Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

06.04.2017
10.03.2017

Zertifizierter Einführungskurs Unterstützte Kommunikation - LIFEtool Linz – Romana Malzer (vom 10.03.2017, 2090 Besuche)

 „Einführungskurs Unterstützte Kommunikation (UK)“ nach dem Standard der dt. Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. Ziel der Fortbildung ist, einen umfassenden Überblick über die Grundlagen des Fachgebietes der Unterstützten Kommunikation zu erhalten. Die Fortbildungsinhalte werden durch dt. Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V., den Dachverband für Unterstützte Kommunikation festgelegt und umfassen folgende thematische Bereiche: Bedeutung von Kommunikation – Entwicklung von Kommunikation Aufgabengebiete und Zielgruppen der Unterstützten Kommunikation Kommunikationsformen, hierzu zählen körpereigene Kommunikationsformen sowie nichtelektronische und elektronische Kommunikationshilfen Ansteuerungsmöglichkeiten für Kommunikationshilfen Methodik und Didaktik in der Kommunikationsförderung Entwicklungs- und Förderdiagnostik im Bereich Kommunikation juristische und finanzielle Fragen Material- und Literaturübersicht Neben Grundbegriffen und Grundhaltungen werden in diesem zweitägigen Einführungskurs (16 EH) nach dem Standard der dt. Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. Aufgaben und Zielsetzungen der Unterstützten Kommunikation geklärt. Orientiert an den Stufen der Kommunikationsentwicklung werden diagnostische Fragen diskutiert, ein Überblick über Kommunikationsformen und Kommunikationshilfen gegeben sowie Grundprinzipien, Interventionsmodelle und verschiedenste Ideen und Materialien für die Kommunikationsförderung präsentiert. Lesen Sie hier mehr ... Kosten ermäßigt (dt. Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. - Mitglied/Student): 190,00 € Im Preis inkludiert ist ein Zertifikat der dt. Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. über die Teilnahme an diesem Seminar.  Preis: 230 € pro Person Anmeldeschluss: 23.03.2017 Anmeldung: über die LIFEtool-Homepage

 „Einführungskurs Unterstützte Kommunikation (UK)“ nach dem Standard der dt. Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation ...

08.03.2017

Plauderplan-Drehbuch, fertig nachgebastelt(vom 23.02.2017, 2 Antworten, 2928 Besuche)

Hallo zusammen,   Ich bin hier auf das Drehbuch zum Plaudern gemäß dem Plauderplan von Frau Birngruber gestoßen. Habe dieses gleich umgesetzt und freue mich meiner Tochter, 6 Jahre, lebt mit dem Rett Syndrom, “endlich“ die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden was sie Zuhause oder im Kindergarten via SbS erzählen will. Liebe Grüße Anke

Hallo zusammen,   Ich bin hier auf das Drehbuch zum Plaudern gemäß dem Plauderplan von Frau Birngruber gestoßen. Habe dieses gleich umgesetzt und ...

01.04.2017
05.03.2017

Material- und Ideenbörse – Susann Buchhorn (vom 05.03.2017, 2851 Besuche)

Einladung zur Material- und Ideenbörse der Gesellschaft für UK am 1.4. in der Esther-Weber-Schule in Emmendingen-Wasser. Mehr Infos im Flyer

Einladung zur Material- und Ideenbörse der Gesellschaft für UK am 1.4. in der Esther-Weber-Schule in Emmendingen-Wasser. Mehr Infos im Flyer

03.03.2017

Auditives Scanning mit 2 Tasten am iPad – Markus Knab (vom 28.02.2017, 2 Antworten, 2156 Besuche)

Hallo, ich möchte gerne das ganze iPad im Auditiven Scanning mit 2 Tasten bedienen. (Nicht in einer bestimmten App! Sondern das ganze iPad) Schaltersteuerung in den Einstellungen ist klar! Voice Over liest alles vor, auch jede Taste, die man berührt. Jetzt möchte ich aber diese beiden Funktionen zusammenbringen. Irgendwie geht das aber bei mir nicht. Wenn ich VoiceOver einschalte, ist die Schaltersteuerung nicht mehr nutzbar. Kann mir jemand weiterhelfen? Wo ist da mein Gedankenfehler? Liegt es am Bluetooth-Adapter? Oder muss ich die Vorlesefunktion anders einschalten? Viele Grüße Markus Knab  

Hallo, ich möchte gerne das ganze iPad im Auditiven Scanning mit 2 Tasten bedienen. (Nicht in einer bestimmten App! Sondern das ganze iPad) Schaltersteuerung in den ...

02.03.2017

GTN und Metatalk-Buttons auf dem iPad sind funktionslos – Dorothee Rometsch (vom 03.02.2017, 4 Antworten, 2384 Besuche)

Hallo liebe CLUKSler, ein Bewohner hat ein iPad bekommen und die Eltern haben GTN und Metatalk draufgeladen. Die beiden Buttons sind dunkel und es steht "warten..." drunter. Es passiert nichts und kann auch nicht geöffnet werden. Ich wollte beide Apps löschen um sie wieder runterzuladen, aber es passiert nichts. Ich drücke auf löschen und absolut nichts geschieht. Andere Apps lassen sich problemlos löschen und wieder neu aufspielen. Hat jemand eine Idee? Eine Mitarbeiterin der Wohngruppe sagte mir, dass sie die Apps schon mal mit dem Bewohner angeschaut hätte. Viele Grüße, Dorothee Rometsch

Hallo liebe CLUKSler, ein Bewohner hat ein iPad bekommen und die Eltern haben GTN und Metatalk draufgeladen. Die beiden Buttons sind dunkel und es steht "warten..." drunter. Es passiert ...

02.03.2017

Literaacy mit Metacom – Barbara Rent (vom 12.09.2016, 10 Antworten, 3770 Besuche)

Hallo,  unser Sohn hat seit wenigen Wochen einen Tobii mit Augensteuerung. Bisher haben wir mit Metacom- Symbolen gearbeitet und die Seitensets selbst hergestellt. Wir überlegen nun, welches Vokabular wir auf Dauer einsetzen könnten. Bei einem ersten Blick hat mir Literaacy ganz gut gefallen. Leider gibt es aber Literaacy nur für Compass, aber nicht für den Comunicator 5 mit Metacom- Symbolen. Vielleicht weiß jemand, ob es vielleicht in Zukunft auch Literaacy mit Metacom für den Comunicator 5 geben wird, oder hat eine andere Idee?  Vielen Dank,         Barbara Rent

Hallo,  unser Sohn hat seit wenigen Wochen einen Tobii mit Augensteuerung. Bisher haben wir mit Metacom- Symbolen gearbeitet und die Seitensets selbst hergestellt. Wir überlegen ...

27.02.2017

kostenlose Gebärden-Illustrationen – Butz Birgit (vom 27.02.2017, 4016 Besuche)

Ich habe 100 Gebärden-Illustrationen geschenkt bekommen, die ich jetzt auf meine Webseite gestellt habe. Die Gebärden sind aus der  Deutschen Gebärdensprache (nicht vereinfacht).Die ursprünglichen Besitzer sind Gebärdensprachdolmetscherinnen aus Potsdam.>> kostenlose Gebärden-Illustrationen

Ich habe 100 Gebärden-Illustrationen geschenkt bekommen, die ich jetzt auf meine Webseite gestellt habe. Die Gebärden sind aus der  Deutschen Gebärdensprache (nicht ...

27.02.2017

Boardmaker für MacBook – Irene Leber (vom 27.02.2017, 2319 Besuche)

Liebe Cluks-Gemeinde,  ich bin auf das MacBook umgestiegen und habe nun dort kein Boardmaker mehr.  Gibt es vielleicht jemand, der sein Boardmaker für Mac verkaufen möchte? Über ein Angebot unter irene.leber@web.de würde ich mich freuen! Viele Grüße von Irene Leber

Liebe Cluks-Gemeinde,  ich bin auf das MacBook umgestiegen und habe nun dort kein Boardmaker mehr.  Gibt es vielleicht jemand, der sein Boardmaker für Mac verkaufen ...

23.02.2017

Plauderplan-Drehbuch, fertig nachgebastelt(vom 23.02.2017, 2533 Besuche)

Hallo zusammen,   Ich bin hier auf das Drehbuch zum Plaudern gemäß dem Plauderplan von Frau Birngruber gestoßen. Habe dieses gleich umgesetzt und freue mich meiner Tochter, 6 Jahre, lebt mit dem Rett Syndrom, “endlich“ die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden was sie Zuhause oder im Kindergarten via SbS erzählen will. Liebe Grüße Anke

Hallo zusammen,   Ich bin hier auf das Drehbuch zum Plaudern gemäß dem Plauderplan von Frau Birngruber gestoßen. Habe dieses gleich umgesetzt und ...

14.02.2017

Tablet desinfizieren – Christiane Dieckmann (vom 10.02.2017, 3 Antworten, 2086 Besuche)

Hallo, wie kann ich ein Tablet fachgerecht desinfizieren? Ich arbeite in einer Klinik und möchte gerne ein iPad einsetzen.   Über einen guten Rat würde ich mich sehr freuen. Christiane

Hallo, wie kann ich ein Tablet fachgerecht desinfizieren? Ich arbeite in einer Klinik und möchte gerne ein iPad einsetzen.   Über einen guten Rat ...

Nach oben