Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

UK Diagnostik

12.03.2012

Beobachtungsbögen – Anja Hasselbach (vom 11.03.2012, 5884 Besuche)

Hallo, ich bin neu im Forum und würde mich für die Beobachtungsbögen interessiern. Kann mich jemand unterstützen, wie ich daran komme. Ich habe es über alle möglichen Wege versucht, bin aber immer bei den Beiträgen gelandet. Gruß Aja

Hallo, ich bin neu im Forum und würde mich für die Beobachtungsbögen interessiern. Kann mich jemand unterstützen, wie ich daran komme. Ich habe es über alle möglichen Wege versucht, bin aber immer ...

24.02.2021

UK - Anbahnungskoffer für die Beratungsstelle – Beate Mickel (vom 23.02.2021, 6 Antworten, 1570 Besuche)

Hallo liebe UK-ler, ich wende mich mit folgendem Anliegen an Euch. Für unsere Schule stehen aus dem Digitalpakt eine größere Summe an Geldern zur Verfügung, die wir natürlich auch für unsere Schüler mit erhöhten Bedarf an UK einsetzen möchten. Unser Vorhaben ist, einen UK - Anbahnungskoffer für unsere Beratungsstelle anzuschaffen. Wenn wir einen Packzettel für diesen Koffer schreiben würden, was da alles reingehören sollte, was würdet Ihr unbedingt dazu schreiben, was wir nicht vergessen sollten? Packzettel:  Ich danke Euch schon mal im Voraus für Eure Ideen und Anregungen: Viele Grüße Beate 

Hallo liebe UK-ler, ich wende mich mit folgendem Anliegen an Euch. Für unsere Schule stehen aus dem Digitalpakt eine größere Summe an Geldern zur Verfügung, die wir ...

01.02.2019

Augensteuerung Vorübungen – Chris Kleiss (vom 28.01.2019, 3 Antworten, 2935 Besuche)

Hallo, suche eine Vorlage, um  Voraussetzungen für das Arbeiten mit Augensteuerung zu erwerben und einzuüben. Da ich mit dem Computer nicht so versiert bin, würde ich mich freuen, über eine Vorlage DINA4 quer, in die oben, unten, rechts und links Bilder bzw. Symbole eingetragen werden können. Wo gibt es so etwas? Über Antwort würde ich mich freuen.

Hallo, suche eine Vorlage, um  Voraussetzungen für das Arbeiten mit Augensteuerung zu erwerben und einzuüben. Da ich mit dem Computer nicht so versiert bin, würde ich ...

08.05.2010

Suche Buch oder Artikel von G. Kaue "Vorsprachliche Kommunikation" – Claudia Bruns (vom 08.05.2010, 2 Antworten, 4694 Besuche)

Ich habe einen Ausdruck einer Tabelle zu Einteilung in die vorsprachlichen Entwicklungsstufen nach Kaue und suche das passende Buch bzw. den passenden Artikel dazu aus dem dieserAusdruck stammt. Kennt das jemand? Vielen Dank Claudia Bruns

Ich habe einen Ausdruck einer Tabelle zu Einteilung in die vorsprachlichen Entwicklungsstufen nach Kaue und suche das passende Buch bzw. den passenden Artikel dazu aus dem dieserAusdruck stammt. ...

12.09.2013

Protodialoge – Elisabeth Wilbrand (vom 31.07.2013, 1 Antworten, 6650 Besuche)

Was sind Protodialoge?

Was sind Protodialoge?

04.02.2011

Diagnostiktest TASP - Erfahrungen – Heiko Renner (vom 29.10.2009, 1 Antworten, 9056 Besuche)

Liebe CLUKSER, Ich interessiere mich für das Testverfahren TASP. Bisher konnte ich nur Informationen aus der ISAAC Zeitung und Prospektmaterial gewinnen. Kann jemand aus der praktischen Arbeit mit dem TASP berichten? Ich überlege gerade, ob wir den Test für die Schule anschaffen sollten. Ich freue mich auf Berichte aller Art. Vielen Dank und viele Grüße Heiko Renner

Liebe CLUKSER, Ich interessiere mich für das Testverfahren TASP. Bisher konnte ich nur Informationen aus der ISAAC Zeitung und Prospektmaterial gewinnen. Kann jemand aus der praktischen Arbeit mit ...

17.04.2015

Diagnostikinstrument "Schau Hin" - Gibt es praktische Erfahrungen? – Heiko Renner (vom 17.04.2015, 4525 Besuche)

Hallo, ich habe vom Instrumentarium "Schau hin" für den Bereich der präintentionalen Kommunikation von Rehavista gehört. Gibt es schon Erfahrungen aus der Praxis? Würde mich sehr interessieren. Hier gibt es eine Beschreibung: http://www.rehavista.de/?at=Produkte&ag=16&f=ad&p=16154 Vielen Dank und viele Grüße Heiko Renner

Hallo, ich habe vom Instrumentarium "Schau hin" für den Bereich der präintentionalen Kommunikation von Rehavista gehört. Gibt es schon Erfahrungen aus der Praxis? Würde mich sehr ...

27.01.2014

UK-Diagnoseverfahren - Ergebnisse in Diagramm sichtbar? – Karin Birchler (vom 15.01.2014, 2 Antworten, 4923 Besuche)

Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem (wenn möglich nicht zu komplexen) UK-Diagnoseverfahren, wo die Auswertung in einem Diagramm (oder sonst optisch übersichtlich) dargestellt wird. Kennt jemand von euch ein solches Diagnoseverfahren? Danke für eure Hilfe und mit lieben Grüssen, Karin

Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem (wenn möglich nicht zu komplexen) UK-Diagnoseverfahren, wo die Auswertung in einem Diagramm (oder sonst optisch übersichtlich) dargestellt wird. Kennt ...

20.10.2011

Diagnose? – Melanie Heimerich (vom 28.09.2011, 3 Antworten, 4656 Besuche)

Guten Tag zusammen! Durch vielfache Internetrecherche bin ich auf diese Seite gestoßen und wende mich nun an alle User mit einer Frage, betreffend meine vierjährige Tochter. Sie kann kaum oder gar nicht sprechen, ist nach wochenlanger Logo- Betreuung zwei mal wöchentlich gerade in der Lage, ca. 20 Wörter auszusprechen. Wir arbeiten derzeit mit der Methode des lautsprachlichen Lese- Lernens und gleichzeitig erlernen wir die Gebärden nach GUK. Unsere Kleine nimmt das Programm gut an und ist stolz über alles neu Erlernte. Mir ist jedoch nach wie vor unverständlich, daß wir keine Diagnose finden, denn so stolpern wir auch bei der Kasse immer wieder über Ablehnungen, z. B. für den Talker. Also wie gesagt, vierjähriges Mädchen, zusätzlich hat sie das AGS mit SV, ist nunmehr in der Lage, 20 Wörter zu sprechen, kommuniziert überwiegend mit Lall- Geräuschen, es gab keine Babysprache, geistige Entwicklung ist ansonsten altersentsprechend. Hat jemand ein solches Krankheitsbild bereits gesehen und weiß, wie man damit umgeht, und vor allem, wie die Prognosen sind? Wäre dankbar für jeden Rat, denn als Mutter fühlt man sich oft allein gelassen......Danke vorab!

Guten Tag zusammen! Durch vielfache Internetrecherche bin ich auf diese Seite gestoßen und wende mich nun an alle User mit einer Frage, betreffend meine vierjährige Tochter. Sie kann kaum oder gar ...

08.08.2018

UK-Beratung Nordfriesland – Petra Hohenhaus-Thier (vom 23.07.2018, 3 Antworten, 2812 Besuche)

Liebe Cluks-er/innen, kennt jemand eine UK-Beratungsmöglichkeit in Nordfriesland (Norden)? Die Mutter eines 4-Jährigen braucht Unterstützung. Ich selbst bin wahrscheinlich zu weit weg (Kiel). Wer helfen kann, schreibe mir bitte eine mail: p.hohenhaus-thier@skfkiel.de Dankeschön und gute Zeit für alle!

Liebe Cluks-er/innen, kennt jemand eine UK-Beratungsmöglichkeit in Nordfriesland (Norden)? Die Mutter eines 4-Jährigen braucht Unterstützung. Ich selbst bin ...

23.02.2015

COCP – Sabine Wiedemann (vom 23.02.2015, 3647 Besuche)

Ich war am Samstag bei der Fortbildung Diagnostik bei UK von Irene Leber.wir haben dort den COCP ins Deutsche übersetzt kennengelernt. Wie komme ich an die übersetzte Fassung? Sabine Wiedemann

Ich war am Samstag bei der Fortbildung Diagnostik bei UK von Irene Leber.wir haben dort den COCP ins Deutsche übersetzt kennengelernt. Wie komme ich an die übersetzte Fassung? Sabine Wiedemann

30.07.2015

COCP – Sabine Wiedemann (vom 08.07.2015, 1 Antworten, 5872 Besuche)

Wir suchen eine deutsche Übersetzung vom COCP. Wer kann uns weiterhelfen? Außerdem suchen wir Literatur/Ideen zu Sprachanbahnung bei kleinen Kindern, die mit einem Augensteuerungsgerät versorgt sind. Herzlichen Dank, Sabine Wiedemann und Ruth Venus, Logopädinnen am SPZ Siegen

Wir suchen eine deutsche Übersetzung vom COCP. Wer kann uns weiterhelfen? Außerdem suchen wir Literatur/Ideen zu Sprachanbahnung bei kleinen Kindern, die mit einem Augensteuerungsgerät versorgt ...

01.03.2013

Fragebogen in anderen Sprachen – Thomas Burger (vom 01.03.2013, 3274 Besuche)

Liebe Frau Leber, wir arbeiten gerne mit Ihrem Poster und Ihren Fragebogen. Gibt es diesen mittlerweile vielleicht auch in englischer oder niederländischer Sprache? beste Grüße Thomas Burger

Liebe Frau Leber, wir arbeiten gerne mit Ihrem Poster und Ihren Fragebogen. Gibt es diesen mittlerweile vielleicht auch in englischer oder niederländischer Sprache? beste Grüße Thomas Burger

Nach oben