut, der die 24 Volt vom E-Rolli in die entsprechende Spannung für den Talker umwandelt (z.B. 15 Volt bei XL- und Small-Talker). Jetzt habe ich ein fertiges Produkt entdeckt, das so etwas kann. Es gibt Spannungswandler für LKWs, die die 24 Volt Boardspannung eines LKWs in 12 Volt für Autoradio oder Navis oder so umwandelt. Obwohl das Orginalnetzteil von Prentke-Talkern 15 Volt liefert, funktioniert das Aufladen des Talkers über diesen Spannungswandler trotzdem. Man findet so ein Gerät bei Conrad-Elektronik. Das ist ein Elektronik-Versandhaus. Ich habe die Produktbeschreibung als PDF hier angehängt. Es gibt auch inzwischen Notebook-Netzgeräte füs Auto. Zum Beispiel bei einem Paceblade oder Mercury-Gerät würde so etwas auch funktionieren. Das Sanitätshaus oder der Hersteller des E-Rollis muss nur eine Buchse, wie bei einem Zigarettenanzünder im Auto an den Rolli anbringen und die 24 Volt da anschließen. Dann kann man das Ding einstecken und auf der anderen Seite kommen 12 Volt (bzw. 13,8 Volt) raus. Von Prentke habe ich kostenlos ein passendes Kabel für den Talker bekommen und musste dieses dann nur noch anlöten oder eben einen entsprechenden Stecker für den Spannungswandler anbringen. (Das ist genau so ein Stecker, wie man in einen Zigarettenanzünder stecken würde, so etwas kann man auch bei Conrad bestellen) Falls jemand einen Talker benutzt, der eine andere Spannung zum Laden braucht, müsste man einen Spannungswandler selbst bauen. Bei Gelegenheit, werde ich hier mal eine Schaltplan ins Forum stellen. Bei spezielleren Fragen helfe ich gerne weiter .... Gruß Markus

Hallo, auch die besten Akkus sind spätestens am Ende eines 8stündigen Schultages meist leer und müssen wieder aufgeladen werden. In dieser Zeit können die Nutzer entweder nicht sprechen oder sie ...

15.02.2009

Talkerpolster – Irene Leber (vom 07.12.2008, 2 Antworten, 2970 Besuche)

Trotz aller Mühe gehen bei uns Talker immer wieder beim Ein-und Auspacken oder Umsetzen kaputt. Hat jemand mal eine Tasche entwickelt oder ein Polster ( vielleicht aus Heizungsrohrisolierung) gebaut, dass am Talker dranbleibt und womit er trotzdem gut benutzbar ist?

Trotz aller Mühe gehen bei uns Talker immer wieder beim Ein-und Auspacken oder Umsetzen kaputt. Hat jemand mal eine Tasche entwickelt oder ein Polster ( vielleicht aus Heizungsrohrisolierung) gebaut, ...

10.01.2009

Reportage über einen UK Benutzer mit Mytobii – Heiko Renner (vom 10.01.2009, 3048 Besuche)

Hier ein Link zu einer Reportage von RTL über einen erwachsenen Menschen mit ALS, der mit einem MyTobii kommuniziert. http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuell_videoplayer.php?article=24691 Den Tipp habe ich aus der ISAAC Mailingliste! Gruß Heiko

Hier ein Link zu einer Reportage von RTL über einen erwachsenen Menschen mit ALS, der mit einem MyTobii kommuniziert.  ...

Nach oben