Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Beitrag

BOB ein Leselehrgang

eingestellt am: 18.02.2013, 18:03 Uhr
eingestellt von: Andreas Peters MSc. MBA
über den Autor: Spezialist in dem Bereich unterstützte Kommunikation.

Beschreibung:

Hallo,

Wie schon angekündigt, schreibe ich hier noch etwas zu dem BOB, einem Leselehrgang. Ich kann mich dabei auf Unterlagen von der Webseite der Firma Platus stützen. Bei der Entwicklung des BOB Leselehrgangs hat die Firma Platus mit Prof. Dr. Herbert Fartacek von der pädagogischen Hochschule Salzburg und Direktor Hannes Liegle (Direktor einer Schule in Salzburg) zusammen gearbeitet. BOB, den wir übrigens auch mit gutem Erfolg einsetzen, ermöglicht es den Kindern, die wichtigste Basiskompetenz, nämlich das Lesen, gezielt zu erlernen. Dabei stützt sich BOB auf neuste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Lernpsychologie. Das Geheimnis steckt dabei im multisensorischen und ganzheitlichen Lernen. Der Lehrgang wurde entwickelt, damit mit diesem frühzeitig die Ursachen für eine schlechte Leseleistung abfangen werden kann. Die grundsätzliche Idee bei diesem Lehrgang war nämlich, dass letztlich alle Sinne der Kinder beim Lesen Lernen eingebunden werden sollten. So werden die Aufgaben, die computergesteuert den Kindern vorgegeben werden, von diesen dann mit Hilfe von dreidimensionalen Holzbuchstaben gelöst, wobei durch dieses „Begreifen“, im wahrsten Sinne des Wortes, sich das Gelernte im Gehirn optimal verankert. Ein weiterer besonderer Vorteil von BOB der Leseratte ist es, dass Kinder mit Migrationshintergrund die Arbeitsanweisungen in ihrer Erstsprache erhalten, dann aber in der deutschen Sprache antworten müssen (siehe aus: www.leseratte.at )

 

Allerdings am wichtigsten für den Lese-Lernerfolg ist es letztlich jedoch, dass das Lesen Spaß macht und somit Lesen lernen mit positiven Erfahrungen und Empfindungen verbunden wird. Das ist dann letztlich auch ein sehr wichtiger Faktor beim Lernerfolg mit BOB.

 

Das, was da übrigens steht, haben wir schon selber ausprobieren können und haben damit auch gute Erfolge bei Kindern aller Art gehabt.

Wenn Ihr mehr wissen wollt, so geht doch einfach zu der Webseite www.leseratte.at

 

Kommentare zum Beitrag:

Dateianhänge:

attachment_2a22e89df...   Peters MSc. MBA   18.02.2013, 18:03

attachment_9eef57466...   Peters MSc. MBA   18.02.2013, 18:03

Nach oben