Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Herzlich Willkommen zum CLUKS Forum

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im "CLUKS-Forum".
"CLUKS" steht für "Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen/geistigen Beeinträchtigung".

mehr ...

Dieses Forum dient dem Austausch von Informationen zum Thema und richtet sich an Interessierte, Pädagogen, Eltern und Institutionen in und außerhalb Baden-Württembergs.
>>

Als Besucher können Sie alle Beiträge unter den Rubriken links oder über die Suche lesen.
>>

Als registrierter Benutzer können Sie die Beiträge nicht nur lesen, sondern auch kommentieren und eigene Beiträge, Tipps, Fragen und Termine einstellen und so das Forum aktiv mitgestalten.
Dafür bitten wir Sie, sich rechts oben zu registrieren. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, direkt Kontakt zur Redaktion aufzunehmen.

schließen

08.02.2013

Buchtipp Gebärden- Bilderbuch – Simone Auth (vom 08.02.2013, 5331 Besuche)

Habe bei einem Lesefest ein schönes Buch entdeckt: Hand in Hand die Welt begreifen- ein Bildwörterbuch der Gebärdensprache (Klett Kinderbuchverlag, S. Hesselbarth (Illustrationen) und A. Costrau (Gebärdenmuttersprachler und -dolmetscher), mit 1700 Alltagsvokabeln!) Sehr ansprechend nicht nur für Gehörlose!

Habe bei einem Lesefest ein schönes Buch entdeckt: Hand in Hand die Welt begreifen- ein Bildwörterbuch der Gebärdensprache (Klett Kinderbuchverlag, S. Hesselbarth (Illustrationen) und A. Costrau ...

08.02.2013

Tischsets mit Symbolen – Nina Fröhlich (vom 08.02.2013, 8764 Besuche)

Wir haben in unserem UK-Kreis gerade das Thema Essen behandelt und dazu auch neue Tischsets erstellt. Neben der Vorlage wo Teller, Messer, Gabel, etc. hingehören bietet das Tischset auch noch einige Symbole zur Kommunikation beim Essen. Unsere Kids haben dazu noch ein Foto und ihren Namen auf den Teller geklebt. Das Tischset gibts in 5 verschiedenen Farben. Es muss auf A3 ausgedruckt werden. Viel Spaß damit und guten Appetit.

Wir haben in unserem UK-Kreis gerade das Thema Essen behandelt und dazu auch neue Tischsets erstellt. Neben der Vorlage wo Teller, Messer, Gabel, etc. hingehören bietet das Tischset auch noch einige ...

22.02.2013
08.02.2013

Grundlagenbaustein Autismus und TEACCH – Petra Steinborn (vom 08.02.2013, 3015 Besuche)

Am ersten Tag erhalten Sie neben grundlegenden Informationen zum Themenkomplex Autismus-Spektrum-Störung einen Überblick über den TEACCH-Ansatz sowie Beispiele für dessen Anwendung in die Praxis. Am zweiten Tag werden Elemente der Strukturierung und Visualisierung in Bezug auf Raum, Zeit und Aktivitäten vertieft. Eine derart vorbereitete Lernumgebung dient in der Begleitung und Förderung als "Lehrmeister". Der Blick ist auf die Selbstwirksamkeitskräfte der Person gerichtet. Es werden auch immer Aspekte des Asperger-Autismus betrachtet. Meine Fortbildungen orientieren sich stark an der Praxis. An beiden Tagen wird an konkreten Fallbeispielen gearbeitet.

Am ersten Tag erhalten Sie neben grundlegenden Informationen zum Themenkomplex Autismus-Spektrum-Störung einen Überblick über den TEACCH-Ansatz sowie Beispiele für dessen Anwendung in die ...

11.03.2013
08.02.2013

Der Anfang der Schweiglosigkeit XII – Stefanie Zeller-Schlötzer (vom 08.02.2013, 2625 Besuche)

Fachtage zur Unterstützten Kommunikation im Sonnenhof in Schwäbisch Hall

Fachtage zur Unterstützten Kommunikation im Sonnenhof in Schwäbisch Hall

07.02.2013

Großer Flipper mit 2 Tasten – Angela Plath (vom 05.02.2013, 1 Antworten, 4094 Besuche)

Hallo, gleich noch eine Frage: Ich erinnere mich, mal irgendwo im Internet eine Beschreibung für den Bau eines großen Flipperautomaten zu bedienen über 2 Tasten gesehen zu haben. Ich kann es leider nicht wieder finden. Kommt das hier jemandem bekannt vor? Ich glaube, es war an einer Schule. Danke für Hinweise!

Hallo, gleich noch eine Frage: Ich erinnere mich, mal irgendwo im Internet eine Beschreibung für den Bau eines großen Flipperautomaten zu bedienen über 2 Tasten gesehen zu haben. Ich kann es leider ...

