Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

14.01.2016

Abschlussarbeit "förderliche UK-Geprächskompetenzen"? – Anna-Lena Schütt (vom 14.01.2016, 3275 Besuche)

Guten Tag!  Ich studiere im Förderschwerpunkt KME und bin zur Zeit auf der Suche nach einer geeigneten Fragestellung bzw. weiterer Literatur für meine Abschlussarbeit. Im Speziellen habe ich überlegt, anhand der Aspekte, die zum Schwerpunkt "Förderliche Gesprächsbedingungen" in einer UK-Gepsärchssituation auf Seiten des Gesprächspartners existieren, konkrete Beobachtungen im Unterricht vorzunehmen, die aufzeigen sollen, ob die Bedingungen erfüllt sind (bzw. ob die förderlichen Bedingungen qualitativ betrachtet überhaupt im Sinne des Ziels von Kommunikation sind). Also: Sind sich Lehrer bewusst darüber, wie sie zu einer förderlichen Gesprächssituation zwischen sich und dem UK-Nutzer beitragen können und wenn ja, funktioniert die Umsetzung? Bis auf die Partnerstrategien aus dem COCP-Programm habe ich bislang leider kein Modell o.Ä. finden können. Leider finde ich ansonsten nur immer wieder einzelne genannte Aspekte, die in anderen Kontexten Erwähnung finden. Somit tappe ich, was eine konkrete Fragestellung sowie weitere Literatur betrifft, leider immer noch etwas im Dunkeln und würde mich sehr über Unterstützung freuen. Die Frage kann auch noch in eine andere Richtung gehen, nur empfände ich es als richtig, wenn nicht aus den Augen verloren würde, wie die Lehrer zu förderlichen Bedingungen beitragen können, da mich dies in meiner weiteren Laufbahn selbst betrifft. Vielen Dank!

Guten Tag!  Ich studiere im Förderschwerpunkt KME und bin zur Zeit auf der Suche nach einer ...

04.11.2016
13.01.2016

isaac e.V.-Aufbaukurs "Das iPad als Kommunikationshilfe"- Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation Neuwied – Christiane Blankenstein (vom 13.01.2016, 3011 Besuche)

Dieser Kurs richtet sich an alle UKInteressierten, die das Medium iPad zur Förderung in der UK z. B. als Kommunikationshilfe einsetzen möchten. Alle weiteren Informationen finden Sie in der anhängenden Datei.

Dieser Kurs richtet sich an alle UKInteressierten, die das Medium iPad zur Förderung in der UK z. B. als Kommunikationshilfe einsetzen möchten. Alle weiteren Informationen finden ...

03.03.2016
13.01.2016

Einführungskurs Unterstützte Kommunikation Zertifikatskurs nach isaac e.V.-Standard - Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation Neuwied – Christiane Blankenstein (vom 13.01.2016, 2791 Besuche)

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Unterstützten Kommunikation. Nach Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat nach isaac e.V.-Standard. Alle weiteren Informationen finden sich in der anhängenden Datei.

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Unterstützten Kommunikation. Nach Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat nach isaac e.V.-Standard. Alle weiteren Informationen finden ...

13.01.2016

Hilft mir bitte. Talker, handy – Fikria Aabbaz (vom 13.01.2016, 2239 Besuche)

          Hilft mir bitteLiebe Leserinnen, liebe Leser! Wie Sie wissen ist meine Tätigkeit im Bereich der Unterstützten Kommunikation völlig ehrenamtlich. Sehr gern helfe ich Personen, die wie ich sprachbehindert sind, bei der Benutzung ihrer Talker-Geräte, damit sie besser kommunizieren können und so auch Momente wahrer Freude erleben können.Was mich angeht, wäre es ein Traum von mir, mir eines Tages ein neues Talker-Modell leisten zu können, das so klein ist wie ein Handy, dafür aber auch extrem leistungsfähig und praktisch. Leider kostet dieses Modell 3.000 Euro, eine Summe, für die ich bereit bin, zu sparen, weil das neue Modell optimal zur Besserung meiner Kommunikationsmöglichkeiten – auch mit meinen Talker-Schülern - beitragen würde. Dabei kann mich die Krankenkasse leider nicht unterstützen, da sie letztlich schon zu einer teueren Reparatur an meinem für mich unverzichtbaren Powertalker finanziell beigetragen hat.Deshalb möchte ich Sie bei dieser Gelegenheit um eine kleine Spende bitten. Jeder Euro bedeutet mir sehr. Ich danke Ihnen sehr für Ihre Großherzigkeit. Sobald ich es geschafft habe, mir das neue Handy-ähnliches Talkermodell zu leisten, werde ich einen Artikel in meine Webseite schreiben und allen Personen, die mir geholfen habe, herzlich danken! Fikriawww.talker-hilfe.de

          Hilft mir bitteLiebe Leserinnen, liebe Leser! Wie Sie wissen ist meine Tätigkeit im Bereich der ...

