Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Tablet/App als Kommunikationshilfe

Aufgrund der leichten Bauart und dem berührungsempfindlichen Bildschirm zeichnen sich Tablet-PCs durch eine einfache Handhabung aus und werden über das Display bedient. Die Geräte ähneln in Leistungsumfang, Bedienung und Form modernen Smartphones und verwenden oft die gleiche oder ähnliche Software (App). Eine App ist nichts anderes als ein Anwendungsprogramm (auch Programm oder Software genannt).

05.04.2022

TD Snap – Patrick Bechtold (vom 05.04.2022, 888 Besuche)

Hallo, ich habe ein Ipad mit der App TD Snap. Ich bin auf der Suche nach jemanden, der mir privat hilft, die App besser kennenzulernen. Wer also mit der App schon sehr vertraut ist und auch die neusten Updates kennt, wäre der richtige für mich. Natürlich müsste man das nicht umsonst machen. Wer Interesse hat, bitte melden, dann können wir alles weiterer besprechen.   Viele Grüße Patrick

Hallo, ich habe ein Ipad mit der App TD Snap. Ich bin auf der Suche nach jemanden, der mir privat hilft, die App besser kennenzulernen. Wer also mit der App schon sehr vertraut ist und ...

05.04.2022

TD Snap – Patrick Bechtold (vom 05.04.2022, 979 Besuche)

Hallo, ich habe ein Ipad mit der App TD Snap. Ich bin auf der Suche nach jemanden, der mir privat hilft, die App besser kennenzulernen. Wer also mit der App schon sehr vertraut ist und auch die neusten Updates kennt, wäre der richtige für mich. Natürlich müsste man das nicht umsonst machen. Wer Interesse hat, bitte melden, dann können wir alles weiterer besprechen.   Viele Grüße Patrick

Hallo, ich habe ein Ipad mit der App TD Snap. Ich bin auf der Suche nach jemanden, der mir privat hilft, die App besser kennenzulernen. Wer also mit der App schon sehr vertraut ist und ...

08.07.2021

App zur Kommunikationsförderung – Mario Zircher (vom 06.07.2021, 2 Antworten, 1051 Besuche)

Hallo, ich suche eine App für i-Pad oder Smartphone für einen Schüler mit leichter bis mittlerer geistiger Behinderung. Er hat eine undeutliche Aussprache und ist (v.a. für fremde Menschen) oft schlecht verständlich, verfügt aber über einen sehr guten Wortschatz. Die App sollte zur Kommunikastionsförderung v.a. nach außen hin dienen. Sein Unfeld hat sich mittlerweile gut "eingehört" und versteht ihn meist.

Hallo, ich suche eine App für i-Pad oder Smartphone für einen Schüler mit leichter bis mittlerer geistiger Behinderung. Er hat eine undeutliche Aussprache und ...

01.03.2021

Fingerführungsgitter für Ipad – Kathrin S. (vom 01.03.2021, 1152 Besuche)

Hallo, wir arbeiten mit Ipads als Ersatzgerät, wenn die Talker unserer Schüler+innen bei der Reperatur sind. Wir benötigen allerdings Fingerführungsgitter für QK 45, 60 und metacom. Kann uns jemand einen Tipp geben, welche Ipad-Rahmen sich dafür eignen, bzw. wo man diese Gitter herbekommt. Beim Autismusverlag habe ich schon eine Anfrage laufen. Viele Grüße und danke schonmal, Kathrin (SBBZ kment Esslingen)

Hallo, wir arbeiten mit Ipads als Ersatzgerät, wenn die Talker unserer Schüler+innen bei der Reperatur sind. Wir benötigen allerdings Fingerführungsgitter für QK ...

29.05.2020

GoTalkNow: PDF-Export – Dorothee Rometsch (vom 29.05.2020, 1347 Besuche)

Hallo, wenn ich auf PDF-Export tippe erscheint folgender Text (bislang konnte ich ganz normal alles exportieren): "Keine E-Mail-Einstellungen konfiguriert. Ihr iPad ist nicht für die E-Mail-Nutzung konfiguriert. Sie müssen einen E-Mail Account einrichten, bevor Sie diese Funktion nutzen können." In der GTN-Anleitung in der App steht zu diesem Punkt nichts erhellendes drin. Hat jemand eine Idee warum es auf einmal nicht mehr klappt? Ich habe ja einen E-Mail Account, sonst hätte es früher ja auch nicht funktioniert. Kann das mit einem Update zusammenhängen? Viele Grüße, Dorothee Rometsch

Hallo, wenn ich auf PDF-Export tippe erscheint folgender Text (bislang konnte ich ganz normal alles exportieren): "Keine E-Mail-Einstellungen konfiguriert. Ihr iPad ist nicht für die ...

