Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

08.04.2021

Tagesplan am iPad erstellen, bei dem der Nutzer/die Nutzerin Erledigtes selbst kenntlich machen kann (abhaken o. ä.) – Dorothee Rometsch (vom 26.01.2021, 4 Antworten, 1532 Besuche)

Hallo liebe Cluks'ler, für Klienten/Klientinnen erstelle ich mit der GoTalkNow Tagespläne. Wenn der Plan nicht ausgedruckt wird, sondern nur am iPad verwendet wird, dann können im Nutzermodus die Dinge nicht als erledigt markiert werden (jedenfalls habe ich keine Möglichkeit gefunden). Gibt es eine App mit der man Pläne erstellen kann und die von den Nutzern/Nutzerinnen selbst am iPad verwaltet werden können? Danke für die Antworten. Viele Grüße, Dorothee

Hallo liebe Cluks'ler, für Klienten/Klientinnen erstelle ich mit der GoTalkNow Tagespläne. Wenn der Plan nicht ausgedruckt wird, sondern nur am iPad verwendet wird, dann ...

08.04.2021

Tabelle zum Poster "Kommunikation einschätzen und unterstützen" von Irene Leber – Regine Aichele (vom 15.06.2018, 5 Antworten, 10069 Besuche)

Hallo, eine Kollegin und ich haben in Absprache mit Irene Leber einen Teil ihres Posters "Kommunikation einschätzen und unterstützen" in Form einer Tabelle zum Ankreuzen zusammengefasst und die entsprechenden Nummern der ICF-CY dazu geschrieben. So kann man relativ schnell einen Überblick gewinnen. Vielleicht kann es ja der eine oder andere auch gebrauchen. Viele Grüße, Regine

Hallo, eine Kollegin und ich haben in Absprache mit Irene Leber einen Teil ihres Posters "Kommunikation einschätzen und unterstützen" in Form einer Tabelle zum Ankreuzen ...

29.03.2021

Interview: Nutzung von Gebärden im Lebenslauf – Jana Fritz (vom 29.03.2021, 1060 Besuche)

Liebe Community, für meine Masterarbeit zum Thema "Nutzung von Gebärden im Lebenslauf" suche ich Eltern bzw. private Bezugspersonen von jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen UK(Gebärden)-Nutzer*innen, die zu einem Interview bereit wären. Es geht dabei vor allem um die Übergänge sowie die Kooperation zwischen den verschiedenen Institutionen wie Kindergarten, Schule, Werkstätten u.ä. und den Familienhäusern hinsichtlich der Gebärdennutzung. Da es sich um eine biographische Arbeit handelt, wäre es von Vorteil, wenn sich der/die Nutzer*in bereits im nachschulischen Bereich befinden würde, dies ist aber nicht zwingend erforderlich.  Das Interview wird natürlich anschließend in der Arbeit anonymisiert. Mir und meiner Arbeit würde es sehr weiterhelfen, wenn sich hier oder jemand aus dem Bekanntenkreis dazu bereit erklären würde. Vielen Dank im Voraus und ganz liebe Grüße Jana

Liebe Community, für meine Masterarbeit zum Thema "Nutzung von Gebärden im Lebenslauf" suche ich Eltern bzw. private Bezugspersonen von jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen ...

21.03.2021

UK-Fortbildungen über das ZSL - für Lehrkräfte aus Baden-Württemberg – Nina Fröhlich (vom 21.03.2021, 1186 Besuche)

Liebe Lehrkräfte aus Baden-Württemberg,   endlich dürfen wir wieder Fortbildungen anbieten (nachdem die ja bis Ostern ausgesetzt wurden.) Wir haben allerdings aus organisatorischen Gründen ein neues Anmeldeverfahren. Im Herbst gab es viele Veranstaltungen, die total "überbucht" waren und das Verfahren, wie wir dann daraus 2 Gruppen machen, ist leider total kompliziert. Daher sind jetzt nur noch Themen ausgeschrieben, noch ohne Termin. Sobald bei einem Thema genug Anmeldungen eingegangen sind, machen wir einen Termin aus. So können sich fortlaufen Menschen für die verschiedenen Themen eintragen und wir können sehr viel leichter Termine nach Bedarf machen ... auch für das nächste Schuljahr schon. Also.... mutig eintragen, für alles was interessant ist! Die Fortbildungen werden in der Regel an Donnerstag Nachmittagen von 14-17 Uhr angeboten ... und: natürlich Online

Liebe Lehrkräfte aus Baden-Württemberg,   endlich dürfen wir wieder Fortbildungen anbieten (nachdem die ja bis Ostern ...

19.03.2021

UK in der Werkstatt – Tracy Dorn (vom 22.05.2015, 1 Antworten, 5048 Besuche)

Hallo Ihr Lieben, bei uns startete das Projekt zur Implementierung von UK in den Werkstätten und Wohnangeboten. Viele der Kollegen hatten noch nie Kontakt mit Unterstützter Kommunikation. Zumindest nicht, dass das, was sie vielleicht intuitiv tun, auch den Titel "UK" trägt, wenn sie einen Mitarbeiter mit Bedarf an UK in ihrer Gruppe haben. Im Moment bin ich dabei, in all unseren Betriebsstätten und Wohnangeboten, eine Einführung in das Thema zu geben. Dabei entstehen auch Fragen wie: "Was mache ich denn jetzt, wenn jemand nicht lautsprachlich kommunizieren kann?" Aus diesem Grund erarbeite ich nun eine Arbeitshilfe, die Schritt für Schritt erklären soll, wie man in diesem Fall vorgehen kann, welche Personen mit involviert werden müssen, welche Schnittstellen betroffen sind bis hin zur Beantragung einer professionellen UK-Beratung. Meine Frage an Sie: Hat jemand schon mal solch eine Arbeitshilfe erstellt bzw. gibt es bereits Erfahrungen damit? Ich wäre wirklich dankbar für jeden Tipp. Vielen Dank und liebe Grüße Tracy Dorn

Hallo Ihr Lieben, bei uns startete das Projekt zur Implementierung von UK in den Werkstätten und Wohnangeboten. Viele der Kollegen hatten noch nie Kontakt mit Unterstützter Kommunikation. Zumindest ...

