Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

13.10.2014

Übergabe bei Team oder Einrichtungswechsel – Heike Rübel-Rensing (vom 13.10.2014, 3857 Besuche)

Also vielen herzlichen Dank, erst mal für die engagierten Antworten, außerhalb deutscher Dienstzeiten... Ich werde mich einarbeiten... Freundlichst, Heike Rübel-Rensing

Also vielen herzlichen Dank, erst mal für die engagierten Antworten, außerhalb deutscher Dienstzeiten... Ich werde mich einarbeiten... Freundlichst, Heike Rübel-Rensing

12.10.2014

UK Versorgung Basis – Tina Tina Krasnosky (vom 12.10.2014, 2 Antworten, 2757 Besuche)

Hallo! Hat jemand Stellungnahmen,die man schreiben muss, wenn man ein Kind mit UK Hilfsmitteln versorgen möchte sog.Basispaketen???

Hallo! Hat jemand Stellungnahmen,die man schreiben muss, wenn man ein Kind mit UK Hilfsmitteln versorgen möchte sog.Basispaketen???

11.10.2014

Bitte um Unterstützung bei meiner Bachelorarbeit – Eva Hu (vom 18.08.2014, 1 Antworten, 3812 Besuche)

Hallo, im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuche ich den Zusammenhang von Unterstützter Kommunikation und Mehrsprachigkeit. Dazu habe ich einen Online-Fragebogen erstellt. Die Umfrage richtet sich an alldiejenigen, die im Bereich der Unterstützten Kommunikation tätig sind. Außerdem ist Erfrahrung in der Förderung/Therapie von UK-AnwenderInnen, die mehrsprachig aufwachsen, notwendig. Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, folgt bitte dem Link: https://www.umfrageonline.com/s/d116665 Gerne darf der Link an interessierte Personen weitergeleitet werden. Ich danke allen im Voraus für das Beantworten der Fragen! Viele Grüße, Eva

Hallo, im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuche ich den Zusammenhang von Unterstützter Kommunikation und Mehrsprachigkeit. Dazu habe ich einen Online-Fragebogen erstellt. Die Umfrage richtet ...

11.10.2014

UK-User-Spielrunde(vom 19.08.2014, 6 Antworten, 4007 Besuche)

Guten Tag zusammen, In unserer Institution für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung möchten wir eine regelmässige Spielrunde für Erwachsene ohne Lautsprache etablieren. Einzelne Bewohnende haben einen eigenen Kommunikationscomputer, bei anderen würden wir einfachere Geräten (z.B. Supertalker, GoTalk) für das jeweilige Spiel einrichten. Hat jemand Erfahrungen, Tipps, etc. zu solchen Veranstaltungen in Bezug auf: - geeignete Spiele - Programmierung der Geräte - worauf sonst noch zu achten ist Vielen Dank im Voraus für eure Rückmeldungen Ursula Feller

Guten Tag zusammen, In unserer Institution für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung möchten wir eine regelmässige Spielrunde für Erwachsene ohne Lautsprache etablieren. Einzelne Bewohnende ...

10.10.2014

Dokument – Heike Rübel-Rensing (vom 09.10.2014, 1 Antworten, 3311 Besuche)

Hallo, ich bin Mutter einer 19-jährigen, mehrfachbehinderten, nicht-sprechenden Tochter. Meine momentane Frage: Gibt es ein derzeit ein aktuelles, empfohlenes Formular zur Übergabe bei Team- oder Einrichtungswechsel? Ist es evtl. sogar downloadbar? Danke für Empfehlungen, freundlichst, Heike Rübel-Rensing ( ... bisher hier nur Leser )

Hallo, ich bin Mutter einer 19-jährigen, mehrfachbehinderten, nicht-sprechenden Tochter. Meine momentane Frage: Gibt es ein derzeit ein aktuelles, empfohlenes Formular zur Übergabe bei Team- ...

09.10.2014

iPad/Apps im Unterricht(vom 09.10.2014, 1 Antworten, 2238 Besuche)

Wir hat Erfahrungen im Einsatz von iPads/Tablets im Unterricht aller Schularten? Wir würden uns über einen Kontakt freuen!

Wir hat Erfahrungen im Einsatz von iPads/Tablets im Unterricht aller Schularten? Wir würden uns über einen Kontakt freuen!

