Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: externe Kommunikationsform
Beschreibungen des Begriffes:

externe Kommunikationsform

Laut- bzw. schriftsprachergänzende oder -ersetzende Kommunikationsform, die nichtelektronische oder => elektronische Hilfsmittel (wie Piktogramme, Fotos, reale Objekte, Sprachausgabegeräte etc.) verwendet. => externe Symbole, => externe Kommunikationshilfen

Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück
Nach oben