Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

Hilfeeee

eingestellt am: 03.12.2013, 16:29 Uhr
eingestellt von: Frank Steuber
über den Autor:

Beschreibung:

Hallo zusammen,

 

mein Name ist Frank und ich bin auf der Suche nach Hilfe auf dieses Forum aufmerksam geworden.

 

Meine Schwester hat ein sprachbehindertes Kind, welches mit einem iPAD mit GoTalkNow versorgt wurde.

 

Da ich selber auch ein iPad nutze, hatte ich angeboten, mir die Software ebenflass zu laden und ihr zu helfen, die Seiten zu ergänzen. Angeblich kann man ja ein Backup machen und ich hwürde das dann auf mein Gerät ziehen, überarbeiten und wieder zur Verfügung stellen.

 

Soweit die Theorie...

 

Leider klappt das nicht. Ich habe ihr komprimiertes Buch hier per Mail bekommen, kann es aber nicht einlesen. Hat irgendwer Erfahrung mit dieser App?

 

LG

Frank

Kommentare zum Beitrag:

03.12.2013, 16:54 Uhr - Hilfeeee - Sabina Lange

Hilfeeee

eingestellt am: 03.12.2013, 16:54 Uhr
eingestellt von: sabinalange

Kommentar:

Es gibt ein Handbuch zu GoTalkNow, in dem genau beschrieben wird, wie die Datensicherung funktioniert. Das Handbuch finden Sie u.a. in der UK-Facebookgruppe, gucken Sie mal hier:

attachment.fbsbx.com/file_download.php

Informationen über den Autor:

Förderschullehrerin und Kommunikationspädagogin (LUK VI) aus Bremen, ich arbeite an einer Förderschule (Schwerpunkt Geistige Entwicklung) in Niedersachsen bzw. in einer Kooperationsklasse und einer inklusive Klasse an einer Grundschule.

03.12.2013, 17:04 Uhr - Hilfeeee - Frank Steuber

Hilfeeee

eingestellt am: 03.12.2013, 17:04 Uhr
eingestellt von: Frankie

Kommentar:

Hallo Sabina,

vielen Dank für Ihre Unterstüzung, das Handbuch kenne ich allerdings bereits (nahezu) auswendig.

Was nicht funktioniert, ist die Backup-Software, die optional geladen werden kann.

 

Sicherung per Dropbox wäre noch eine Alternaive, allerdings scheint das ganze Sytem recht instabil zu sein. Wenn ich ständig in der Nähe wäre, könnten wir auf den Austausch der Bücher per WiFi zurückgreifen. Doch ich wohne 350 km entfernt.

 

Gibt es eine Möglichkeit, ein Kommunikationsbuch irgendwo abzulegen, ggf. über iTunes, es zu bearbeiten und dann wieder aufzuspielen?

 

Hatte mir das Ganze deutlich simpler vorgestellt...

 

Danke, Frank.

Informationen über den Autor:

03.12.2013, 17:27 Uhr - Hilfeeee - Sabina Lange

Hilfeeee

eingestellt am: 03.12.2013, 17:27 Uhr
eingestellt von: sabinalange

Kommentar:

Hallo Frank,

 

du kannst erstellte Seiten als "Vorlage" abspeichern (jeweils 5 Seiten zusammen unter einem Namen) und die dann in den privaten Teil der Onlinebibliothek hochladen. Du bekommst dabei einen "Share Code", den kannst du deiner Schwester geben und sie lädt sich die Seiten dann wieder herunter.

Informationen über den Autor:

Förderschullehrerin und Kommunikationspädagogin (LUK VI) aus Bremen, ich arbeite an einer Förderschule (Schwerpunkt Geistige Entwicklung) in Niedersachsen bzw. in einer Kooperationsklasse und einer inklusive Klasse an einer Grundschule.

03.12.2013, 17:28 Uhr - Hilfeeee - Stefan Schaaf

Hilfeeee

eingestellt am: 03.12.2013, 17:28 Uhr
eingestellt von: StefanSchaaf

Kommentar:

Haette da evtl 2 ideen

1. In der cloud sichern und am 2. Geraet zurueck sichern und bearbeiten.

2. Grid benutzen damit gehts problemlos mit dem gridplayer

Informationen über den Autor:

Als gelernter Elektroinstallateur in den Rettungsdienst abgewandert. Seit 1996 zuerst im Bereich umfeldsteuerungen danach als Spezialist für Sondersteuerungen an Elektrorollstühlen tätig. 2003 Berater für Uk Hilfsmittel. 2005 begann die Entwicklung einer

03.12.2013, 17:35 Uhr - Hilfeeee - Sabina Lange

Hilfeeee

eingestellt am: 03.12.2013, 17:35 Uhr
eingestellt von: sabinalange

Kommentar:

noch eine Nachfrage: du hast schon die Vollversion der goTalknow-App installiert, oder? In der kostenlosen Light-Version fehlen ja einige Funktionen.

Informationen über den Autor:

Förderschullehrerin und Kommunikationspädagogin (LUK VI) aus Bremen, ich arbeite an einer Förderschule (Schwerpunkt Geistige Entwicklung) in Niedersachsen bzw. in einer Kooperationsklasse und einer inklusive Klasse an einer Grundschule.

Nach oben