09.10.2014

Account für Schule und Eltern/Übertragen von mp3 und Bildmaterial – Elke Ameis (vom 26.05.2014, 4 Antworten, 3256 Besuche)

Hallo, wir möchten auf einem handelsüblichen iPad einen Account einrichten, der für die Eltern und die Lehrer gleich gut zugänglich ist, wir möchten den Account nicht nur über die Eltern und die Synchronisation der Inhalte nicht über deren heimischen PC mit iTunes laufen lassen. Wie könnte das mit dem Übertragen von mp3s und Bilddateien auf dem iPad funktionieren, so dass es möglichst einfach und zugänglich für Eltern und Lehrer ist? Und auch noch in eine Nachfolgeeinrichtung mitgenommen werden kann? Möglicherweise mit Dropbox? Mit diesem PhotoFast i-FlashDrive habe ich bisher nur Bilder/Fotos aufs iPad übertragen können, keine mp3s. Danke für Hinweise!

Hallo, wir möchten auf einem handelsüblichen iPad einen Account einrichten, der für die Eltern und die Lehrer gleich gut zugänglich ist, wir möchten den Account nicht nur über die Eltern und die ...

20.10.2014
07.10.2014

Workshops für MetaTalkDE und GoTalkNow – Ina Siemer (vom 06.10.2014, 1 Antworten, 2572 Besuche)

REFERENT: Michael Mohr SCHULUNGSINHALTE Einführung in die wesentlichen Funktionen der App Standardvokabulare Einstellungen Bearbeiten und Erstellen von Rastern Ex- und Import von Vokabularen 3 Fortbildungspunkte - basierend auf den Anforderungen des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e. V. (dbl) und des Deutschen Verbandes für Ergotherapeuten e. V. (DVE) Die Seminare finden statt in der Zeit von 10:00 - 12:30 Uhr in der Akademie für Unterstützte Kommunikation, Weinsheimer Straße 57a, 67547 Worms KOSTEN: 49,- SCHULUNGSINHALTE Einführung in die wesentlichen Funktionen der App Erstellung von Rastern und Szenenbildern Deckblatt-Ideen und Möglichkeiten für individuelle Vokabularstrukturen Nutzung des auditiven Scannings Praktischer Teil: Entwicklung von eigenen Ideen für das jeweilige Umfeld 3 Fortbildungspunkte - basierend auf den Anforderungen des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e. V. (dbl) und des Deutschen Verbandes für Ergotherapeuten e. V. (DVE) Die Seminare finden statt in der Zeit von 13:30 - 16:00 Uhr in der Akademie für Unterstützte Kommunikation, Weinsheimer Straße 57a, 67547 Worms KOSTEN: 49,- Bei Buchung beider Kurse am selben Tag 89,- für beide Kurse Die Workshops finden auch statt am 17. November 2014

REFERENT: Michael Mohr SCHULUNGSINHALTE Einführung in die wesentlichen Funktionen der App Standardvokabulare Einstellungen Bearbeiten und Erstellen von Rastern Ex- und ...

06.10.2014

Piktogramm für Thema "Selbstbestimmung" – Karin Birchler (vom 06.10.2014, 2 Antworten, 3870 Besuche)

Hallo zusammen Kennt jemand von euch ein Piktogramm zum Thema "Selbstbestimmung"? Danke für eure Rückmeldung und liebe Grüsse Karin :-)

Hallo zusammen Kennt jemand von euch ein Piktogramm zum Thema "Selbstbestimmung"? Danke für eure Rückmeldung und liebe Grüsse Karin :-)

28.09.2014
28.09.2014

Talker-Stammtisch in Karlsruhe – Markus Knab (vom 28.09.2014, 2826 Besuche)

Liebe Talker-Nutzer, Eltern, Freunde und Bekannte, seit mehr als zwei Jahren schon treffen sich junge Talker-Nutzer und ihre Eltern regelmäßig einmal im Monat in Karlsruhe zu einem Stammtisch. Wir wollen miteinander quatschen und Spaß haben, aber auch Infos austauschen und uns vielleicht gegenseitig Tipps für den Umgang mit dem Talker geben. Auch über andere Familienmitglieder, Freunde, Assistenten oder andere Interessierte, die mit dabei sein möchten, freuen wir uns und möchten Sie deshalb ganz herzlich zu unserem nächsten Treffen einladen. Wir treffen uns am Sonntag, den 19. Oktober 2014, ab 16 Uhr im Café „Fünf“, Kanalweg 52, 76149 Karlsruhe Das ist eine nette Kneipe in der Nordstadt in Karlsruhe (ehemalige Ami-Siedlung). Sie ist schön geräumig und auch gut mit dem Rollstuhl erreichbar. Wer in Zukunft regelmäßig eine Einladung zu den Treffen per Mail erhalten möchte, einfach eine Mail an mich schicken. Ich werde sie dann in meinen Verteiler aufnehmen. m_knab(at)t-online.de Markus Knab

Liebe Talker-Nutzer, Eltern, Freunde und Bekannte, seit mehr als zwei Jahren schon treffen sich junge Talker-Nutzer und ihre Eltern regelmäßig einmal im Monat in Karlsruhe zu einem Stammtisch. Wir ...

Nach oben