06.02.2020

Tastenscanning uvm. über den USB 3 Kamera-Adapter – Timo Rödl (vom 26.01.2018, 4 Antworten, 3343 Besuche)

Mit dem Lightning auf USB 3 Kamera-Adapter von Apple lassen sich sehr einfach Fotos und Videos von einer Digitalkamera auf das iPad übertragen. Der Adapter lässt sich aber auch noch für viele weitere  Zwecke nutzen:(die Aussagen beziehen sich alle auf iOS 11.2.4) USB-StickAuf einem USB-Stick gespeicherte Fotos und Videos lassen sich über den Adapter auf das iPad übertragen, wenn sich die Dateien in einem Ordner namens DCIM befinden und der Dateiname aus insgesamt 8 Zeichen besteht. Unterstützt werden alle gängigen Fotoformate und die Videoformate *.mov, *.mp4 und *.m4v. KartenlesegerätDas gleiche gilt für Kartenlesegeräte, wenn auf den Speichermedien vergleichbare Verzeichnisse angelegt sind und die Dateien entsprechend benannt sind. USB-TastaturAuch herkömmliche USB-Tastaturen lassen sich über den Adapter mit dem iPad verbinden und nutzen (getestet z.B. in Pages, Safari, GoTalk Now Tastaturseite, ...). Tastenscanning über SchaltadapterUnd auch einfache Schaltadapter (z.B. KeySwitch oder Simple Switch Interface von Pretorian) können über den USB 3 Kamera-Adapter mit dem iPad verbunden werden. Über an den Schaltadapter angeschlossene Taster (siehe Fotos) lässt sich das iPad dann im Scanning-Modus bedienen. Das gilt sowohl für die in den Bedienungshilfen aktivierbare Schaltersteuerung  (das iPad kann komplett per Scanning bedient werden) als auch für Apps, die per Taster gesteuert werden können (wie z.B. die Apps von lifetool, Pictello oder GoTalk Now). Bei Anschluss der Schaltadapter  kann zunächst folgende Meldung auf dem iPad erscheinen: „Gerät kann nicht genutzt werden. Das angeschlossene Gerät wird nicht unterstützt.“  Davon aber nicht abschrecken lassen - es funktioniert in der Regel trotzdem. Bei GoTalk Now kann es manchmal vorkommen, dass die app-interne Schaltersteuerung nach Aktivierung nicht sofort reagiert. In diesem Fall die App komplett beenden und noch einmal neu starten - dann sollte es funktionieren. Der Hitch 2 lässt sich auf diese Weise leider nicht nutzen. Je nach angeschlossenem Gerät kann es sein, das vom iPad zunächst die Rückmeldung kommt: „Gerät kann nicht genutzt werden. Das angeschlossene Gerät benötigt zu viel Strom.“Dieses Problem kann behoben werden, indem  der Adapter über das Ladekabel mit Strom versorgt wird. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Mit dem Lightning auf USB 3 Kamera-Adapter von Apple lassen sich sehr einfach Fotos und Videos von einer Digitalkamera auf das iPad übertragen. Der Adapter lässt sich aber ...

04.02.2020

Probleme beim Scanning von GTN mit Blue2 – Irene Leber (vom 26.01.2020, 2 Antworten, 1713 Besuche)

Liebe Scanning-Nutzer,  bei einem kleinen sehr netten Jungen, der die GTN mit 2 Tasten und Blue2 scannt, tauchen auf einmal folgende Probleme auf: Wenn der Blue2 nicht genug aufgeladen ist, leuchtet er zwar und sieht in den Einstellungen des iPads aus als wäre er verbunden- aber das Scanning in der GTN funktioniert nicht. - Das Scanning geht nicht in der GTN-App, aber über iOS. Nachdem er eine Zeit lang Pictello über iOS gescannt hat und dann GTN im Reihen-Spalten-Scanning  gescannt hat, geht es plötzlich wieder nicht mehr. Daher meine Fragen: 1. Können diese Probleme an der Blue2 Box liegen? Sind ähnliche Probleme auch bei anderen schon mal aufgetaucht? 2. Gibt es inzwischen einen Adapter, der ohne Bluetooth Zwei-Taster-Scanning möglich macht, wenn möglich mit Klinkenstecker?  Ich vermute, dass es damit zuverlässiger laufen würde. Außerdem ließen sich dann weitere Geräte (wie eine Box) über Bluetooth nutzen. 3. Gibt es zur Zeit auch bei anderen Probleme mit der GTN-App und Scanning?  Viele Grüße von Irene   

Liebe Scanning-Nutzer,  bei einem kleinen sehr netten Jungen, der die GTN mit 2 Tasten und Blue2 scannt, tauchen auf einmal folgende Probleme auf: Wenn der Blue2 nicht genug ...