03.03.2021

Webportal www.qualitaetsoffensive-teilhabe.de geht online – Claudia Kern (vom 03.03.2021, 1 Antworten, 1040 Besuche)

Die UK umfänglich berücksichtigt! In vierjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit der HU Berlin und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist ein umfängliches multimediales Webportal entstanden, das einerseits vielfältige Inhalte zur Vermittlung und Aneignung von pädagogischen Grundlagenwissens und methodisch-didaktischen Kompetenzen enthält und andererseitsfür die Lebensbereiche Alltag, Arbeit und Kultur eine umfängliche Sammlung an Orientierungshilfenfür die Planung und Gestaltung von Angeboten für erwachsenen Menschen mit schwerer Behinderung beinhaltet. Das Webportal hat einen Umfang von ca. 30 GB, enthält 60 selbst erstellte Filme, ca. 1000 Seiten an Textmaterial, ca. 2500 Impulsfragen und Relexionsübungen sowie über 2500 Hinweisen zu weiterführenden Materialien. Die Nutzung ist kostenlos. Die Materialien sollen primär als "Werzeugkasten" für strukturierte Fort- und Weiterbildungsangebote verstanden werden. 

Die UK umfänglich berücksichtigt! In vierjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit der HU Berlin und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist ein umfängliches ...

01.03.2021

Fingerführungsgitter für Ipad – Kathrin S. (vom 01.03.2021, 1141 Besuche)

Hallo, wir arbeiten mit Ipads als Ersatzgerät, wenn die Talker unserer Schüler+innen bei der Reperatur sind. Wir benötigen allerdings Fingerführungsgitter für QK 45, 60 und metacom. Kann uns jemand einen Tipp geben, welche Ipad-Rahmen sich dafür eignen, bzw. wo man diese Gitter herbekommt. Beim Autismusverlag habe ich schon eine Anfrage laufen. Viele Grüße und danke schonmal, Kathrin (SBBZ kment Esslingen)

Hallo, wir arbeiten mit Ipads als Ersatzgerät, wenn die Talker unserer Schüler+innen bei der Reperatur sind. Wir benötigen allerdings Fingerführungsgitter für QK ...

24.02.2021

UK - Anbahnungskoffer für die Beratungsstelle – Beate Mickel (vom 23.02.2021, 6 Antworten, 1612 Besuche)

Hallo liebe UK-ler, ich wende mich mit folgendem Anliegen an Euch. Für unsere Schule stehen aus dem Digitalpakt eine größere Summe an Geldern zur Verfügung, die wir natürlich auch für unsere Schüler mit erhöhten Bedarf an UK einsetzen möchten. Unser Vorhaben ist, einen UK - Anbahnungskoffer für unsere Beratungsstelle anzuschaffen. Wenn wir einen Packzettel für diesen Koffer schreiben würden, was da alles reingehören sollte, was würdet Ihr unbedingt dazu schreiben, was wir nicht vergessen sollten? Packzettel:  Ich danke Euch schon mal im Voraus für Eure Ideen und Anregungen: Viele Grüße Beate 

Hallo liebe UK-ler, ich wende mich mit folgendem Anliegen an Euch. Für unsere Schule stehen aus dem Digitalpakt eine größere Summe an Geldern zur Verfügung, die wir ...

22.02.2021

Fotos mit iPad machen mit Hilfe externer Ansteuerung – Andreas Vowinckel (vom 03.02.2021, 4 Antworten, 1246 Besuche)

Hallo zusammen,   ich habe mich bisher noch nicht viel mit der Ansteuerung eines iPads mittels externer Taste befasst. Daher die für viele vielleicht banale Frage: Gibt es die Möglichkeit mit dem iPad Fotos zu machen indem ich per  externe Taste auslöse?  Ich freue mich sehr über Tipps und Rat! Viele Grüße und bleibet gsond, Andreas Vowinckel

Hallo zusammen,   ich habe mich bisher noch nicht viel mit der Ansteuerung eines iPads mittels externer Taste befasst. Daher die für viele vielleicht banale Frage: Gibt ...

21.02.2021

UK-Info-Flyer C – Irene Leber (vom 30.01.2019, 1 Antworten, 3250 Besuche)

Nina Fröhlich und ich haben eine kleine Reihe von UK-Info-Flyern gestaltet, die wir zum Beispiel in der UK-Beratung nutzen.  Vielleicht kann sie ja der eine oder andere gebrauchen oder für die eigenen Rahmenbedingungen umgestalten.  Die Flyer sind am Anfang des Dateinamens mit Buchstaben gekennzeichnet. Der Buchstabe gibt an,  ab welcher Phase des Posters "Einschätzen und Unterstützen" die Ideen auf dem Flyer frühestens gedacht sind.  Falls irgendwo noch Fehler drin sind, freuen wir uns über Rückmeldungen. (In denen, die ich vorgestern hochgeladen hatte, war noch was falsch, deshalb löscht sie bitte und nehmt diese hier:). Deshalb stelle ich die Beiträge jetzt nochmal neu ein. Viel Spaß damit! Irene und Nina  

Nina Fröhlich und ich haben eine kleine Reihe von UK-Info-Flyern gestaltet, die wir zum Beispiel in der UK-Beratung nutzen.  Vielleicht kann sie ja der eine oder andere ...

Nach oben