Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Beitrag

kostenlose assitive technology Software

eingestellt am: 09.10.2009, 07:37 Uhr
eingestellt von: Sabine Schwabe
über den Autor: Mama von zwei schwerstmehrfach behindert

Beschreibung:

Hallo Ihr,

ich habe einen sehr interessanten Link gefunden, ich denke mal hier im Forum würde dies auch einige interessieren.

Und zwar hat Jim Luther einige Programme entwickelt u.a. den launcher6, den myMediaPlayer und den eStorymaker und auch noch einige andere sehr nette Programme.

Mit dem launcher6 hat man eine Oberfläche für den PC, über die die Kinder u.a. per Scanning verfahren z.B. Bilderbücher oder Musikdateien aussuchen können. Mit dem Programm myMediaPlayer lassen sich Musikdateien wie mp3 abspielen und auch Videos im Format move und mpeg. Man kann den myMediaPlayer mit dem Launcher6 verbinden, ebenso auch den eStorymaker. Der eStorymaker ist eine Bilderbuchdiashow. Dieser kann zB. mit Scanningverfahren gesteuert werden oder auch per Tasterclick (z.B. Usb Taster) oder einem Adapter für den Computer als Tastaturersatz. Auf dem launcher können jpg Dateien abgespeichert werden u.a. Metacom oder Boardmaker, wenn man diese vorher extra als jpg Datei abgespeichert hat. Der Launcher6 kann auch mit anderen launcher6 verbunden werden. D.H. klickt das Kind z.B. Filme an, wird ein anderer Launcher mit Bildern z.B. von 6 verschiedenen Filmabbildungen angezeigt. Dann kann das Kind aus z.B. 6 verschiedenen Kurzfilmen auswählen. Das nur so als Beispiel. Man kann z.B. youtube Filme abspielen, wenn man diese in ein anderes Format convertiert z.B. move. Man kann entsprechende Converter bei google finden, die kostenlos sind. Die Kinder können dann mittels des Programms mymediaplayer nicht nur Filme anschauen, sondern über Tastercklick auch anhalten und weiterspielen. Das geht auch für Audiodateien. Die Filme sind allerdings recht kleinformatig, leider.

hier aber nun der Link:

sites.google.com/site/jamjolu/Home

dann hat Jim Luther noch ein Programm entwickelt, da kann man aus dem PC ein dynamischen Display machen :-)), vor allem interessant für den Touchscreen PC.

sites.google.com/site/jamjolu/Home/web-page-communicator

schon genial !!!

den Link habe ich übrigens über die super Seite von Kate Ahern Teaching Learners with multiple needs gefunden. Sie hat auch eine Linksammlung, wo man noch weitere kostenlose Software finden kann:

teachinglearnerswithmultipleneeds.blogspot.com/2009/07/kates-list-of-free-software-for-severe.html

liebe Grüße

Sabine

 

Kommentare zum Beitrag:

Nach oben