12.01.2020

Kommunikationshilfe IPad für taube Schülerin mit Colchea Implantat – Gudrun Söhnchen (vom 12.01.2020, 1714 Besuche)

Hallo haben eine nicht verbal sprechende, taube  Erstklässlerin mit Colchea Implantat und wollen für sie als Kommunikationshilfe IPad oder ähnliches beantragen.Im Unterricht ist die Lehrerin mit Mikro?Sender ausgestattet. So kann das Mädchen ihre Worte besser verstehen.Frage: Gibt es extra Talker oder Zusatzgeräte für Kommunikationshilfen IPad für Kinder, die Implantat haben? Wer kann da Info geben oder Erfahrungen berichten. Danke für Antworten Gudrun

Hallo haben eine nicht verbal sprechende, taube  Erstklässlerin mit Colchea Implantat und wollen für sie als Kommunikationshilfe IPad oder ähnliches beantragen.Im ...

14.09.2019

Default Einstellung Stimmen GoTalk Now – Heidi Kurz (vom 11.09.2019, 3 Antworten, 2599 Besuche)

Hallo, ich habe mal eine Frage zu der Default-Einstellung der Stimme bei GoTalk Now.  Bei unserem GoTalk Now Installationen ist Lucy eingestellt, eine englische Frauenstimme. Für die GoTalk Now Bücher, die ich erstelle wähle ich immer Jonas aus, eine deutsche männliche Kinderstimme, die ich käuflich erworben habe.  Jetzt habe ich folgendes Problem: Wenn ich Bücher zwischen verschiedenen IPads austausche z.B. über Dropbox, dann stellt sich die Stimme immer wieder zurück zu Lucy. Ich bin also gezwungen, Jonas immer wieder neu einzustellen.  Dasselbe Problem habe ich, wenn ich etwas hochstelle in die private Online GoTalk Now Bibliothek. Die Stimme stellt sich nach dem Download zurück auf Lucy.  Ich habe schon alles durchsucht, aber keine Möglichkeit gefunden, die Default-Stimme anders einzustellen. Vlt. weiß hier jemand Rat? Ich habe noch ein 2. Problem bzgl. der Aussprache. Und zwar wird bei der Stimme Jonas ein Wort wie Robben immer als Roben ausgesprochen. Dasselbe Problem habe ich aber auch mit der Stimme Klaus (eine erwachsene männliche Stimme). Da ich dies sowohl bei der App GoTalk Now als bei bei Pictello beobachte, ist es wohl eher ein Problem der Stimmen und nicht der Apps.  MFG, H. Kurz            

Hallo, ich habe mal eine Frage zu der Default-Einstellung der Stimme bei GoTalk Now.  Bei unserem GoTalk Now Installationen ist Lucy eingestellt, eine englische Frauenstimme. Für ...

11.09.2019

Seitensets GoTalkNow – Margarete Bley (vom 11.09.2019, 1 Antworten, 1820 Besuche)

Hallo ihr lieben, ich suche tolle Seitensets für Spiele, Diagnostik etc. Ich arbeite als Hep und Kommunikationspädagogin in einer Förderstätte und haben einen UK Tag in dem ich Klienten Gruppenübergreifend fördern kann in bereich UK. Da ich aber nur einen Tag habe und den rest der Woche im Gruppendienst bin fehlt mir etwas die Zeit . Und ich brauche anregungen :-) war jetzt im Elternjahr und muss erstmal wieder rein kommen. Zur Verfügung habe ich momentan ein iPad mit GoTalkNow und Metacom und ein Gotalk20+. Über alle tipps, anregungen etc wäre ich dankbar.

Hallo ihr lieben, ich suche tolle Seitensets für Spiele, Diagnostik etc. Ich arbeite als Hep und Kommunikationspädagogin in einer Förderstätte und haben einen UK Tag in ...

20.07.2019

Silbenlesen mit Metatalk – Hildegard Singer (vom 04.04.2019, 1 Antworten, 2139 Besuche)

Hallo, wenn unsere Schüler nur mit den Großbuchstaben von metatalk.de erste Silben lesen bzw. schreiben wollen, werden 2 Buchstaben manchmal zusammengezogen (so, wie es sein soll), manchmal aber auch nicht. Z.B. wird aus der Kombination "N" und "O" "Nordost" statt "NO". Weiß jemand, ob man dies ändern  bzw. einstellen kann? Vielen Dank schon einmal! H.Singer

Hallo, wenn unsere Schüler nur mit den Großbuchstaben von metatalk.de erste Silben lesen bzw. schreiben wollen, werden 2 Buchstaben manchmal zusammengezogen (so, wie es sein ...

12.04.2019

Tablet App gesucht – Alex Scheidma (vom 12.04.2019, 1 Antworten, 1840 Besuche)

Da ich in der Folge eines Unfalls spreach - und hörgeschädigt bin, trainiere ich dennoch das Sprechen, das ich mit einem Gerät vornehme, das die Stimmlippen meines Kehlkopfes zum Schingen bringt. Dadurch kann ich mit dem Mund hörbare Worte bilden, die ich meistens aber selbst nicht verstehe. Ich suche zu Übungszwecken eine App Sprache zu Text, die diese Art Compurtersprache versteht und mir das gesprochene anzeigt. Ich fürchte nämlich mien Text - und Sprechvermögen auch intellektuell zu verlieren, wenn ich es nicht trainiere. Die Logopädie ist mir zu wenig und ich habe nicht Zeit, sie oft zu nutzen. Es gibt sowohl für IOS als aber auch für Google gute Apps, zumindest wurden sie als gut bewertet, doch sie verstehen nicht meine künstliche Sprache.  

Da ich in der Folge eines Unfalls spreach - und hörgeschädigt bin, trainiere ich dennoch das Sprechen, das ich mit einem Gerät vornehme, das die Stimmlippen meines Kehlkopfes zum ...

28.03.2019

Kommunikation Elternhaus – Westhauser Daniela (vom 22.03.2019, 1 Antworten, 1954 Besuche)

Liebe Cluksianer, ich unterrichte eine Klasse mit überwiegend nichtsprechenden Schülern. Die Eltern wünschen sich Infos zum Tag. Da ich aber nicht die Zeit habe, täglich detailliert ins Infobüchle zu schreiben, suche ich nach einer Möglichkeit, dies gemeinsam mit den Schülern zu tun. Es sollte gut anpassbar an unterschiedliche Niveastufen sein, einfach UND vor allem motivierend sein. Die Schüler selbst haben nämlich gar nicht so das Interesse daran, im Elternhaus zu erzählen, wie ihr Tag war. Was nutzt ihr? Wie macht ihr das? Auf der Suche nach Ideen, Ella

Liebe Cluksianer, ich unterrichte eine Klasse mit überwiegend nichtsprechenden Schülern. Die Eltern wünschen sich Infos zum Tag. Da ich aber nicht die Zeit habe, ...

23.01.2019

Mehrfachlizenzen für UK-Apps(vom 08.01.2019, 9 Antworten, 1337 Besuche)

Guten Tag, Wir haben in unserer Institution mehrere iPads, auf die wir die Go Talk Now- und die Metatalk-App laden möchten. Die iPads sind alle unter dem gleichen Account angemeldet. Darf man nun die Apps auf alle Geräte laden, oder muss eine Mehrfachlizenz gekauft werden. Falls letzteres - wie geht man da vor?  Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüsse Ursula Feller

Guten Tag, Wir haben in unserer Institution mehrere iPads, auf die wir die Go Talk Now- und die Metatalk-App laden möchten. Die iPads sind alle unter dem gleichen Account ...

19.09.2018

Blick- und kopfsteuerung von mobilen Geräten – Anton Wachner (vom 19.09.2018, 2064 Besuche)

Guten Tag, ich bin Doktorand an der Universität Mannheim und erforsche bzw. entwickle Systeme zur Steuerung von Smartphones und Tablet per Blick oder Kopfhaltung. Dazu untersuche auch den Bedarf Tablets zu Hilfsmitteln für UK umfunktionieren zu können, z. B. weil sie dann günstiger wären im Vergleich zu bisherigen Geräten oder aus anderen Gründen. Mir ist es wichtig einen guten Gesamteindruck zu bekommen darüber welche Fragestellungen in Bezug auf blick- oder kopfgesteuerte Geräte einhergehen. Ich möchte deshalb die folgenden Fragen nicht weiter eingrenzen, sondern gern möglichst viel zum Thema erfahren. Zu welchem Zweck wird ein entsprechendes Gerät benötigt? Welche Faktoren spielen eine Rolle es zu erhalten? Welche Erfahrungen wurden hinsichtlich Anträgen auf Kostenübernahme gemacht? Ich würde mich sehr über Antworten sowohl von Nutzern und ihren Angehörigen als auch von Beratern bzw. Fachleuten freuen. Das Feedback kann enorm helfen die Entwicklung im Rahmen des Projektes, an dem ich arbeite, voranzutreiben. Das Ziel ist am Ende eine ausgereifte Lösung bereitzustellen, die den Anforderungen von Nutzern gerecht wird und bei der der Bezug nicht zum „Hindernislauf“ wird. Ich bin selbst ICPler und auf Pflege angewiesen und weiß wie wichtig einem persönlich der Zugang zu Technik, um zu kommunizieren, sein kann. Viel Grüße Anton

Guten Tag, ich bin Doktorand an der Universität Mannheim und erforsche bzw. entwickle Systeme zur Steuerung von Smartphones und Tablet per Blick oder Kopfhaltung. Dazu untersuche auch ...

08.08.2018

GoTalkNow: Liste über die deutschen Inhalte der Online Galerie – Vanessa Janke (vom 12.11.2016, 6 Antworten, 4576 Besuche)

Hallo, ich habe die derzeit in der Online Galerie der GTN App zu findenden Seitenvorlagen in (schulische) Kategorien eingeteilt und eine Liste erstellt. Diese Liste ist wahrscheinlich nicht zu 100% vollständig und teilweise ungenau, da ich nicht alles runtergeladen und mir angeschaut habe, sondern oft anhand der knappen Beschreibung und des Vorschaubilds entschieden habe, wo es hinpassen könnte. Vieles passt auch in mehrere Kategorien, je nachdem, welchen Schwerpunkt man legt. Also verzeiht mir, wenn ihr "Fehler" findet.  In der ersten Spalte steht der Name so, wie man ihn in der Online Galerie suchen kann. Mit Ausnahme der dick gedruckten Bezeichnungen, da müsst ihr wahrscheinlich meistens das erste Wort weg lassen. Diese Seiten sind bei uns als Beispiele auf den SchulIPads zu finden und deshalb haben sie eine eigene Bezeichnung bekommen. Die Liste ist ursprünglich für meine Kollegen und ich habe erst jetzt daran gedacht, dass vielleicht auch andere davon profitieren könnten.  Viel Spaß damit!

Hallo, ich habe die derzeit in der Online Galerie der GTN App zu findenden Seitenvorlagen in (schulische) Kategorien eingeteilt und eine Liste erstellt. Diese Liste ist wahrscheinlich ...

07.08.2018

Furdy - Talker für Android Tablets & Smartphones – Benjamin Göddel (vom 07.08.2018, 2682 Besuche)

Hi, ich hoffe es ist ok, mal in eigener Sache etwas zu posten. Sonst bitte einfach wieder löschen. Wir haben zusammen mit einer Tagesförderstätte für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung eine App für Android-basierte Tablets & Smartphones entwickelt. Sie wurde innerhalb des Masterstudienganges 'Barrierefreie Systeme' der Frankfurt University zusammen mit der Einrichtung über drei Semester hinweg konzipiert und anschließend umgesetzt. Mittlerweile ist sie fast 2 Jahre auf dem Markt und wurde seither stets weiterentwickelt und optimiert. Kurz gesagt handelt es sich um eine Sammlung von digitalen Versionen der klassischen Hilfsmittel. Furdy beinhaltet das METACOM 8 Symbolsystem mit über 10000 Symbolen. Es beinhaltet Funktionen für Ablaufpläne, Tagespläne, einen Talker, eine digitale Lärmampel, einen visuellen Timer, eine Druckfunktion für die Symbole, Texteditor mit Vorlesefunktion, Spiele, etc. und wurde entwickelt um sowohl den Alltag der Klienten/Schüler als auch den der Betreuer/Lehrer/Eltern zu unterstützen. Die App ist bereits in einigen Einrichtungen und privaten Haushalten im Einsatz und beschert uns ausschließlich positives Feedback. Der Talker ist auch als separate App erhältlich. Zusätzlich gibt es ihn als Version für das Smartphone, wodurch er ganz einfach unterwegs einsetzbar ist. Beispielsweise beim Einkaufen. Er beinhaltet viele vorgefertigte Vokabulare für verschiedenste Situationen und es können ganz einfach eigene Vokabulare erstellt werden. Alle Symbole besitzen eine Anweisung, die aber auch optional selbst erstellt werden kann. Dadurch können die Bedeutungen der Karten für den jeweiligen Benutzer individuell angepasst werden. Beispielsweise möchten Sie den Weihnachtsbaum lieber Christbaum nennen, oder möchten einem Symbol einen kompletten Satz zuweisen. Sprachaufnahmen können ebenfalls als Anweisung verwendet werden. Auch können Fotos als Symbol verwendet werden. Dadurch ist es möglich, Ablaufpläne für alle Situationen zu erstellen. Bei einem Ablaufplan werden Symbole zu einem Plan zusammengefasst, die dann Schritt für Schritt abgearbeitet werden. Bei jedem Schritt wird die Anweisung als Sprachausgabe wiedergegeben. Dadurch gibt es schier unendlich viele Einsatzmöglichkeiten für die Funktion. Ein Schritt für Schritt Plan für das Nudeln kochen, Matheaufgaben erklären, die Bedienung der Waschmaschine, Schuhe binden, eine Schnitzeljagd erstellen, das Alphabet und die Monate lernen, usw. Es gibt eine kostenlose Testversion im Google Play Store, wo Sie die Möglichkeit haben, sich den kompletten Funktionsumfang anzusehen. Für weitere Informationen können Sie auch gerne unserer Webseite www.furdy.de besuchen oder Sie schreiben mir einfach an goeddel@furdy.de, ich antworte Ihnen umgehend.   Mit freundlichsten Grüßen Benjamin Göddel  

Hi, ich hoffe es ist ok, mal in eigener Sache etwas zu posten. Sonst bitte einfach wieder löschen. Wir haben zusammen mit einer Tagesförderstätte für Menschen ...

19.07.2018

GoTalkNow - deutsche Version mit Metacom ohne Inapps – Andreas Gellermann (vom 19.07.2018, 2405 Besuche)

Hallo! Ich hatte in den letzten Tagen per email Kontakt mit der Firma Attainment, die GoTalkNow vertreibt. Mir wurde versichert, dass in kürzester Zeit eine deutsche Version käuflich im itunes - Store zu erwerben sein soll, die deutsches Stimmen und Metacom-Symbole inklusive hat. Es braucht dann keine InApp- Käufe mehr. Dies ist insbesondere für Schulen wichtig, die die GTN im VPP kaufen wollen, so wie wir. Also vielleicht nochmal mit dem Kauf warten, um die Unannehmlichkeiten der InApp-Käufe zu umgehen.    

Hallo! Ich hatte in den letzten Tagen per email Kontakt mit der Firma Attainment, die GoTalkNow vertreibt. Mir wurde versichert, dass in kürzester Zeit eine deutsche Version ...

14.06.2018

GoTalknow Touchscreen ausstellbar? – Andreas Gellermann (vom 14.06.2018, 1 Antworten, 1921 Besuche)

Hallo nochmal, für einen Schüler, der GTN mit 2-Tastenscanning nutzt, brauchen wir den Touchsreen nicht und würden ihn im Talkermodus eigentlich gern ausschalten, da er manchmal durch seinen Spasmus aus Versehen dagegen kommt... Könnte man den auch ausstellen für die Zeit der Appnutzung? Danke Andreas Gellermann  

Hallo nochmal, für einen Schüler, der GTN mit 2-Tastenscanning nutzt, brauchen wir den Touchsreen nicht und würden ihn im Talkermodus eigentlich gern ausschalten, da er ...

14.06.2018

GoTalknow Seitenerstellung Tastenverschiebung ganzer Zeile – Andreas Gellermann (vom 14.06.2018, 1854 Besuche)

Hallo zusammen! Ich habe die Frage, ob zufällig jemand weiß, wie ich im GTN bei der Erweiterung von von 9 zu 16 Feldern mehrere Felder gleichzeit (einer Zeile) nach unten schieben kann, so dass die obere Zeile anders belegt werden kann. Ich hab den Eindruck, dass Tasten nur einzeln verschoben werden können...?   Danke, Andreas Gellermann

Hallo zusammen! Ich habe die Frage, ob zufällig jemand weiß, wie ich im GTN bei der Erweiterung von von 9 zu 16 Feldern mehrere Felder gleichzeit (einer Zeile) nach unten ...

Nach oben