Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit?

eingestellt am: 25.10.2010, 12:10 Uhr
eingestellt von: Wolfgang Schaible
über den Autor: Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

Beschreibung:

Unter der Bezeichnung Digitaler Kugelschreiber, Smartpen, DigiPen usw. gibt es ja seit längerem Stifte, die die Bewegung des Schreibers aufzeichnen oder mitverfolgen, speichern und/oder direkt an den PC übertragen. Ohne speziellen Block/Grafiktablett, sondern auf jedem beliebigen Papier. Die Übertragung erfolgt dann per Infrarot oder mittels USB-Station.

 

Hat jemand bereits Erfahrungen damit sammeln können? Wie gut funktioniert die Handschrifterkennung? Wie deutlich oder genormt muss ich schreiben? Muss ich während dem Schreiben besonders fest oder an bestimmter Stelle Druck ausüben, damit der Stift aufzeichnet? Wie einfach oder kompliziert ist das Ganze?

 

Bin gespannt.. :-) Wolfgang

 

Kommentare zum Beitrag:

26.10.2010, 18:27 Uhr - Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit? - Agnete Mehrmann

Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit?

eingestellt am: 26.10.2010, 18:27 Uhr
eingestellt von: Mefi

Kommentar:

Hallo Herr Schaible,

ich benutze den smartpen und es funktioniert gut. Allerdings benötige ich Spezialpapier. Die Handschrifterkennung klappt sehr gut ohne Anlernen , jedoch muss man das Dokument nach Fehlern überprüfen. Meine Handschrift entspricht keinesfalls der Norm.

Tipp: Manche Händler bieten ein Edu-Paket an (mit einem Nachweis über die Tätigkeit als Lehrende oder Lernende an einer Bildungseinrichtung wird es billiger)

Informationen über den Autor:

27.10.2010, 09:48 Uhr - Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit? - Wolfgang Schaible

Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit?

eingestellt am: 27.10.2010, 09:48 Uhr
eingestellt von: woschaible

Kommentar:

Vielen Dank für die rasche Rückmeldung! Jetzt habe ich aber doch noch eine Frage: Handelt es sich bei dem beschriebenen Stift um den Smartpen von Livescribe oder um einen anderen?

Informationen über den Autor:

Mitglied der CLUKS-Redaktion, Technischer Lehrer am "Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen" an der August-Hermann-Werner-Schule in Markgröningen.

28.10.2010, 19:17 Uhr - Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit? - Agnete Mehrmann

Digitaler Stift - Wer hat Erfahrung damit?

eingestellt am: 28.10.2010, 19:17 Uhr
eingestellt von: Mefi

Kommentar:

Ja, es ist der pulse smartpen von livescribe.

Informationen über den Autor:

Nach oben