Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Unterstützte Kommunikation

(Englisch: Augmentative and Alternative Communication = AAC) Unterstützte Kommunikation ist die Bezeichnung für alle Maßnahmen, die für Menschen mit Beeinträchtigungen in der Kommunikation die Verständigung und Mitbestimmung verbessern. Diese Beeinträchtigungen können angeboren oder erworben, dauerhaft oder zeitweise sein. Gebärden und co Unterstützte Kommunikation hilft besser zu verstehen und sich verständlich zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter www.isaac-online.de der International Society for Augmentative and Alternative Communication, einer weltweiten Gesellschaft von Betroffenen, Angehörigen, Fachleuten und Institutionen.

21.03.2014

Einstellung in Tobii gesucht – Susann Buchhorn (vom 17.03.2014, 4 Antworten, 3243 Besuche)

Hallo zusammen! Ich bin jetzt mit zwei Schülern unabhängig voneinander auf die Problematik gestoßen, dass in den Seitensets von SonoFlex und LiterAACy eingestellt ist, dass man zurück zur Startseite kommt, wenn man einen Button gedrückt hat. Der Gedanke, der dahintersteckt, ist mir klar, aber im Falle dieser beiden Schüler ist diese Einstellung hinderlich, und ich hätte gerne, dass man nach dem Auslösen auf der Seite bleibt. Leider habe ich nirgends herausgefunden, wo (oder ob) man das ändern kann. Kann mir einer helfen? Schönen Gruß, Susann

Hallo zusammen! Ich bin jetzt mit zwei Schülern unabhängig voneinander auf die Problematik gestoßen, dass in den Seitensets von SonoFlex und LiterAACy eingestellt ist, dass man zurück zur ...

19.03.2014

UK Konferenzen – Maria Zuckschwert (vom 19.03.2014, 2583 Besuche)

Welche lokale UK Konferenzen werden Sie in diesem Jahr besuchen?

Welche lokale UK Konferenzen werden Sie in diesem Jahr besuchen?

10.10.2014
18.03.2014

"Unterstützte Kommunikation für Kinder" – Eva Klein (vom 18.03.2014, 3179 Besuche)

7 teilige Fortbildungsreihe in Zusammenarbeit mit ISAAC Deutschland. Themen: ISAAC Einführungskurs, Kommunikationsentwicklung, Formen von UK, Diagnostik, Eltern-/ Umfeldarbeit, Einstellungen/ Haltung. Die Module sind auch einzeln buchbar. Weitere Informationen s. angehängte Ausschreibung.

7 teilige Fortbildungsreihe in Zusammenarbeit mit ISAAC Deutschland. Themen: ISAAC Einführungskurs, Kommunikationsentwicklung, Formen von UK, Diagnostik, Eltern-/ Umfeldarbeit, Einstellungen/ ...

15.03.2014

Tablet Versicherung – Martina Mertes (vom 14.03.2014, 1 Antworten, 2889 Besuche)

Meine Tochter hat ein I-Pad für die schnelle Kommunikation. Da sie einen Sprachcomputer über die Krankenkasse hat, haben wir das I-Pad selbst finanziert. Dieses darf nun mit in die Schule. Welche Versicherungsmöglichkeit gibt es? Ich freue mich über Antworten, Martina

Meine Tochter hat ein I-Pad für die schnelle Kommunikation. Da sie einen Sprachcomputer über die Krankenkasse hat, haben wir das I-Pad selbst finanziert. Dieses darf nun mit in die Schule. Welche ...

14.03.2014

Umfrage Bachelorarbeit – Tanja Pototzky (vom 14.03.2014, 2805 Besuche)

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema "Dialogisches Bilderbuchbetrachten mit unterstützt kommunizierenden Kindern". Dazu führe ich eine Umfrage durch, die sich an Eltern in Deutschland richtet, die ein unterstützt kommunizierendes Kind im Alter von 0 bis 10 Jahren haben, das einsprachig deutsch aufwächst. Vielleicht sind hier ja Eltern, die sich gerne beteiligen möchten. Der Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/dialogischesbilderbuchbetrachten/ An alle, die sich beteiligen, ein ganz herzlicher Dank.

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema "Dialogisches Bilderbuchbetrachten mit unterstützt kommunizierenden Kindern". Dazu führe ich eine Umfrage durch, ...

13.03.2014

MyTobii - Lesen Lernen bei mehrfacher Behinderung? – Ellen Leise (vom 17.01.2014, 5 Antworten, 6221 Besuche)

Hallo, eine Kollegin hat mir das Forum empfohlen und so versuche ich doch auch mal mein "Glück". Ein Schüler (14 Jahre, schwerstmehrfache Behinderung, keine Lautsprache) hat seit einigen Monaten einen MyTobii. Er übt noch die Ansteuerung mit den Augen, hat ein 10er Feld auf dem Bildschirm. Nun stehe ich vor der Frage, wie gehe ich beim Lesen lernen mit dem Tobii vor? Bisher wurden im Unterricht Foto- oder Symbolkarten mit Schrift genutzt. Die Wochentage kann er bspw. auch ohne Symbol erkennen. Ich gehe also davon aus, dass er bestimmte Ganzwörter lesen/erkennen kann. Gibt es für den Tobii entsprechende Software für diese Schülerschaft? Ist die Synthese möglich oder bietet sich das Erlesen von Ganzwörtern an? Freue mich über Anregungen. Danke und Grüße Ellen Leise

Hallo, eine Kollegin hat mir das Forum empfohlen und so versuche ich doch auch mal mein "Glück". Ein Schüler (14 Jahre, schwerstmehrfache Behinderung, keine Lautsprache) hat seit einigen Monaten ...

06.03.2014

Probleme mit dem Finden der Apps und dem Bezahlen – Gyde Botsch (vom 03.03.2014, 2 Antworten, 3236 Besuche)

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Gruß in die Runde! Ich habe auf der UK-Fortbildung der Frühförderung in Marburg Tipps für IPad-Apps bekommen und notiert. Anscheinend habe ich ganz viel falsch geschrieben; Ich kann sie jedenfalls nicht finden im App-Store. Es geht um schriftliche Kommunikation für Erwachsene mit erworbener Hirnschädigung. Die Apps heißen Letter Pad, Light/Lite Writer, Assistive Chat. Alle sollen das Eintippen von Texten erleichtern und den Satz auch vorlesen können. Ein zusätzliches Problem habe ich, weil der App-Store nach einer Kreditkarte fragt. Sowas habe ich nicht- wie kann man dann bezahlen??? (Sorry, bin auch Neu-Nutzerin des IPad) Vielen Dank für die Hilfe! Gyde

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Gruß in die Runde! Ich habe auf der UK-Fortbildung der Frühförderung in Marburg Tipps für IPad-Apps bekommen und notiert. Anscheinend habe ich ganz viel falsch ...

23.02.2014

ZEIT:FREUND - Die leichte Uhr – wiesi stefan (vom 23.02.2014, 4515 Besuche)

Hallo, ich möchte an dieser Stelle auf ein neues und innovatives Hilfsmittel hinweisen. Der ZEIT:FREUND unterstützt Menschen bei der zeitlichen Strukturierung über einen längeren Zeitraum, als es der Time Timer macht und gibt somit ein höheres Maß an Vorhersehbarkeit und damit Sicherheit. Besuchen Sie doch mal unsere Internetseite: http://www.zeit-freund.de Viele Grüße

Hallo, ich möchte an dieser Stelle auf ein neues und innovatives Hilfsmittel hinweisen. Der ZEIT:FREUND unterstützt Menschen bei der zeitlichen Strukturierung über einen längeren Zeitraum, als es ...

01.04.2014
12.02.2014

MyCORE Seminar in Freiburg – Erik Schönemann (vom 12.02.2014, 3189 Besuche)

Was: Vorstellung von der neuen Kommunikationshilfe MyCORE. Wo: Katholische Akademie Erzdiözese Freiburg Ludwigstr. 42 Raum A 79104 Freiburg im Breisgau Wann: 01.04.2014, Uhrzeit: 10 - 12.30 Wer: Sarah Vock Hilfsmittelberaterin RehaMedia GmbH (Region Köln) Erik Schönemann Hilfsmittelberater RehaMedia GmbH (Region Süd) Mehr Infos und Anmeldung: http://www.rehamedia.de/mycore_kern_und_randvokabular_workshops/

Was: Vorstellung von der neuen Kommunikationshilfe MyCORE. Wo: Katholische Akademie Erzdiözese Freiburg Ludwigstr. 42 Raum A 79104 Freiburg im Breisgau Wann: 01.04.2014, Uhrzeit: 10 - ...

