Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Unterstützte Kommunikation

(Englisch: Augmentative and Alternative Communication = AAC) Unterstützte Kommunikation ist die Bezeichnung für alle Maßnahmen, die für Menschen mit Beeinträchtigungen in der Kommunikation die Verständigung und Mitbestimmung verbessern. Diese Beeinträchtigungen können angeboren oder erworben, dauerhaft oder zeitweise sein. Gebärden und co Unterstützte Kommunikation hilft besser zu verstehen und sich verständlich zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter www.isaac-online.de der International Society for Augmentative and Alternative Communication, einer weltweiten Gesellschaft von Betroffenen, Angehörigen, Fachleuten und Institutionen.

13.02.2012

Tischständer für tobii C12(vom 08.02.2012, 5 Antworten, 1067 Besuche)

Hallo, meine Tochter kommuniziert seit kurzem mit dem Tobii C12. Nun muß ich entscheiden, welchen Tischständer wir dazu haben wollen. Beide sind von Monty. Der eine zum Klemmen (Monty-22), der ...

08.02.2012

Gebärden für Schüler mit Geistiger Behinderung – Friederike Oberbüscher (vom 08.02.2012, 2688 Besuche)

Hallo Zusammen, nachdem wir den Arbeitskreis UK erneut gegründet haben tauchten gleich zu Beginn sehr wichtige Fragen auf: Sehr schnell waren wir uns einig, dass einheitliche Gebärden für die ...

31.01.2012

Tobii Sono Lexis Text speichern und einfügen – Jonas Anderer (vom 30.01.2012, 1 Antworten, 2392 Besuche)

Kann ich mit dem Sono Lexis Texte schreiben, zwischenspeichern und z.B. in Facebook einfügen? Lg Jonas

23.01.2012

Für App-Interessierte (Appies?) – Andreas Grandic (vom 23.01.2012, 4094 Besuche)

Liebe Interessierte aus der Welt der Apps, hier noch ein wilder Link http://www.aactechconnect.com/index.php/app-assistant Gruss Andreas

10.01.2012

Talker auf Basis von altem Windows Handy – Denis Hatebur (vom 10.01.2012, 3209 Besuche)

Hallo zusammen, ich habe von ca. 2 Jahren einen Talker für meine Tochter auf Basis eines Windows 5 MDAs gebaut. Der Talker zeigt eine Sequenz von Bildern und spielt einen aufgenommenen Ton ab, ...

09.01.2012

Wie fängt man am besten an ?(vom 27.12.2011, 13 Antworten, 3602 Besuche)

Ich beginne gerade mit meiner Zulassungsarbeit über das Thema "UK Diagnostik bei einem Mädchen mit Rett-Syndrom" und würde mir gerne über diesen Weg praktische Tipps für meine diagnostische Arbeit ...

23.12.2011

Literatursuche(vom 22.12.2011, 3 Antworten, 1630 Besuche)

Hallo, ich suche für meine Zulassungsarbeit das Buch bzw. die CD "Beiträge zur Unterstützten Kommunikation: 4. Kölner Fachtagung". Leider finde ich dieses Buch über keine Datenbank. Kann mir vll ...

16.12.2011

fliegender fisch zu weihnachten...(vom 16.12.2011, 1758 Besuche)

hallo, dieser fisch - so verlockend - meine frage: man braucht wohl extra noch helium. welche menge reicht für wielange? danke, christine bittner

15.12.2011

Weihnachtsfeier? Fisch gibt es – Paul Andres (vom 15.12.2011, 2 Antworten, 3683 Besuche)

http://screencast.com/t/4GvpuLxL4k Warum nicht adapiertes Spielzeug eine Nummer größer? Weihnachtsgrüße von Paul

14.12.2011

Kalender für 2012 – Sabina Lange (vom 14.12.2011, 2760 Besuche)

Ich habe meinen Monatskalender für 2012 aktualisiert. Bei uns hängt der so in der Klasse und wir kleben Termine etc. einfach dazu. Es handelt sich dabei um ein Boardmaker-Tafelpaket, das auch nur ...

08.12.2011

ISAAC-Referentin – Birgit Dabringhausen (vom 08.12.2011, 2 Antworten, 2715 Besuche)

Hallo ihr Lieben. Hier im CLUKS-forum sind sicherlich auch ISAAC-ReferentInnen zu finden. Ich möchte sehr gerne autorisierte ISAAC-Referentin werden. Ende September 2011 habe ich meinen ersten Teil ...

05.12.2011

iPad-Apps für Schlaganfallpatienten(vom 04.12.2011, 3 Antworten, 6624 Besuche)

Hallo, ich bin nicht vom Fach und völlig neu hier. Ein guter Freund hat vor vier Monaten mit 62 Jahren einen Schlaganfall erlitten und kann seitdem kaum sprechen und lesen. Er versteht aber alles ...

01.12.2011

MetaTalk – Gerti Strasser (vom 28.11.2011, 6 Antworten, 3572 Besuche)

Hallo, welches iPad bzw wie viel GB braucht man für das app? lg Gerti Strasser

24.11.2011

Liste des Kernvokabulars – Robert Büchner (vom 17.11.2011, 3731 Besuche)

Hallo alle zusammen, ich bin im Rahmen der Weiterentwicklung eines OpenSource UK-Programms auf der Suche nach einer möglichst allgemein gültigen Liste des Kernvokabulars. Beste Grüße Robert

23.11.2011

Ich-Buch erstellen – sandra michels (vom 19.11.2011, 4 Antworten, 8169 Besuche)

Hallo Zusammen, im Rahmen meiner Facharbeit zum Thema "Unterstützte Kommunikation im Alltag" möchte ich ein Ich-Buch für eine Klientin erstellen. Sie kommuniziert über einen Computer mit ...

20.11.2011

Literaturtipps für Facharbeit über UK – sandra michels (vom 19.11.2011, 3 Antworten, 3411 Besuche)

Hallo Zusammen, ich bin Erzieherin im Anerkennungsjahr und möchte meine Facharbeit unter das Thema Unterstützte Kommunikation im Alltag stellen. Dazu brauche ich Infos und Grundlagen über ...

20.11.2011

Proloquo2go – Monika Thelen (vom 03.03.2011, 20 Antworten, 6378 Besuche)

Hallo wir sind dabei für unseren nichtsprechenden, autistischen Sohn ein IPad anzuschaffen. da er recht fit in UK ist, wäre es natürlich sinnvoll, im auf dem Pad Hilfsmittel anhand zu ...

20.11.2011

Ich-Buch Vorlagen – Cordula Birngruber (vom 20.11.2011, 1 Antworten, 7000 Besuche)

Liebe Sandra Michels, ich habe auch schon viele Ich-Bücher gemacht und dazu Fragebögen, Ideen zu Struktur und Aufmachung und eine "Anleitung" zum runterladen ins Netz gestellt: www.aac-forum.net ...

20.11.2011

unterstützte Kommunikation IPad PDA – Ralf Over (vom 20.11.2011, 1 Antworten, 2891 Besuche)

Hallo, wir suchen für unseren Sohn, 15 J. geistig behindert, gut lLesefähigkeiten, leicht eingeschränkte Feinmotorik und relativ schlechte Sprache einen Klein-Computer zur Kommunikationsunterstüzung ...

20.11.2011

unterstützte Kommunikation IPad PDA – Ralf Over (vom 20.11.2011, 3155 Besuche)

Hallo, wir suchen für unseren Sohn, 15 J. geistig behindert, gut lLesefähigkeiten, leicht eingeschränkte Feinmotorik und relativ schlechte Sprache einen Klein-Computer zur Kommunikationsunterstüzung ...

Nach oben