Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Semantische Kodierung
Beschreibungen des Begriffes:

Semantische Kodierung

Kodierung durch Symbole, die der Anwender bzw. die Anwenderin mit bestimmten Bedeutungen assoziiert, so dass die Zuordnung einer Symbolsequenz zu den zu kodierenden sprachlichen Äußerungen leichter gelernt bzw. erinnert werden kann als eine willkürliche Zuordnung. Beispielsweise können Bliss-Symbole so benutzt werden, dass die jeweils intendierte sprachliche Äußerung durch eine Kombination von Einzelsymbolen angezeigt wird. Ein bekanntes Beispiel für semantische Kodierung ist => Minspeak.

Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück
Nach oben