Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

Beitrag

Online Schulung: Alltagstechnologie als Assistive Technologien in der Schule mit Igor Krstoski

eingestellt am: 02.02.2022, 09:20 Uhr
eingestellt von: Dustin Karl
über den Autor: Heilpädagoge (B.A.) mit Schwerpunkt Unterstützte Kommunikation, Hilfsmittelberater bei Prentke Romich Deutschland und Ehrenamt bei der Lebenshilfe Breisgau

Beschreibung:

Ich möchte euch/Sie gern auf die folgende kostenlose Online Schulung am 07.02.22 um 19:00 Uhr aufmerksam machen: 

Online Schulung: Alltagstechnologie als Assistive Technologien in der Schule mit Igor Krstoski

Direkt zur Anmeldung geht es hier: Anmeldung

Alltagstechnologien bzw. Mainstreamtechnologien prägen viele unserer Lebensbereiche in Form von Smartphones und Tablets und sind nicht mehr wegzudenken.
Auch bei Schüler:innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf spielen diese Mainstreamtechnologien eine wichtige Rolle, da diese schädigungsbedingte Funktionsbeeinträchtigungen kompensieren und Teilhabe sowie Bildung ermöglichen können, sowohl an Förderschulen als auch in der Inklusion.
Die Verwendung von Tablets im Unterricht wird begründet durch deren intuitives Bedienkonzept , welches sich durch geringe motorische und kognitive Anforderungen auszeichnet. Auch spielt das Konzept des Universal Design in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle . Zu ergänzen sind konvergente Medien- und Gestaltungskonzepte.
Vorgestellt werden soll ein Konzept Assistiver Technologien im weiten Sinne, in welchem Tablets explizit genannt werden. Es erfolgt eine Konkretisierung diverser Einsatzmöglichkeiten aus der Schulpraxis.

Referent: Igor Krstoski

Kommentare zum Beitrag:

Nach oben