Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Frage

App zur Förderung der Artikulation

eingestellt am: 24.11.2015, 15:33 Uhr
eingestellt von: Irene Leber
über den Autor: Cluks-Redaktionsmitglied, Sonderschullehrerin an der Ludwig Gutmann Schule Karlsbad, Referentin der Gesellschaft für UK

Beschreibung:

Liebes Forum,

kann uns jemand eine App empfehlen, die die Artikulation gezielt fördert?

Vielen Dank schon mal im voraus, Irene Leber

Kommentare zum Beitrag:

26.11.2015, 13:17 Uhr - Zu: App zur Förderung der Artikulation - Julius Dr. Deutsch

Zu: App zur Förderung der Artikulation

eingestellt am: 26.11.2015, 13:17 Uhr
eingestellt von: kommhelp

Kommentar:

Hallo, mir ist nicht ganz klar, was Sie genau suchen. Ist es vielleicht so etwas:  REVIVO, ein Programm zur computergestützen Aphasietherapie  http://www.aphasie.com/

MfG

J. Deutsch

Informationen über den Autor:

Vorstand von kommhelp e.V. (www.kommhelp.de)., einem Verein zur Förderung der Kommunikationsmöglichkeiten von Menschen mit motorischen Einschränkungen. Ich berate und unterstütze behinderte Computernutzer und entwickle kleine Programme.

26.11.2015, 17:53 Uhr - Zu: App zur Förderung der Artikulation - Irene Leber

Zu: App zur Förderung der Artikulation

eingestellt am: 26.11.2015, 17:53 Uhr
eingestellt von: irene

Kommentar:

Lieber Dr Deutsch,

danke, das finde ich schon mal interessant. Ich könnte mir auch sowas vorstellen, wo zu bestimmten Lauten bestimmte Bilder zu finden oder Übungen zu machen sind.

Vielen Dank und viele Grüße von Irene Leber

Informationen über den Autor:

Cluks-Redaktionsmitglied, Sonderschullehrerin an der Ludwig Gutmann Schule Karlsbad, Referentin der Gesellschaft für UK

28.11.2015, 13:53 Uhr - Zu: App zur Förderung der Artikulation - Marcel Feichtinger

Zu: App zur Förderung der Artikulation

eingestellt am: 28.11.2015, 13:53 Uhr
eingestellt von: Marcel_Feichtinger

Kommentar:

Liebe Irene,

ich habe gute Erfahrungen mit AUDIOLOG von Flexsoft gemacht. Das ist aber windowsbasiert.

Das nutzen Sprachtherapeuten gerne, man kann auch eine befristete Lizenz beziehen und diese in der zu Hause/ in der Schule nutzen. Es kann sehr gezielt eingestellt werden, was genau wie traininiert werden soll. Sieh mal auf der Homepage in der "Übersicht" nach, ob es das ist was du suchst...

LG Marcel

Informationen über den Autor:

Diplom-Pädagoge der Frühen Kindheit und Familienpädagogik, Förderschullehrer

29.11.2015, 19:13 Uhr - Zu: App zur Förderung der Artikulation - Irene Leber

Zu: App zur Förderung der Artikulation

eingestellt am: 29.11.2015, 19:13 Uhr
eingestellt von: irene

Kommentar:

Lieber Marcel,

vielen Dank! Ja, Audiolog kenne ich auch und finde ich auch sehr gut. Allerdings sucht meine Kollegin was für das iPad. Und das gibt es glaube noch nicht als App.

Liebe Grüße von Irene

Informationen über den Autor:

Cluks-Redaktionsmitglied, Sonderschullehrerin an der Ludwig Gutmann Schule Karlsbad, Referentin der Gesellschaft für UK

Nach oben