05.02.2013

Psychotherapie für Menschen mit komplexer Behinderung – Birgit Dabringhausen (vom 05.02.2013, 2273 Besuche)

Ich betreue innerhalb meiner UK-Beratungstätigkeit im Vogelsbergkreis in Hessen einen jungen Mann mit geistiger Beeinträchtigung und cerebraler Tetraparese, der nach einem traumatischen Erlebnis dringend psychotherapeutischer Begleitung bedarf. Der 22jährige kann sich bisher nur durch einige Laute, seiner Mimik und ein paar wenigen persönlichen Gebärden mitteilen. Er beginnt, einige Symbole zur Kommunikation zu verwenden. Kann mir jemand von euch einen Therapeuten empfehlen, der Psychotherapie für Menschen mit Mehrfachbehinderungen anbietet, die nicht über Lautsprache verfügen? Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar.

Ich betreue innerhalb meiner UK-Beratungstätigkeit im Vogelsbergkreis in Hessen einen jungen Mann mit geistiger Beeinträchtigung und cerebraler Tetraparese, der nach einem traumatischen Erlebnis ...

05.02.2013

Handbuch Metatalk – Angela Plath (vom 05.02.2013, 1 Antworten, 3990 Besuche)

Hallo, wir haben seit kurzem ein schuleigenes I-Pad, bestückt mit Metatalk, tun uns aber etwas schwer mit dem digitalen Handbuch. Wie bekomme ich es am besten in Papierform?

Hallo, wir haben seit kurzem ein schuleigenes I-Pad, bestückt mit Metatalk, tun uns aber etwas schwer mit dem digitalen Handbuch. Wie bekomme ich es am besten in Papierform?

02.02.2013

Mobilé mit Taste bedienen – Elke Ameis (vom 01.02.2013, 1 Antworten, 4580 Besuche)

Ich suche ein batteriebetriebenes Mobilé, das man möglichst einfach mit Batterieunterbrecher adaptieren kann, um es mit einer Taste in Gang zu setzen. Auf was müsste ich achten? Gehen dafür Mobilés zum Aufziehen oder mit Fernbedienung? Danke!

Ich suche ein batteriebetriebenes Mobilé, das man möglichst einfach mit Batterieunterbrecher adaptieren kann, um es mit einer Taste in Gang zu setzen. Auf was müsste ich achten? Gehen dafür Mobilés ...

30.01.2013

Pfeilbeschreibung bei Gebärdenbildern – Kerstin Arnold (vom 28.01.2013, 2 Antworten, 3821 Besuche)

Hallo! In unserem Schulkindergarten haben wir einen Grundwortschatz erarbeitet, in welchem wir die Gebärden des Kestner Gebärdenbaukastens verwenden. Gerne möchten wir auch eine Beschreibung der Pfeilformen für die Kollegen übersichtlich darstellen. Leider finde ich im Gebärdenbaukasten keine Beschreibung der Pfeile. So wäre meine Frage, ob jemand einen Rat für uns hat, damit wir uns das Scannen/ Ausschneiden evtl. ersparen könnten. Viele Grüße Kerstin

Hallo! In unserem Schulkindergarten haben wir einen Grundwortschatz erarbeitet, in welchem wir die Gebärden des Kestner Gebärdenbaukastens verwenden. Gerne möchten wir auch eine Beschreibung der ...

30.01.2013

Arbeitsmappen und Strukturhilfen für blinden Autisten – Hummel Hilde (vom 22.01.2013, 2 Antworten, 4601 Besuche)

Hallo Zusammen, eine Kollegin von mir betreut einen autistischen Jungen (15, frühkindlicher Autist), der eine starke Sehbehinderung, bzw. fast Erblindung hat. Hat jemand Erfahrung in diesem Bereich? Einige Anregungen für Strukturhilfen und Arbeitsmaterial wären ganz toll. Mit meinen üblichen Verhaltenplänen, Sozialplänen, Arbeitsmappen und ähnlichem kommt man hier natürlich schwer weiter. Vielleicht hat jemand ein paar hilfreiche Links für mich? Das wäre toll! Vielen Dank im Vorraus. PS: Der Junge spricht im Rahmen der üblichen autistischen Besonderheiten, kann z.T. gezielt und verständlich antworten. Er war früher sehend und erblindete durch starkes selbstverletzendes Verhalten. Somit hat er keine Üblichen Hilfsmittel für Sehbehinderte kennengelernt. Eventuell gibt es Aufgaben zum Tasten lernen - kennt ihr da was?

Hallo Zusammen, eine Kollegin von mir betreut einen autistischen Jungen (15, frühkindlicher Autist), der eine starke Sehbehinderung, bzw. fast Erblindung hat. Hat jemand Erfahrung in diesem ...

Nach oben