Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Erste Schritte

Oft fordert der Schritt zum ersten Zeichen bei schwer behinderten Menschen viel Geduld. Welcher Inhalt könnte für die Person am motivierendsten sein? Und in welcher Situation kann die Person mit einem ersten Zeichen seine größten Erfolgserlebnisse haben? Welche Fähigkeiten braucht die Person, um mit Objekt-, Bewegungs-, Foto-, Bildzeichen oder Sprachausgabe etwas mitzuteilen.

  • 1
10.11.2016

intensive interaction – Saskia Dimitrijevic (vom 19.10.2016, 4 Antworten, 2665 Besuche)

Hallo zusammen, ich möchte in meiner Einrichtung das Konzept von Intensive Interaction vorstellen. Das höchste der Gefühle für diese Woche wäre auch eine Art Interventionspla...

Hallo zusammen, ich möchte in meiner Einrichtung das Konzept von Intensive Interaction vorstellen. Das höchste der Gefühle für diese Woche wäre auch eine Art ...

31.01.2016

Kostenplan für "erstmals" neu zu schaffende Stelle in einer WfbM – Manuela Schwebel (vom 31.01.2016, 1564 Besuche)

Liebe UK-ler ich habe es nach langem hin und her soweit geschafft, das ich innerhalb der kommenden 4 Wochen ein Kostenplan für "meine" UK-Geschichte aufstellen darf /soll. Bis jetzt findet UK-m&...

Liebe UK-ler ich habe es nach langem hin und her soweit geschafft, das ich innerhalb der kommenden 4 Wochen ein Kostenplan für "meine" UK-Geschichte aufstellen darf /soll. Bis jetzt ...

07.04.2015

Seminar vortragt kostenlos vor ort – Fikria Aabbaz (vom 07.04.2015, 2396 Besuche)

EINLADUNG Hiermit lade ich alle Interessierten der Unterstützten Kommunikation ein Ich kann wenn die wollen bei ihren in ihrer Einrichtung zb einmal in Jahr ein Talker Tag anbieten . wo dann ...

EINLADUNG Hiermit lade ich alle Interessierten der Unterstützten Kommunikation ein Ich kann wenn die wollen bei ihren in ihrer Einrichtung zb einmal in Jahr ein Talker Tag anbieten . wo dann ...

16.12.2014

BIGmack & Co für Erwachsene – Birgit Hennig (vom 16.12.2014, 1 Antworten, 2208 Besuche)

Hallo, ich habe mich gerade neu registriert (bin aber schon lange Leserin im CLUKS-Forum), und möchte einen gleich mal Beitrag posten zum Thema Kommunikations(wieder)anbahnung bei Erwachsenen, z.B. ...

Hallo, ich habe mich gerade neu registriert (bin aber schon lange Leserin im CLUKS-Forum), und möchte einen gleich mal Beitrag posten zum Thema Kommunikations(wieder)anbahnung bei Erwachsenen, z.B. ...

27.11.2013

Möchte gern ein Buch veröffentlichen UK . usw – Fikria Aabbaz (vom 27.11.2013, 2552 Besuche)

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin auf der Suche nach jemand der schon mal ein Buch oder Kurzgeschichte veröffentliche hat, den ich möchte gern ein Buch veröffentlichen um andere Mensche...

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin auf der Suche nach jemand der schon mal ein Buch oder Kurzgeschichte veröffentliche hat, den ich möchte gern ein Buch veröffentlichen um andere Menschen ...

06.10.2013

Ich-Buch einer jungen Frau – Birgit Dabringhausen (vom 05.08.2012, 1 Antworten, 4450 Besuche)

Jeder Mensch mit UK-Bedarf sollte meiner Meinung nach ein Ich-Buch besitzen, da die kommunikativ beeinträchtigte Person durch ein solches Buch mit ihren Kommunikationspartnern in den verschiedensten...

Jeder Mensch mit UK-Bedarf sollte meiner Meinung nach ein Ich-Buch besitzen, da die kommunikativ beeinträchtigte Person durch ein solches Buch mit ihren Kommunikationspartnern in den verschiedensten ...

20.11.2011

Ich-Buch Vorlagen – Cordula Birngruber (vom 20.11.2011, 1 Antworten, 5836 Besuche)

Liebe Sandra Michels, ich habe auch schon viele Ich-Bücher gemacht und dazu Fragebögen, Ideen zu Struktur und Aufmachung und eine "Anleitung" zum runterladen ins Netz gestellt: www.aac-forum.net ...

Liebe Sandra Michels, ich habe auch schon viele Ich-Bücher gemacht und dazu Fragebögen, Ideen zu Struktur und Aufmachung und eine "Anleitung" zum runterladen ins Netz gestellt: www.aac-forum.net ...

13.10.2011

Metacom-Ich-Buch-Vorlage – Ursula Braun (vom 13.10.2011, 8666 Besuche)

Bereits vor einige Zeit habe ich eine Kopiervorlage für ein Ich-Buch für Menschen mit schwersten geistigen Behinderungen hier im Forum in den Bereich "Aus der Praxis" eingestellt. Freundlicherweise ...

Bereits vor einige Zeit habe ich eine Kopiervorlage für ein Ich-Buch für Menschen mit schwersten geistigen Behinderungen hier im Forum in den Bereich "Aus der Praxis" eingestellt. Freundlicherweise ...

01.03.2011

Aktivierung – Andreas Grandic (vom 19.11.2008, 3 Antworten, 4471 Besuche)

Immer wieder stellt sich die Frage nach der Förderung von sehr schwer behinderten Menschen, die definitiv noch nicht im symbolischen Bereich arbeiten können. Neben basalen Angeboten haben wir an der...

Immer wieder stellt sich die Frage nach der Förderung von sehr schwer behinderten Menschen, die definitiv noch nicht im symbolischen Bereich arbeiten können. Neben basalen Angeboten haben wir an der ...

19.11.2008

Erste Zeichen in der UK bei Kindern mit schweren Behinderungen – Irene Leber (vom 19.11.2008, 3036 Besuche)

Oft erfordert der Weg zum ersten Zeichen viel Geduld. Der Vortrag befasst sich mit den unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Kommunikationsformen als erste Zeichen. Der Artikel dazu steht in A...

Oft erfordert der Weg zum ersten Zeichen viel Geduld. Der Vortrag befasst sich mit den unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Kommunikationsformen als erste Zeichen. Der Artikel dazu steht in ...

ok

Passwort vergessen? Registrieren

Nach oben