07.02.2014

Literatur gesucht – Penndt Branco (vom 17.12.2013, 3 Antworten, 3039 Besuche)

Hallo, sag mal, kennt jmd. bereits bestehende Literatur zum Thema Ipad und Unterstützte Kommunikation? Würde gerne in meiner zweiten Examensarbeit über das Thema schreiben, insbesondere über die Implementierung der App "GoTalkNow". Über Hilfe freue ich mich gerne! Super Forum und Plattform

Hallo, sag mal, kennt jmd. bereits bestehende Literatur zum Thema Ipad und Unterstützte Kommunikation? Würde gerne in meiner zweiten Examensarbeit über das Thema schreiben, insbesondere über ...

05.02.2014

Hilfsmittelberater/in UK gesucht!(vom 05.02.2014, 765 Besuche)

HilfsmittelberaterIn UK als freie MitarbeiterIn (Großraum Hamburg) Seit 1984 bietet die RehaMedia GmbH innovative technische Hilfsmittel und individuelle Lösungen aus den Bereichen Kommunikationshilfen, Computeranpassung und Umfeldsteuerung für Menschen mit Behinderungen an. Für die Beratung und den Vertrieb der neuen und innovativen Kommunikationshilfe MyCORE www.my-core.de suchen wir ab sofort eine HilfsmittelberaterIn Unterstützte Kommunikation als freie MitarbeiterIn oder auf 450€-Basis für den Großraum Hamburg. Die vollständige Stellenanzeige finden Sie hier: http://www.rehamedia.de/stellenangebote_rehamedia/

HilfsmittelberaterIn UK als freie MitarbeiterIn (Großraum Hamburg) Seit 1984 bietet die RehaMedia GmbH innovative technische Hilfsmittel und individuelle Lösungen aus den Bereichen ...

04.02.2014

Fußball-Kommunikationsbuch und Seitenset für Tobii – Sabina Lange (vom 24.08.2013, 5 Antworten, 4787 Besuche)

Liebe Fußballfans! Ich habe gerade das Fußball-Kommunikationsbuch für die Saison 2013-2014 aktualisiert. Die Dateien sind hier und in den nächsten Kommentaren zu finden. Auch das aktualisierte Seitenset für Tobii ist fertig, da es zu groß ist, um es hier hochzuladen, wird es bald auf www.rehavista.de unter "Materialien" zu finden sein. Ein paar Infos noch zum Fußball-Kommunikationsbuch für diejenigen, die es noch nicht kennen: Es besteht aus einem Ringbuchordner mit zwei Ringen, die auf der rechten Ordnerseite angeordnet sind (also nicht in der Mitte). Im Ordner wird das "Fußball-Kernvokabular" eingeklebt, die übrigen Seiten können als Innenseiten z. B. in A5-Hüllen eingelegt und einfach in den Ordner eingeheftet werden. Im Anhang ist ein Foto, wie das Ganze aussieht. Die Dateien sind Boardmaker-Tafelpakete, die ausschließlich mit Boardmaker 6 geöffnet werden können. Das geht so: Dateien auf der eigenen Festplatte speichern, dann Boardmaker öffnen und im Programm unter "Datei" erst "Importieren" und dann "Tafelpaket" auswählen. Dann muss das entsprechende Tafelpaket auf der eigenen Festplatte gesucht werden und anschließend festgelegt werden, wohin die ausgepackten Tafeln gespeichert werden sollen. Danach können sie wie andere Boardmakertafeln auch geöffnet werden. Viel Spaß beim Fußball spielen, gucken und kommentieren! Sabina Lange

Liebe Fußballfans! Ich habe gerade das Fußball-Kommunikationsbuch für die Saison 2013-2014 aktualisiert. Die Dateien sind hier und in den nächsten Kommentaren zu finden. Auch das aktualisierte ...

03.02.2014

Time-timer – Tina Böcker (vom 03.02.2014, 4082 Besuche)

Hallo Anita, nur so als Tipp den Time-Timer gibt es sehr günstig als Küchenwecker, Durchmesser ca .8 cm, der nur 9,95 € kostet. Er läuft im Uhrzeigersinn, also anders als beim "normalen" Time -Timer. Klingelt richtig laut und er ist magnetisch. Man muss ihn nur beim Aufziehen etwas beachten, einmal komplett alle 60 Minuten hochziehen, um die Feder zu spannen (sie hält dann auch länger) und dann die gewünschte Zeit einstellen. Mehr kann man ja am Foto erkennen. Bestellbar ist der Küchen-Timer unter folgender Adresse: Firma Karlsted Michael Koch Am Pferdemarkt 1 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon:04261-3702 oder Mobil 0152-22912166 am besten über die Emai: fa.karlstedt@ewetel.net Er hat einen Onlineshop, aber dort kann man ihn noch nicht kaufen, also erstmal über die Emailadresse bestellen. Wieviel Versandkosten es beträgt weiß ich nicht. Liebe Grüße Tina

Hallo Anita, nur so als Tipp den Time-Timer gibt es sehr günstig als Küchenwecker, Durchmesser ca .8 cm, der nur 9,95 € kostet. Er läuft im Uhrzeigersinn, also anders als beim "normalen" Time ...

27.01.2014

UK-Diagnoseverfahren - Ergebnisse in Diagramm sichtbar? – Karin Birchler (vom 15.01.2014, 2 Antworten, 4964 Besuche)

Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem (wenn möglich nicht zu komplexen) UK-Diagnoseverfahren, wo die Auswertung in einem Diagramm (oder sonst optisch übersichtlich) dargestellt wird. Kennt jemand von euch ein solches Diagnoseverfahren? Danke für eure Hilfe und mit lieben Grüssen, Karin

Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach einem (wenn möglich nicht zu komplexen) UK-Diagnoseverfahren, wo die Auswertung in einem Diagramm (oder sonst optisch übersichtlich) dargestellt wird. Kennt ...

18.02.2014
19.01.2014

VHS-Kurs Lautsprachunterstützendes Gebärden – Birgit Dabringhausen (vom 19.01.2014, 3316 Besuche)

Ab 18.02.2014 biete ich jeden Dienstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Kanzlerpalais Fulda, Raum 110 wieder einen Grundgebärdenkurs LautsprachUnterstützende Gebärden (LUG) bei der VHS der Stadt Fulda an. Wer hat Lust und Zeit teilzunehmen? Unter diesem Link könnt ihr euch anmelden: https://www.vhsfulda.de/kurse/webbasys/index.php?kathaupt=1&kathauptname=Kursbereiche&katid=209&katvaterid=41&katname=Deutsche+Gebaerdensprache

Ab 18.02.2014 biete ich jeden Dienstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Kanzlerpalais Fulda, Raum 110 wieder einen Grundgebärdenkurs LautsprachUnterstützende Gebärden (LUG) bei der VHS der Stadt Fulda ...

19.01.2014

Android-Apps - ein paar Tipps – Dennis König (vom 14.01.2014, 5 Antworten, 5772 Besuche)

Hallo zusammen, ich hätte da ein paar App-Tipps für Android, die ich nicht auf der Android-App-Liste gesehen habe und ich aktuell im Unterricht (Schwerpunkt geistige Entwicklung) einsetze: 1. König der Mathematik - gibts für ein paar Euro und deckt vom Bereich "Zählen" über die Grundrechenarten bishin zu Geometrie alles ab. Es gibt auch eine kostenlose Demo-Version zum antesten. 2. TalkTablet - eine englische UK-App mit Symbol-Stix-Sammlung. Mann kann einige Einstellungen der Buttons und Seiten (Form, Farbe, Schriftgröße, ...) in sehr einfacher Art und Weise anpassen. Inzwischen hat die App durch das neueste Update auch "deutsch" als Menüsprache. Man kann außerdem eigene Fotos vom Tablet importieren oder direkt aufnehmen. Außerdem kann man die Buttons mit eigenen Aufnahmen besprechen, so dass also quasi eine deutsche Sprachausgabe generiert werden kann. Kostenpunkt: ca. 60 EUR, es gibt aber auch eine Lite-Version zum Testen. 3. Lernkarten von [PMQ] - wurde zwar an anderer Stelle schonmal empfohlen, möchte aber dennoch nochmal hervorheben, dass diese App sehr motivierend ist. Begriff hören und passendes Foto klicken. Falsch geklickte Begriffe werden am Ende der Einheit so lange wiederholt, bis richtig geklickt wurde. Hier gibts ebenfalls eine Lite-Version kostenlos und einige mehr Begriffssammlungen für ein paar Euro. Grüße, Dennis König

Hallo zusammen, ich hätte da ein paar App-Tipps für Android, die ich nicht auf der Android-App-Liste gesehen habe und ich aktuell im Unterricht (Schwerpunkt geistige Entwicklung) einsetze: 1. ...

17.01.2014

GuK - welche Wörter werden gebärdet ? – Ernst Stimmer (vom 16.01.2014, 3 Antworten, 3624 Besuche)

Hallo, ich arbeite normalerweise mit DGS für meine gehörlosen Patienten und unterrichte als AG an einer Schule Gebärdensprache. Hierfür schreibe Theaterstücke, die hörende Kinder dann umsetzen. Es wird gebärdet und dabei gesprochen. Da ich Kindern der 1. - 4. Klasse, die ja erst Grammatik erlernen wollen, nicht mit DGS Sätzen wie "Morgen ich Stadt Fernseher kaufe" durcheinander bringen will gebärden wir einfach einige der Wörter, die in einem Satz vorkommen. Nun muss ich das Ganze in einer Einrichtung machen, die unbedingt die GuK Gebärden wollen. Wie ich es verstanden habe wird in GuK je nach Kind teilweise sehr individuell unterschieden welche Wörter man gebärdet. Allgemein habe ich gelesen dass man nur die Wörter gebärdet, die zum Verständnis des Satzes notwendig sind. Gibt es da irgend eine Regel wonach das geschieht ? Ich hab mal einen kleinen Auszug als Anhang beigefügt. Vielen Dank wenn da jemand Licht ins Dunkel bringen könnte ! Ernst

Hallo, ich arbeite normalerweise mit DGS für meine gehörlosen Patienten und unterrichte als AG an einer Schule Gebärdensprache. Hierfür schreibe Theaterstücke, die hörende Kinder dann umsetzen. Es ...

17.01.2014

Metatalk auf zwei Ipads – Penndt Branco (vom 16.01.2014, 2 Antworten, 3121 Besuche)

Hallo ihr lieben, ich habe mal wieder eine Frage. Wenn ich und noch eine weitere Person jeweils eine unabhängige Metatalk app auf dem Ipad habe. Ist es dann möglich, dass man alle Kommunikationstafeln auf einen Schlag jmd zusenden kann. So das ich quasi auf meiner persönlich finanzierten App, den Aufbau, die Bilder etc. der App habe, also alles ganz genauso aussieht wie von der von der anderen Person!? Oder kann man sich nur einzelne Tafeln zusenden die modifiziert wurden z.B. Essen... oder so!? Lg Branco :)

Hallo ihr lieben, ich habe mal wieder eine Frage. Wenn ich und noch eine weitere Person jeweils eine unabhängige Metatalk app auf dem Ipad habe. Ist es dann möglich, dass man alle ...

15.01.2014

Hilfsmittelversicherung – Sabine Hecker (vom 14.01.2014, 2 Antworten, 2898 Besuche)

Hallo, wer kennt sich aus mit einer Versicherung für ein neues Ipad, das sowohl zu Hause, als auch in der Schule- also auch Taxitransport, eingesetzt werden soll, damit wir es als Eltern bei einer eventuellen Beschädigung der KK gegenüber nicht selbst bezahlen müssen? Danke und Grüße.

Hallo, wer kennt sich aus mit einer Versicherung für ein neues Ipad, das sowohl zu Hause, als auch in der Schule- also auch Taxitransport, eingesetzt werden soll, damit wir es als Eltern bei einer ...

14.01.2014

Fingeralphabet – Karin Birchler (vom 14.01.2014, 2 Antworten, 3559 Besuche)

Hallo zusammen Kennt jemand von euch ein Fingeralphabet, welches sich für entwicklungsbeeinträchtigte Menschen bewährt hat? Herzlichen Dank und liebe Grüsse Karin

Hallo zusammen Kennt jemand von euch ein Fingeralphabet, welches sich für entwicklungsbeeinträchtigte Menschen bewährt hat? Herzlichen Dank und liebe Grüsse Karin

Nach oben