10.01.2016

Neujahrsgrüße der CLUKS Redaktion – Heiko Renner (vom 10.01.2016, 1918 Besuche)

Liebe CLUKS-Community!die CLUKS Redaktionsgruppe wünscht allen CLUKS Usern einen guten Start ins Jahr 2016!Der Materialfundus im CLUKS Forum wächst stetig in alle Richtungen an. Wir möchten uns bei allen Usern herzlichst bedanken, die fleißig die vielen Beiträge, Tipps, Termine und Fragen hier einstellen oder beantworten.Ohne die große CLUKS Community wäre CLUKS nicht CLUKS! Herzliche Grüße Heiko Renneri.V. für das gesamte Redaktionsteam

Liebe CLUKS-Community!die CLUKS Redaktionsgruppe wünscht allen CLUKS Usern einen guten Start ins Jahr 2016!Der Materialfundus im CLUKS Forum wächst stetig in alle ...

09.01.2016

Wissenschaftliche Studien/Untersuchungen zum AnyBook Reader? – Katja Brasch (vom 06.10.2014, 1 Antworten, 3453 Besuche)

AnyBook Reader Gibt es wissenschaftliche Studien über den Einsatz des AnyBook Readers? Im Rahmen einer Hausarbeit möchte ich verschiedene Fragestellungen diskutieren."Können Schüler_innen, mit Hilfe des AnyBook Readers, eigene Bedürfnisse einfordern und können sie es lernen?" Wer arbeitet in der Förderschule ebenfalls mit dem Reader und kann mit über seine erfahrungen berichten?

AnyBook Reader Gibt es wissenschaftliche Studien über den Einsatz des AnyBook Readers? Im Rahmen einer Hausarbeit möchte ich verschiedene Fragestellungen diskutieren."Können Schüler_innen, mit Hilfe ...

09.01.2016

Suche Buch Köster/Schwager (1999) – Igor Krstoski (vom 09.01.2016, 2091 Besuche)

Liebe UK-Gemeinde, würde jemand das Buch verkaufen: Köster/Schwager (1999):  Sprechen kann ich nicht, aber trotzdem alles sagen!: Schriftspracherwerb bei "nichtsprechenden" körperbehinderten Kindern", Karlsruhe: von Loeper. Persönliche Mitteilung bitte an igor (dot) krstoski (at) gmx (dot) de Vielen Dank Igor

Liebe UK-Gemeinde, würde jemand das Buch verkaufen: Köster/Schwager (1999): 

06.01.2016

Hervorheben von Feldern im tobii communicator – Claudia Kern (vom 22.12.2015, 2338 Besuche)

Hallo, es schreibt die Praktikantin der BUK. Da ich noch nicht so viel Erfahrung mit dem tobii communicator habe, ist mein Problem vielleicht mit einem einfachen Klick gelöst... Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen? Ich scheitere gerade beim Versuch, die Felder eines 4x4 Rasters aufleuchten zu lassen bevor es zur nächsten Seite "geht".  Das Feld wird nur hervorgehoben, wenn es nicht mit einer anderen Seite verknüpft ist. Sobald ich das Feld mit einer anderen Seite verknüpfe, wird es nicht mehr hervorgehoben, sondern wechselt sofort zur nächsten Seite. Gibt es dafür eine Lösung? Liebe Grüße aus Landau

Hallo, es schreibt die Praktikantin der BUK. Da ich noch nicht so viel Erfahrung mit dem tobii communicator habe, ist mein Problem vielleicht mit einem einfachen Klick ...

03.01.2016

GoTalk Now In-App Kauf über das VPP (-> iPad) – Stephan Schwarz (vom 30.12.2015, 1 Antworten, 3086 Besuche)

Hallo, Apple bietet ja die Möglichkeit Mehrfachlizenzen im Rahmen des Volume Purchase Programs (VPP) ab einer Stückzahl von 20 Lizenzen rabattiert zu kaufen. Wie verhält es sich mit in-App Käufen in Bezug auf VPP sowie Konfiguration über den Apple Configurator 2? Werden In-App Käufe (es geht um die METACOM Symbole für GTN) ebenfalls mit 50% Rabatt angeboten? Wie werden die Käufe aktiviert - muss es einzeln innerhalb der App auf jedem iPad per WLAN geschehen oder kann direkt über den Apple Configurator der in-App Kauf mitverteilt werden? Gibt es diesbezüglich Erfahrungsberichte? Vielen Dank für eure Antworten! Liebe Grüße und einen guten Rutsch! Stephan

Hallo, Apple bietet ja die Möglichkeit Mehrfachlizenzen im Rahmen des Volume Purchase Programs (VPP) ab einer Stückzahl von 20 Lizenzen rabattiert zu kaufen. Wie verhält es ...

30.12.2015

Geparkter Beitrag 3012(vom 14.10.2013, 1 Antworten, 1357 Besuche)

ohne Inhalt ...

ohne Inhalt ...

Nach oben