Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Beitrag

Powerlink und Kassettenrekorder talker schüler

eingestellt am: 05.02.2017, 01:00 Uhr
eingestellt von: Fikria Aabbaz
über den Autor: Unter meiner Homepage erfahren sie mehr über mich.Ich selb bin Talker Nutzerin http://www.talker-hilfe.de/

Beschreibung:

Guten Tag


 kennt sich ener mit Powerlink und Kassettenrekorder aus?Ich habe mir heute einen normalen Kassettenrekorder bei Saturn besorgt.  Ich habe dann zu Hause versucht, ihn mit dem Powerlink zu verbinden, in der Hoffnung, dass das Gerät auch so funktioniert, aber es hat leider nicht geklappt.
 So musste ich ihn zum Geschäft zurückbringen und ich habe einen anderen Kassettenrekorder gekauft und das funktioniert tatsächlich auch mit dem Powerlink.

 Es gibt aber ein Problem, erst wenn ich ihn mit der Hand einschalte, kann ich ihn dann auch mit dem Powerlink ausschalten.  Was ich super gern hätte, wäre ein Gerät, dass sich ausschließlich mit dem Powerlink ein- und ausschalten lässt, was aber leider mit dem Gerät, das ich gekauft habe, nicht klappen will.
 Das ist für mein Ziel, für den Gebrauch, den ich vor habe, wirklich ein Problem, denn ich hätte es gern, dass ein Junge mit Mehrfachbehinderung den ich kenne, einen Talkerschüler von mir, selbständig das Gerät ein- und ausschalten und irgendwie beliebig benutzen könnte.

 hier mehr über meine Persohn:
Webseiten:
www.talker-hilfe.de
www.talker-hilfe-uk.de
www.talker-hilfe.forumprofi.de

Kommentare zum Beitrag:

10.02.2017, 23:41 Uhr - Zu: Powerlink und Kassettenrekorder talker schüler - Andreas Vowinckel

Zu: Powerlink und Kassettenrekorder talker schüler

eingestellt am: 10.02.2017, 23:41 Uhr
eingestellt von: Andreas_Vowinckel

Kommentar:

Hallo,

für Ihr Vorhaben brauchen Sie ein Gerät, bei dem die Tasten richtig mechanisch einrasten. Das ist v.a. bei älteren Geräten der Fall. Neuere Recorder sind idR mit Soft-touch- Tasten (heißt das so?) ausgestattet, die nicht in Anschaltposition verharren. Damit geht's leider nicht. 

Ich hoffe das hilft weiter, auch wenn ich leider keine konkrete Bezugsquelle nennen kann.

Viele Grüße,

Andreas Vowinckel

Informationen über den Autor:

Sonderschullehrer an einem SBBZ für geistige und motorische Entwicklung

12.02.2017, 12:11 Uhr - Zu: Powerlink und Kassettenrekorder talker schüler - Markus Knab

Zu: Powerlink und Kassettenrekorder talker schüler

eingestellt am: 12.02.2017, 12:11 Uhr
eingestellt von: markus

Kommentar:

Hallo Frau Aabbaz,

es ist ja nun leider auch so, dass es nicht mehr viele Kassettenrecorder gibt. Und Kassetten bekommt man auch nicht mehr überall.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, dann ist der junge Mann von dem Sie gesprochen haben Talker-Nutzer. In diesem Fall könnten sie eventuell auch einen CD-Player mit Fernbedienung kaufen. Fast alle Talker können Infrarotsignale senden und man kann dann also vom Talker aus den CD-Player steuern. Play, Stop, weiter und zurück, Lautstärke etc.

Damit lassen sich dann auch CDs abspielen und bedienen oder Musik von einem USB-Stick, wenn das Gerät einen entsprechenden Anschluss hat.

Eine ganz andere Idee könnte folgende kleine Erfindung sein:

www.ButtonPlayer.de

Das ist eine kleine Kiste in die man eine SD-Karte mit Musik einstecken kann und dann über vier angeschlossene Tasten bis zu 4 Musikstücke abspielen kann.

Es gab hier mit Forum immer mal wieder Beiträge mit ähnlichen Fragen, z.B. wie man Musik auf dem PC mit Tasten starten und beenden kann. Vielleicht finden Sie auch dort noch ein paar Ideen, die Sie umsetzen können.

Viele Grüße

Markus Knab

Informationen über den Autor:

Mitarbeiter der Beratungsstelle -Unterstützte Kommunikation- an der Ludwig Guttmann Schule Karlsbad, SBBZ kmE, Mitarbeiter Medienberatungszentrum für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Karlsruhe

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben