Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Beitrag

Patientenbefragung Hilfsmittelversorgung

eingestellt am: 20.12.2010, 12:15 Uhr
eingestellt von: Thomas Bade
über den Autor:

Beschreibung:

Patientenangaben zum Versorgungsprozess der HilfsmittelVersorgung bei Kindern sind das wichtigste Element der Ergebnisqualität.

 

Die subjektive Sicht der Patienten (Eltern), ihre Erlebnisse, ihre Erfahrungen, ihre individuelle Sichtweise haben entscheidenden Einfluss auf ein von außen oft gleichförmig erscheinendes Versorgungsgeschehen. Niemand gewinnt vom Gesamtversorgungsprozess ein so umfassendes Bild wie der Patient selbst. Er kann daher auf Fehler und Missstände aufmerksam machen und auf diesem Wege die Qualität von Gesundheitsdienstleistungen fördern.

 

Die zur Zeit durchgeführte Online Patientenbefragung (http://patientensicht.eu ) ist ein effizientes Mittel, um bei der Hilfsmittel-Versorgung die externe Patientensicht oder Elternsicht mit einzubeziehen. Die Befragungsergebnisse werden akuten Handlungsbedarf aufzeigen, auf Optimierungspotenziale hindeuten sowie Bedarf und Anforderungen von Veränderungen konkretisieren. Angaben von Patienten (Eltern) werden einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Hilfsmittel-Versorgung von KIndern in Deutschland zu untersuchen und Verbesserungspotentiale zu entwickeln.

 

Die Befragung ist eine private Initiative von Thomas Bade und es erfolgt keine finanzielle Unterstützung durch Industrie, Krankenkassen oder Leistungserbringer und sie ist absolut anonym.

 

Über die Teilnahme von Betroffenen würde ich mich sehr freuen: Über die Internetadresse patientensicht.eu gelangen Sie direkt zum Fragebogen.

 

 

 

 

Kommentare zum Beitrag:

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben