Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Komplexe Sprachausgabegeräte

besitzen in der Regel die Möglichkeit, aus einem großen Wortschatz verschiedene Aussagen miteinander zu verknüpfen. Meist wird ein dynamisches Display verwendet, dass dem Nutzer ermöglicht, auf verschiedenen Ebenen selbständig auf die Aussagen zuzugreifen. Komplexe Sprachausgabegeräte haben das Vokabular teils in Baumstruktur und teils in Minspeak oder Wortstrategie angeordnet. Einige Geräte bieten die Möglichkeit, sich über grafische Symbolkombinationen grammatikalisch richtig auszudrücken. Besitzen die Geräte eine synthetische Sprachausgabe ist in der Regel auch die Kommunikation über Schrift möglich. Dabei verhilft die Wortvorhersage zu einer schnelleren Kommunikation.

09.06.2023

2 Vorträge auf der REHAB zum Persönlichen Budget und ein UK Praxisbericht – Kim-Andreas Mandl (vom 09.06.2023, 430 Besuche)

Hallo zusammen, wir (meine Tochter Ophelia und ich) werden einen UK-Vortrag auf der diesjährigen REHAB halten. Thema und Zeitpunkt sind: Samstag 17.6. um 10:30 - 11:00 Uhr: UK Praxisbericht - Umsetzung (vor)schulischer Teilhabe. Wie gelingt aktuell die vor-schulische und schulische Inklusion und Teilhabe für unterstützt kommunizierende junge Menschen? Ein Praxisbericht anhand des Beispiels der 9-jährigen intensiv-Talker-Nutzerin Ophelia Mandl aus Baden-Württemberg. Ophelia wird zu diesem Vortrag anwesend sein und nach Ihren Möglichkeiten den Vortrag aktiv bereichern. Samstag 17.6. um 14:00 bis 14:30 Uhr: Ihr Weg zur Teilhabe! Erklärungen und Tipps zum persönlichen Budget, Budgetassistenz und persönlicher Assistenz. Sie oder Ihr Kind haben besondere Bedürfnisse? Sie sind zwischen 2 und 99 Jahre alt? Sie fragen sich: wie kann eine zuverlässige Versorgung der Pflege und Teilhabe für mich und meine Familie im häuslichen Umfeld aussehen? Dieser Vortrag zeigt fundiert auf wie Sie mit dem Persönlichen Budget und einer Assistenz für die Budgetorganisation Ihre Pflege und Ihr Recht auf Teilhabe in die eigene Hand nehmen. Sie erfahren wie das Persönliche Budget auch für Sie funktioniert. Mehr könnt Ihr auch auf unserer Homepage https://opheliaswelt.de und https://inklusion-mandl.de nachlesen. Vielleicht sehen wir uns... liebe Grüße.

Hallo zusammen, wir (meine Tochter Ophelia und ich) werden einen UK-Vortrag auf der diesjährigen REHAB halten. Thema und Zeitpunkt sind: Samstag 17.6. um 10:30 - 11:00 Uhr: ...

12.05.2022

neuartigen Talker testen – Jan-Oliver Wülfing (vom 12.05.2022, 829 Besuche)

Hallo, werte Damen und Herren, werte Mädchen und Jungen,   falls Ihr im Raum Augsburg/ Ingolstadt/ München/ Günzburg wohnt und interesse an unserer Talker-App zum Ausprobieren habt, schaut Euch das pdf-Dokument an.   Fröhlich grüßend   Jan

Hallo, werte Damen und Herren, werte Mädchen und Jungen,   falls Ihr im Raum Augsburg/ Ingolstadt/ München/ Günzburg wohnt und interesse ...

18.01.2017

Hinweis: Tobii Dynavox Hörsaal – Tobias Bührs (vom 18.01.2017, 2716 Besuche)

Da hier auch immer wieder Fragen zu Geräten von Tobii Dynavox auftauchen, möchte ich auf unsere kostenlose Hörsaal Tour hinweisen. Hier kann man sich unter dem unteren Link zu unterschiedlichen Webinaren anmelden und diese dann ganz bequem vom eigenen Rechner aus verfolgen. http://www.tobiidynavox.de/news-events/hoersaal/ Der nächste Termin ist am 7.2.2016 zum Thema "Eyetracking - Tipps & Tricks". Bereits stattgefundene Veranstaltungen können Sie als Aufzeichnung auf der INternetseite erneut anschauen. Viele Grüße

Da hier auch immer wieder Fragen zu Geräten von Tobii Dynavox auftauchen, möchte ich auf unsere kostenlose Hörsaal Tour hinweisen. Hier kann man ...

07.11.2016

Nutzer von komplexen Sprachausgabegeräten zum Programmtesten gesucht – Jan-Oliver Wülfing (vom 07.11.2016, 2215 Besuche)

Mein Name ist Franziska Kerstiens und ich bin 24 Jahre alt. Momentan studiere ich an der Universität Augsburg Master Informatik und Informationswirtschaft. Im Rahmen meiner Masterarbeit werde ich einen Anwendung entwickeln, die für 2-3 ausgewählte Situationen aus dem Alltag die monoton klingende Stimme eines Talkers mit den entsprechenden Emotionen unterlegt, sodass die Sprache menschlicher (freudig, ärgerlich oder traurig) klingt. Aus diesem Grund suche ich Personen, die einen Talker für ihre Kommunikation verwenden und mich bitte bei folgenden Aufgaben unterstützen wollen: Bei einem ersten gemeinsamen Treffen würden wir über Probleme des Talkers sprechen und Situationen auswählen, in denen eure Gefühle mithilfe der Sprachausgabe ausgedrückt werden können. Bei einem weiteren Treffen möchte ich euch bitten, die entwickelte Anwendung zu testen und zu bewerten. Mit eurer Teilnahme würdet ihr mir sehr helfen. Bei Interesse schreibt mir bitte eine E-Mail an franziska.kerstiens@student.uni-augsburg.de Bei Fragen stehe ich euch sowie mein Betreuer, Jan-Oliver Wülfing (wuelfing@hcm-lab.de), gerne zur Verfügung.   Franziska Kerstiens -- Jan-Oliver Wülfing, M.A. Human-Centred Multimedia Faculty of Applied Computer Science Universität Augsburg Universitätsstr. 6a 86159 Augsburg Germany t +49 (0) 821 598 2322 Design of an Employer´s Guide for the Inclusion of People with Complex Communication Needs in an Ergonomically Designed Regular Workplace https://megastore.uni-augsburg.de/get/Up2SnutYn0/ (in deutscher Sprache) https://www.informatik.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/hcm/staff/wuelfing http://independent.academia.edu/JanOliverWülfing

Mein Name ist Franziska Kerstiens und ich bin 24 Jahre alt. Momentan studiere ...

19.08.2016

Wortmelodie - Diskussionsaustausch erwünscht – Jan-Oliver Wülfing (vom 17.08.2016, 2 Antworten, 2409 Besuche)

Im Rahmen meiner Doktorarbeit versuche ich zu ergründen, inwiefern es Sinn macht, dass bei KK mittels Tastenkombinationen Wörter unterschiedlich betont werden (s.Anh.) - es darf zu keinerlei Verzögerungen bei der Worteingabe kommen. Ziel ist es, dass uk-Personen ermöglicht wird, ihre Gefühle und/ oder Intention per KK Kommunikationspartnern zu vermitteln. Hierzu würde ich gerne mit ein paar Leuten diskutieren - gerne auch per E-Mail oder gar vor Ort; vielleicht gibt es ja die eine oder andere  Person in Bayerisch-Schwaben? Ich promoviere in Augsburg.

Im Rahmen meiner Doktorarbeit versuche ich zu ergründen, inwiefern es Sinn macht, dass bei KK mittels Tastenkombinationen Wörter unterschiedlich betont werden (s.Anh.) - es darf zu ...

22.02.2016

Problem Musikplayer tobii I-15 – Jakob Kuntz (vom 22.02.2016, 2559 Besuche)

Hallo an alle im CLUKS-forum ! In meiner Gruppe in einer Tagesförderstätte ist eine Besucherin, welche einen tobii I-15 Computer benutzt um zu kommunizieren. Allerdings gibt es ein Problem mit dem Musikplayer. Sobald ich die Lieblings-Cd, der Besucherin in die Musikbibliothek neueinlesen lasse sind die 12 Lieder unter zwei Feldern abgespeichert. Ein Lied erscheint mit richtigem Namen und sogar Bild und alle anderen elf Lieder sind unter "Unbekannt" auf einem Feld abgespeichert. Ich habe bereits alle Lieder mit richtigem Namen benannt und sogar bei jedem Lied Interpret und Albumname hinzugefügt. Wie bekomme ich hin, dass jedes von den 12 Liedern jeweils auf einem Feld vom Musikplayer mit richtigem Namen, Interpret usw. angezeigt wird? Schonmal vielen Danke im Voraus ! Jakob

Hallo an alle im CLUKS-forum ! In meiner Gruppe in einer Tagesförderstätte ist eine Besucherin, welche einen tobii I-15 Computer benutzt um zu kommunizieren. Allerdings gibt es ...

30.05.2015

BJ Toybox mit TOBII starten – Barbara Schmidtke-Wasels (vom 28.05.2015, 3 Antworten, 3539 Besuche)

Ich möchte, dass mein Schüler mit seinem TOBII C 12 Zugriff auf die Bedienung der Toybox hat. Wie kann ich das einstellen? Und hat jemand Erfahrung in der Arbeit mit einer Toybox und kann Tipps oder Ideen weitergeben?

Ich möchte, dass mein Schüler mit seinem TOBII C 12 Zugriff auf die Bedienung der Toybox hat. Wie kann ich das einstellen? Und hat jemand Erfahrung in der Arbeit mit einer Toybox und kann Tipps oder ...

23.05.2015

Communicator: Bingo INKLUSIV! – Lars Tiedemann (vom 23.05.2015, 2912 Besuche)

Hallo zusammen, auf der Website www.literaacy.de habe ich kürzlich ein Bingo Seitenset für Tobii Dynavox Communicator online gestellt. Man kann schnell eigene Bingo-Spiele erstellen (z.B. Tiere, Fußball, Essen....). Der Anwender kann mit seinem Sprachausgabegerät entweder selber mitspielen oder Spielleiter sein. Die Karten können ausgedruckt werden. So können alle (mit oder ohne Behinderung) zusammen Bingo spielen. Das Seitenset befindet sich unter AUF COMMUNICATOR - ZUSÄTZLICHE SEITENSETS - BINGO INKLUSIV! Viel Spaß damit Lars Tiedemann

Hallo zusammen, auf der Website www.literaacy.de habe ich kürzlich ein Bingo Seitenset für Tobii Dynavox Communicator online gestellt. Man kann schnell eigene Bingo-Spiele erstellen (z.B. Tiere, ...

21.04.2015

TOBI abzugeben – roger wolf (vom 21.04.2015, 2 Antworten, 3167 Besuche)

hallo zusammen, ich habe aus dem Nachlass einer guten Freundin ein TOBI mit Zubehör abzugeben. er ist vor kurzem noch zu einem update beim Lieferanten gewesen. der Neupreis ohne Zubehör lag bei 27000 euro. Rechnung ist vorhanden. das gerät ist ca. 1.5 Jahre alt. beschreiben brauche ich das gerät wohl nicht...wer das braucht kennt das sicher. bei Interesse bitte per tel melden. 0163 355 355 2 danke

hallo zusammen, ich habe aus dem Nachlass einer guten Freundin ein TOBI mit Zubehör abzugeben. er ist vor kurzem noch zu einem update beim Lieferanten gewesen. der Neupreis ohne Zubehör lag bei ...

06.02.2015

Biete Wörter, suche Geschichte – Paul Andres (vom 06.02.2015, 2689 Besuche)

Bruni Petersen und Paul Andres freuen sich wieder auf das Webinar "Biete Wörter, suche Geschichte am Mittwoch 11.2.15 (20 Uhr). Anhand des Buches „Ein Schaf fürs Leben“, entwickeln wir Ideen über interaktives Lesen und den Umgang mit erweitertem Wortschatz. Wie immer bei diesen Veranstaltungen sind Spaß und neue Ideen garantiert. Insbesonders wollen wir zeigen, wie "Vorlesebücher" eine wichtige Rolle in der UK spielen müssen. Infos und Anmeldung hier www.prentke-romich.de/aktuelles/webinare/termine

Bruni Petersen und Paul Andres freuen sich wieder auf das Webinar "Biete Wörter, suche Geschichte am Mittwoch 11.2.15 (20 Uhr). Anhand des Buches „Ein Schaf fürs Leben“, entwickeln wir Ideen über ...

06.02.2015

Biete Wörter, suche Geschichte – Paul Andres (vom 06.02.2015, 2340 Besuche)

Bruni Petersen und Paul Andres freuen sich wieder auf das Webinar "Biete Wörter, suche Geschichte am Mittwoch 11.2.15 (20 Uhr). Anhand des Buches „Ein Schaf fürs Leben“, entwickeln wir Ideen über interaktives Lesen und den Umgang mit erweitertem Wortschatz. Wie immer bei diesen Veranstaltungen sind Spaß und neue Ideen garantiert. Insbesonders wollen wir zeigen, wie "Vorlesebücher" eine wichtige Rolle in der UK spielen müssen. Infos und Anmeldung hier www.prentke-romich.de/aktuelles/webinare/termine

Bruni Petersen und Paul Andres freuen sich wieder auf das Webinar "Biete Wörter, suche Geschichte am Mittwoch 11.2.15 (20 Uhr). Anhand des Buches „Ein Schaf fürs Leben“, entwickeln wir Ideen über ...

06.02.2015

Biete Wörter, suche Geschichte – Paul Andres (vom 06.02.2015, 3232 Besuche)

Bruni Petersen und Paul Andres freuen sich wieder auf das Webinar "Biete Wörter, suche Geschichte am Mittwoch 11.2.15 (20 Uhr). Anhand des Buches „Ein Schaf fürs Leben“, entwickeln wir Ideen über interaktives Lesen und den Umgang mit erweitertem Wortschatz. Wie immer bei diesen Veranstaltungen sind Spaß und neue Ideen garantiert. Insbesonders wollen wir zeigen, wie "Vorlesebücher" eine wichtige Rolle in der UK spielen müssen. Infos und Anmeldung hier www.prentke-romich.de/aktuelles/webinare/termine

Bruni Petersen und Paul Andres freuen sich wieder auf das Webinar "Biete Wörter, suche Geschichte am Mittwoch 11.2.15 (20 Uhr). Anhand des Buches „Ein Schaf fürs Leben“, entwickeln wir Ideen über ...

19.12.2014

Fachkraft für Unterstützte Kommunikation gesucht!(vom 19.12.2014, 578 Besuche)

RehaMedia sucht Verstärkung! Für unser wachsendes interdisziplinäres Team suchen wir: - EINE FACHKRAFT FÜR UNTERSTÜTZTE KOMMUNIKATION (M/W) FÜR DIE REGION BAYERN (Innen- und Außendienst) in Teilzeit (3 Tage). Eventuell ist nach Absprache auch mehr Arbeitszeit möglich. Schwerpunkt der Außendiensttätigkeit wird in Oberbayern / Niederbayern/Oberpfalz liegen. - EINE FACHKRAFT FÜR UNTERSTÜTZTE KOMMUNIKATION (M/W) FÜR UNSERE NIEDERLASSUNG IN MAINZ (Innen- und Außendienst) in Teilzeit (4 Tage). Schwerpunkt der Außendiensttätigkeit wird in Rheinland-Pfalz und Hessen liegen. http://www.rehamedia.de/stellenangebote_rehamedia/

RehaMedia sucht Verstärkung! Für unser wachsendes interdisziplinäres Team suchen wir: - EINE FACHKRAFT FÜR UNTERSTÜTZTE KOMMUNIKATION (M/W) FÜR DIE REGION BAYERN (Innen- und Außendienst) in ...

23.11.2014

Hilfsmittelberater/in UK gesucht!(vom 05.08.2014, 2 Antworten, 1040 Besuche)

RehaMedia sucht Verstärkung! STELLENANGEBOT HILFSMITTELBERATER/IN (UK) Für unser wachsendes interdisziplinäres Team suchen wir für die Region Bayern eine Fachkraft für Unterstützte Kommunikation (UK) m/w (Innen- und Außendienst) in Teilzeit (3 Tage). Eventuell ist nach Absprache auch mehr Arbeitszeit möglich. Schwerpunkt der Außendiensttätigkeit wird in Oberbayern / Niederbayern/Oberpfalz liegen. Ihr Profil: - Begriffe wie Kern- und Randvokabular, Fokuswörter, Eye Gaze, Scanning und Remotedesktop sind für Sie keine Fremdworte - Sie sind teamfähig, belastbar, flexibel und haben eine gute Auffassungsgabe - Sie mögen den Umgang mit moderner Technik, haben sehr gute PC-Kenntnisse und sind bereit, mit den ständigen Weiterentwicklungen in diesem Bereich zu wachsen - Sie haben mindestens ein Jahr in einer Einrichtung oder Praxis gearbeitet, in der UK ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit war - Wenn Sie dann noch eine fachspezifische (therapeutische, pädagogische) Ausbildung oder ein entsprechendes Studium vorweisen können , würden wir Sie gerne kennen lernen Ihre Aufgaben: - Hilfsmittelberatungen bei Kunden oder in unseren eigenen Räumen - Schulung von Fachleuten - Telefonische Kundenbetreuung - Lieferung und Einweisung von: - Kommunikationshilfen - behinderungsgerechten Computeranpassungen - Umfeldsteuerungsgeräten Wir bieten: - Eine sehr abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einer kontinuierlich wachsenden Firma - Moderne Arbeitsmethoden und –mittel - Intensive Einarbeitung und kontinuierliches Coaching - Private Nutzung eines Firmenfahrzeuges - Gute Verdienstmöglichkeiten im Rahmen einer leistungsbezogenen Vergütung. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen als PDF an: bewerbung@rehamedia.de www.rehamedia.de

RehaMedia sucht Verstärkung! STELLENANGEBOT HILFSMITTELBERATER/IN (UK) Für unser wachsendes interdisziplinäres Team suchen wir für die Region Bayern eine Fachkraft für Unterstützte Kommunikation ...

10.10.2013

Vokabular-Spiel – Sabina Lange (vom 10.10.2013, 3321 Besuche)

Hier ein Spiel, mit dem das Nutzen einer komplexen Kommunikationshilfe geübt werden kann. Es geht darum, verschiedene Aufgaben zu lösen, d.h. Rätselfragen zu beantworten, Reimwörter zu finden und Dinge mit einer bestimmten Farbe zu nennen. Das Spiel gibt es als Download auf www.metacom-symbole.de Ein Hinweis: Auf der Karte "Was ist blau?" ist als Lösungsvorschlag eine Hose zu finden. In dem Vokabular der Schülerinnen, für die ich das Spiel mir ausgedacht habe, gibt es nur die Hose und keine extra Jeans (für die das Metacom-Symbol dann blau wäre). Es geht aber bei den Lösungen auch nur um Vorschläge, alles Sinnvolle gilt.

Hier ein Spiel, mit dem das Nutzen einer komplexen Kommunikationshilfe geübt werden kann. Es geht darum, verschiedene Aufgaben zu lösen, d.h. Rätselfragen zu beantworten, Reimwörter zu finden und ...

26.08.2013

Kurz-Umfrage (10-15 Minuten) – Jan-Oliver Wülfing (vom 26.08.2013, 2525 Besuche)

für die, die es noch nicht gelesen haben -- Wir, das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin (http://voiceatwork.izb.fraunhofer.de/voicework.html), führen eine Umfrage zur Technik/ Gebrauchstauglichkeit (Usability) von Talkern durch - es würde uns sehr freuen, wenn Sie sich 10 bis 15 Minuten Zeit nehmen würde: http://ifa.researchonblogs.de/index.php/198729/lang-de Mit Dank verbleibend, eine angenehme Woche wünschend Jan

für die, die es noch nicht gelesen haben -- Wir, das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin (http://voiceatwork.izb.fraunhofer.de/voicework.html), führen eine ...

18.02.2013

Arbeitsplatz für Talkernutzerin – Anna Schultze (vom 07.04.2012, 12 Antworten, 4321 Besuche)

hallo zusammen. wir wollen uns auf den weg machen, einen arbeitsplatz für eine 23-jährige frau mit tetraparese und ecotalker zu schaffen. auf vorhandene arbeitsstellen können wir wohl nicht zurückgreifen, weil es im raum freiburg unseres wissen schlicht und einfach keine gibt. vielleicht könnt ihr uns mit erfahrungen oder ideen weiterhelfen, wir stehen noch ganz am anfang unserer überlegungen. hier noch nähere infos zu den fähigkeiten, die sie mitbringt: motorisch kann sie selbständig fast nichts, kann sich aber selbständig mit den rolli in einem rollstuhlgerechten haus fortbewegen. sie kommt mit rouninemäßigen aufgabenstellungen gut zurecht. sie ist kontaktfreudig, sehr nett und zuverlässig. um ihre eigenen (routinemäßigen) angelegenheiten, ihren tagesablauf und ihre termine kann sie sich selbständig kümmern. mathematik ist nicht ihre stärke, plus und minus rechnen kann sie im zahlenraum bis 20. sie steuert den econtalker über zwei tasten bzw. über die augen, ist aber eher langsam. sie kann über eine mischung aus minspeak und schriftsprache kommunizieren. ihre schriftsprachlichen fähigkeiten sind nicht perfekt, aber sie kann mit der wortvorhersagen arbeiten. sie kann einen pc mit dem ecotalker steuern und so z.b. emails schreiben oder in einem word-dokument schreiben. sie kann sich digitale schriftstücke über eine sprachausgabe vorlesen lassen. und: sie ist sehr willig zu arbeiten und würde dafür sicherlich einiges an einlernaufwand auf sich nehmen. soweit mal in aller kürze die beschreibung einer frau, die natürlich weit mehr eigenschaften hat als die eben genannten. es soll ja aber übersichtlich bleiben, deshalb belasse ich es mal dabei. wäre schön, wenn der eine oder andere von eigenen erfahrungen mit nach-schulischen uk-lebenssituationen berichten könnte oder einfach ideen einbringt, die wir dann weiterspinnen können! danke vorab, anna schultze.

hallo zusammen. wir wollen uns auf den weg machen, einen arbeitsplatz für eine 23-jährige frau mit tetraparese und ecotalker zu schaffen. auf vorhandene arbeitsstellen können wir wohl nicht ...

07.12.2012

Bilderbücher für Tobii Communicator – Sabina Lange (vom 07.10.2012, 7 Antworten, 4212 Besuche)

Netterweise haben einige Verlage mir die Genehmigung erteilt, die Originalbilder aus einigen Bilderbüchern innerhalb des Tobii Communicators zu verwenden. Fürs Cluks-Forum sind die Datenmengen leider zu groß. Daher stelle ich nun nach und nach diese Bücher auf pagesetcentral.com zur Verfügung. Sie werden demnächst außerdem auf www.rehavista.de unter den Materialien zu finden sein. Viel Spaß damit! Sabina Lange

Netterweise haben einige Verlage mir die Genehmigung erteilt, die Originalbilder aus einigen Bilderbüchern innerhalb des Tobii Communicators zu verwenden. Fürs Cluks-Forum sind die Datenmengen leider ...

09.11.2012

Stoßanfälligkeit von Tobii Geräten? – Karin Radetzky (vom 09.11.2012, 2556 Besuche)

Ich arbeite im Bereich der UK mit einem Schüler, der einen Laptop über den Joystick seines E-Rollis bedient. Der Schüler hat vor einiger Zeit einen neuen E-Rollstuhl bekommen. Nun steht eine Versorgung innerhalb der unterstützenden Kommunikation an. Gedacht ist an ein Gerät mit Tobii Programm, das über eine Rollstuhlhalterung seitlich an den E-Rollstuhl angebracht wird. Der Talker selbst wird seitlich in Verlängerung von seinem E-Rolli Tisch montiert werden. Der Schüler ist beim Fahren mit dem E-Rolli leider nicht immer umsichtig und stößt manchmal an Ecken und Kanten von Türen, Tischen, Wänden an. Das Gerät muss bei dem Schüler also Stöße und Erschütterungen aushalten können! Da wir an unserer Schule schon andere Schüler mit Tobii-Versorgung haben, bei denen es u.a. zu Defekten aufgrund von Stößen kam, wollte ich nun Euch um Erfahrungsberichte zu dem Thema bitten. Ist jemand das Problem der Stoßanfälligkeit bei den Tobii Geräten bekannt? Gibt es jemand, der anstatt des üblichenTobii Gerätes ein Tablet PC mit dem Tobii Programm gewählt hat? Wie sind die Erfahrungen hier (auch hinsichtlich Garantie, Reparatur nach der Garantiezeit etc.)? Ich freue mich über Eure Meinungen und Erfahrung Viele Grüße Karin Radtezky

Ich arbeite im Bereich der UK mit einem Schüler, der einen Laptop über den Joystick seines E-Rollis bedient. Der Schüler hat vor einiger Zeit einen neuen E-Rollstuhl bekommen. Nun steht eine ...

30.07.2012

Konfirmation religiöse Symbole – Monika Thelen (vom 14.05.2012, 2 Antworten, 3452 Besuche)

Hallo, hat jemand einen Tipp für eine Sammlung religiöser Symbole? Mein UK-kommunizierender Sohn (13) besucht zur Zeit den Konfirmationsunterricht. zu diesem Zweck versuche ich regelmässig Seiten auf dem Talker vorzubereiten, oft fehlen aber entsprechende Symbole, das diesbezügliche Angebot an PCS-Symbolen finde ich relativ dürftig. Danke

Hallo, hat jemand einen Tipp für eine Sammlung religiöser Symbole? Mein UK-kommunizierender Sohn (13) besucht zur Zeit den Konfirmationsunterricht. zu diesem Zweck versuche ich regelmässig Seiten auf ...

Nach oben