Computergestütztes Lernen und Unterstützte Kommunikation für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen / geistigen Beeinträchtigung

A A A

Unterstützte Kommunikation

(Englisch: Augmentative and Alternative Communication = AAC) Unterstützte Kommunikation ist die Bezeichnung für alle Maßnahmen, die für Menschen mit Beeinträchtigungen in der Kommunikation die Verständigung und Mitbestimmung verbessern. Diese Beeinträchtigungen können angeboren oder erworben, dauerhaft oder zeitweise sein. Gebärden und co Unterstützte Kommunikation hilft besser zu verstehen und sich verständlich zu machen. Weitere Informationen finden Sie unter www.isaac-online.de der International Society for Augmentative and Alternative Communication, einer weltweiten Gesellschaft von Betroffenen, Angehörigen, Fachleuten und Institutionen.

13.10.2011

Metacom-Ich-Buch-Vorlage – Ursula Braun (vom 13.10.2011, 13104 Besuche)

Bereits vor einige Zeit habe ich eine Kopiervorlage für ein Ich-Buch für Menschen mit schwersten geistigen Behinderungen hier im Forum in den Bereich "Aus der Praxis" eingestellt. Freundlicherweise hat Annette Kitzinger nun diese Vorlage mit ihren Metacom-Symbolen ergänzt. Wer diese Vorlage nützen bzw. für die eigene Praxis verändern möchte, ist dazu herzlich eingeladen!

Bereits vor einige Zeit habe ich eine Kopiervorlage für ein Ich-Buch für Menschen mit schwersten geistigen Behinderungen hier im Forum in den Bereich "Aus der Praxis" eingestellt. Freundlicherweise ...

29.09.2011

Gebärdensystem(vom 28.09.2011, 4 Antworten, 2345 Besuche)

Hallo! Auf der Suche nach einem geeigneten Gebärdensystem schwanke ich zwischen DGS und "Schau doch meine Hände an". Jetzt bin ich auf der Suche nach Tipps, ob es zu diesen Gebärdensystemen Fortbildungsmöglichkeiten, Kurse oder Ansprechpartner gibt. Wenn jemand einen Rat hat, wäre ich dankbar! Danke, Kathi

Hallo! Auf der Suche nach einem geeigneten Gebärdensystem schwanke ich zwischen DGS und "Schau doch meine Hände an". Jetzt bin ich auf der Suche nach Tipps, ob es zu diesen Gebärdensystemen ...

19.09.2011

Viele Fragen zu Hilfsmittel – Felix Häffner (vom 14.09.2011, 1 Antworten, 3282 Besuche)

Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier in diesem Forum und auch bei den hier behandelten Themen. Ich bin studiere Produkt Design in Stuttgart und bin über meine Mutter, die in ein Schule für Kinder mit einer geistig- und körperlichen Behinderung arbeitet, auf mein Diplomthema gekommen, dass ich gerade bearbeite. Hier meine Themenbeschreibung: ___________________________________________________________ Hilfsmittel für Kinder mit einer geistigen und körperlichen Behinderung Geistig beeinträchtige Kinder können mit ihrer Umwelt und ihren Mitmenschen nicht wie gesunde Menschen kommunizieren. Geeignete Hilfsmittel können ihnen jedoch dabei helfen, sich in einer Gruppe oder Gesellschaft zu integrieren und ihnen das Gefühl der Zugehörigkeit geben. Es gibt Hilfsmittel, die sie im Alltag begleiten und beim Sprechen unterstützen. Es ist für die Kinder elementar, am normalen Alltagsleben teilzuhaben und sie sollten an alltägliche Situationen gewöhnt und herangeführt zu werden. Dazu gehören das alltägliche Kommunizieren oder Arbeiten wie Kochen oder mit dem Computer zu arbeiten. Einfache technische Tätigkeiten wie z.B. das Einschalten eines CD Spielers können von Kindern mit Handicap nicht ohne Probleme durchgeführt werden, da ihre motorischen Fähigkeiten dazu oftmals nicht ausreichen. Mit dem Abspielen von aufgenommenen Sätzen, Erlebnissen oder sonstigen Texten können Kindern mit Kommunikationsproblemen ihre Bedürfnisse äußern (zur Toilette gehen, essen, spielen usw.), sich in der Gruppe einbringen, indem sie z. B. vom Wochenende oder den Ferien im Morgenkreis “erzählen” oder in einem Theaterstück mitwirken. Mit Hilfe entsprechender Produkte können die Lehrenden den Kindern den klassischen Lehrstoff (Deutsch, Mathematik, Sport, Religion, …) leichter beibringen und sie in Bereichen wie Wahrnehmung, Motorik, Kognition, Sprache, selbständige Lebensführung oder Sozialverhalten besser fördern. Vorhandene Produkte sind teuer und wirken sehr technisch und maschinenhaft. Sie sind nicht kindgerecht gestaltet und auch nicht ansprechend. Aufgrund ihres technischen Aussehens und ihrer nicht einfach zu verstehenden (nicht intuitiven) Bedienung werden sie seltener eingesetzt als es notwendig wäre. Das Wichtigste solcher Produkte ist, dass die Kinder sie gerne benutzen, es ihnen Spaß macht mit ihnen zu arbeiten, zu spielen oder zu kommunizieren. Sie müssen einfach und leicht verständlich sein und für Kinder ansprechend gestaltet werden. ___________________________________________________________ Im Moment Recherchiere ich nach Produkten zum Thema "unterstützte Kommunikation" und mir kamen sehr viele Fragen auf die ich hier vielleicht ein paar Antworten bekommen kann. Da es für mich sehr hilfreich ist, von sehr vielen Menschen sehr viele Einsichten, Hinweise, Tipps und andere Informationen zu bekommen, habe ich mich hier angemeldet. Nun zu meinen Fragen: - Welche Funktionen kann, soll oder muss ein Gerät, dass akustische Inhalte abspielen kann (BigMack oder andere Kommunikationshilfen), erfüllen? - Ist häufig nur eine Nachricht, die wiedergegeben kann, ausreichend (BigMack) oder sind mehrere Aufnahmen erwünscht? - Müssen diese gezielt wiedergegeben werden können oder ist eine zufällige Wiedergabe ausreichend/besser? - Wäre es von Nutzen, wenn solch ein Gerät auch Musik wiedergeben kann (Ersatz für einen MP3 Player)? - In welchen Bereichen werden BigMacks/Kommunikationshilfen eingesetzt und welche Funktionen werden häufig verwendet? - Wo reicht die aktuelle Funktion nicht mehr aus? - Gibt es Bereiche in denen mehr Funktionen gewünscht wären? (welche?) - Schränkt das Aussehen des Gerätes die Benutzung ein? (zu groß / kann nicht mitgenommen werden / schwierig zu bedienen / kein Spaß beim bedienen) - Macht es dem Kind Spaß diese Geräte zu benutzen oder werden sie nur benutzt weil es keine Alternative gibt bzw. Bezugspersonen es ihnen "befehlen"? Das ist natürlich erst der Anfang an Fragen und es kommen bestimmt noch mehr auf. Ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen Viele Grüße Felix

Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier in diesem Forum und auch bei den hier behandelten Themen. Ich bin studiere Produkt Design in Stuttgart und bin über meine Mutter, die in ein Schule für Kinder ...

18.09.2011

Alle würfeln mit Handout – Marcel Feichtinger (vom 18.09.2011, 5013 Besuche)

Hallo, ich stelle hier das Handout des Workshops "Alle würfeln mit. Gemeinsam spielen und dabei Kernvokabular anwenden" zur Verfügung. In Absprache mit den Hrsg. des Tagungsreaders zur 11. isaac-Fachtagung konnte ich meinen ausführlichen Artikel ebenfalls zum Download auf meiner HP zur Verfügung stellen, siehe www.alle-wuerfeln-mit.de Viele Grüße Marcel Feichtinger

Hallo, ich stelle hier das Handout des Workshops "Alle würfeln mit. Gemeinsam spielen und dabei Kernvokabular anwenden" zur Verfügung. In Absprache mit den Hrsg. des Tagungsreaders zur 11. ...

07.09.2011

Victor verbals nur englischsprachig ? – Monika N. (vom 27.08.2011, 6 Antworten, 3799 Besuche)

Ich möchte gerne die Aap Victor verbals für das iPad runterladen. Wer hat Erfahrung damit ? Gibt es auch eine Einstellung in deutscher Sprache ? Oder kennt jemand eine gute deutsche alternative? Ich freue mich auf Antworten :-) monika

Ich möchte gerne die Aap Victor verbals für das iPad runterladen. Wer hat Erfahrung damit ? Gibt es auch eine Einstellung in deutscher Sprache ? Oder kennt jemand eine gute deutsche ...

01.09.2011

Klick Tool AAC – Irene Leber (vom 05.10.2010, 4 Antworten, 3502 Besuche)

Weiß jemand, ob man Listen, die man auf einem PC im Klicktool erstellt hat auf einen anderen rüberkopieren kann? Ich möchte das Klicktool zuhause einrichten und dann mit in die Schule nehmen. Geht das? Liebe Grüße von Irene

Weiß jemand, ob man Listen, die man auf einem PC im Klicktool erstellt hat auf einen anderen rüberkopieren kann? Ich möchte das Klicktool zuhause einrichten und dann mit in die Schule nehmen. Geht ...

11.08.2011

Fußballseiten für Tobii – Irene Leber (vom 15.04.2011, 6 Antworten, 3307 Besuche)

Ich richte gerade einen Tobii für einen Fußball-begeisterten Teenager ein. Hat jemand schon ein paar schöne Fußballseiten, die ich haben könnte? Er liebt vor allem Bayern und die Bundesliga. Die Boardmakerdateien von Sabina Lange haben ihn schon sehr glücklich gemacht und er konnte damit meinen absolut beschränkten Fußballhorizont erweitert. Danke Sabina! In Hoffnung auf die Rettung eines sonnigen Wochenendes, Irene

Ich richte gerade einen Tobii für einen Fußball-begeisterten Teenager ein. Hat jemand schon ein paar schöne Fußballseiten, die ich haben könnte? Er liebt vor allem Bayern und die Bundesliga. Die  ...

13.07.2011

Wie gestalte ich eine Talker-Gruppe? – Doris Henning-Schlosser (vom 08.07.2011, 8 Antworten, 4798 Besuche)

Ich würde gerne im nächsten Schuljahr eine Talkergruppe anbieten. Die Schüler haben unterschiedliche komplexe Sprachausgabegeräte (Dynavox und HE), die sie unterschiedlich gut beherrschen, die Interessen gehen ebenfalls sehr auseinander. Ich wäre dankbar für Tipps, wie sich so eine Gruppe gestalten lässt, was für Spiele etc. sich da bewährt haben. Vielen Dank im voraus Doris Henning-Schlosser

Ich würde gerne im nächsten Schuljahr eine Talkergruppe anbieten. Die Schüler haben unterschiedliche komplexe Sprachausgabegeräte (Dynavox und HE), die sie unterschiedlich gut beherrschen, die ...

03.07.2011

PODDs – Claudia Herhold (vom 03.07.2011, 4043 Besuche)

Hallo, ich habe eine kleine Patientin, die bald in die Schule kommt. Sie hat einen DynaVox M3. Die Mutter hat ganz viel UK-Erfahrung und möchte nun das PODD-System auf den Talker bringen. Sie hat sich die Sachen aus den USA zusenden lassen, um es auf den Talker (angepasst an die Fähigkeiten der Tochter) zu bringen. Hat jemand Erfahrung damit??

Hallo, ich habe eine kleine Patientin, die bald in die Schule kommt. Sie hat einen DynaVox M3. Die Mutter hat ganz viel UK-Erfahrung und möchte nun das PODD-System auf den Talker bringen. Sie hat ...

20.06.2011

Symbol für UK (PCS) – baerbel stark (vom 19.06.2011, 2 Antworten, 4500 Besuche)

Nachdem meine Kollegin schon einmal gefragt hat, möchte ich noch einmal dieFrage stelllen. Was verwendet ihr für ein Symbol für UK. Gibt es irgendwo schon eine Absprache? Wir sind in einer Arbeitsgruppe an der Vereinheitlichung in Vorarlberg interessiert und würden auch hier gerne einen idealen Weg finden. Wir verwenden die PCS Symbole und es gibt in diesem System viele Möglichkeiten.Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Danke!

Nachdem meine Kollegin schon einmal gefragt hat, möchte ich noch einmal dieFrage stelllen. Was verwendet ihr für ein Symbol für UK. Gibt es irgendwo schon eine Absprache? Wir sind in einer ...

14.06.2011

Verbal Victor auf IPad – Katja Koch (vom 14.06.2011, 6 Antworten, 3892 Besuche)

Ich hab mir den App gekauft und kann ihn nicht programmieren. Obwohl ich meine Finger auf der Tastatur habe und das Passwort Symbol erscheint, kann ich das Password nicht eingeben, weil ich auf keine Tastatur zugreifen kann. Wäre froh um schnellst mögliche Hilfe, da ich in den nächsten Wochen ein schwerbehindertes autistisches Mädchen in meine Klasse bekomme und ich gerne mit dem IPad mit ihr arbeiten möchte.

Ich hab mir den App gekauft und kann ihn nicht programmieren. Obwohl ich meine Finger auf der Tastatur habe und das Passwort Symbol erscheint, kann ich das Password nicht eingeben, weil ich auf keine ...

07.06.2011

tablet pc für literaacy – anne N. (vom 26.05.2011, 2 Antworten, 4537 Besuche)

++++++ein Profi hat geholfen+++++wir haben ein Gerät gefunden+++++++ Nun habe ich hier schon einiges gelesen, und vielleicht überlesen:) daher frage ich lieber nach. Ich bin ein richtiger PC Laie, aber meine Tochter braucht eine Möglichkeit zu kommunizieren! Also kümmere ich mich darum: wir haben uns entschieden, das LiterAACy zu kaufen. Da wir von der KV bisher keine finanzielle Unterstützung bekommen haben, ist es uns nur möglich die software zu kaufen und dazu ein passendes tablet pc. Kann mir jemand ein Gerät nennen, mit dem das Programm läuft? Mir wurde das acer Iconia W500 vorgeschlagen. Kann ein Profi hier helfen:)?Danke. Anne

++++++ein Profi hat geholfen+++++wir haben ein Gerät gefunden+++++++ Nun habe ich hier schon einiges gelesen, und vielleicht überlesen:) daher frage ich lieber nach. Ich bin ein richtiger PC Laie, ...

25.05.2011

Piktogramm für UK – Elisabeth Lechner (vom 25.05.2011, 1 Antworten, 3746 Besuche)

Hallo zusammen, wir haben in unserer Arbeitsgruppe gerätselt, welches Piktogramm für UK verwendet wird?

Hallo zusammen, wir haben in unserer Arbeitsgruppe gerätselt, welches Piktogramm für UK verwendet wird?

24.05.2011

Boardmaker 6.1.4 mit Sprachausgabe? – Friederike Oberbüscher (vom 24.05.2011, 2 Antworten, 4165 Besuche)

Hallo Zusammen, kürzlich hat mir eine Logopädin erzählt, der Boardmaker 6 könne direkt zur Sprachausgabe/ als Talker genutzt werden. In meinem Programm der Version 6.1.4 scheint dies nicht aktiv möglich zu sein. Benötige ich eine Zusatzversion, oder hab ich mich nur ungeschickt angestellt? Grüße aus Berlin, Friederike

Hallo Zusammen, kürzlich hat mir eine Logopädin erzählt, der Boardmaker 6 könne direkt zur Sprachausgabe/ als Talker genutzt werden. In meinem Programm der Version 6.1.4 scheint dies nicht aktiv ...

12.05.2011

Fußball Vokabular – Erik Schönemann (vom 12.05.2011, 4521 Besuche)

Hallo Cluks-Forum, ich möchte wissen ob jemand schon eine Vokabularliste von Wörter die Fußball relevant sind schon erstellt hat. Ich habe zusammen mit einem jungen Mann gearbeitet, der sehr Fußball begeistert ist, und werde gerne ihn ermöglichen mehr zum Thema Fußball sagen zu können. Ich bedanke mich für eure Hilfe!! schöne Grüße Erik Schönemann

Hallo Cluks-Forum, ich möchte wissen ob jemand schon eine Vokabularliste von Wörter die Fußball relevant sind schon erstellt hat. Ich habe zusammen mit einem jungen Mann gearbeitet, der sehr Fußball ...

05.05.2011

tobii-auditives Scanning? – Romana Malzer (vom 14.04.2011, 3 Antworten, 2912 Besuche)

Wir suchen für einen Klienten mit Locked In ein Vokabular für den Tobii Communicator, das sich für auditives Scanning eignet. Sollte also eine relativ einfache Struktur haben und auch Vokabular für den Pflegealltag haben. Das Sprachverständnis ist gut, aber er hat Mühe, mit Blicken zu fokussieren, ist also auf auditive Unterstützung angewiesen. Motorisch sollte 2-Tasten Scanning möglich sein. Wir sind auf der Suche nach einem passenden Inhalt, der eine gute Struktur vorgibt und sich leicht adaptieren lässt. Möchte nicht unbedingt bei Null anfangen. Hat jemand schon mal einen ähnlichen Fall versorgt oder auf Pagesetcentral was gutes gefunden oder angepasst? sind für alle erfahrungen dankbar! lg romana

Wir suchen für einen Klienten mit Locked In ein Vokabular für den Tobii Communicator, das sich für auditives Scanning eignet. Sollte also eine relativ einfache Struktur haben und auch Vokabular für ...

05.05.2011

Günstige Ideen für Ursache-Wirkung-Zusammenhänge – Janek Kolze (vom 01.05.2011, 4 Antworten, 6943 Besuche)

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einfachen, noch besser günstigen Gegenständen, Materialien usw. (ansteuerbar über Powerlink, Bigmack, ...), die sich eignen, um Schülern die ersten Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge näherzubringen bzw. so mit ihnen zu spielen und zu kommunizieren. Ich möchte gerne klare Signale oder Reize setzen, da ich vor dem Problem stehe, dass drei meiner Schüler auf alle Angebote z.B. Taster "wie wild" drücken, ohne zu erkennen, dass sie selbst es waren, die den "Reiz" ausgelöst haben. Ich bin sehr gespannt auf Eure Ideen und sage im Voraus HERZLICHEN DANK!! Janek Kolze

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einfachen, noch besser günstigen Gegenständen, Materialien usw. (ansteuerbar über Powerlink, Bigmack, ...), die sich eignen, um Schülern die ersten ...

29.04.2011

Mitteilungsfenster bei Tobii anpassen – Susann Buchhorn (vom 28.04.2011, 3 Antworten, 2663 Besuche)

Da ich in den Handbüchern nicht fündig geworden bin, hoffe ich hier auf Hilfe: Ich habe innerhalb von SonoLexis bei manchen Feldern die Aussprache angepaßt (z. B. "Café"). Er spricht das super aus, wenn man den Button drückt, aber wenn er denselben Inhalt über das Mitteilungsfenster ausspricht, nimmt er wieder die "Spreche Feldtext"- (also verkehrte) Aussprache. Wo kann ich das ändern? Außerdem weiß ich, dass es die Möglichkeit gibt, das Mitteilungsfenster direkt nach dem Aussprechen zu löschen, oder eben nicht. Aber auch hier habe ich nicht herausgefunden, wo man das einstellen kann. Vielen Dank für die Hilfe, Susann

Da ich in den Handbüchern nicht fündig geworden bin, hoffe ich hier auf Hilfe: Ich habe innerhalb von SonoLexis bei manchen Feldern die Aussprache angepaßt (z. B. "Café"). Er spricht das super aus, ...

16.04.2011

spielerisch kernvokabular lernen – Marcel Feichtinger (vom 18.09.2010, 1 Antworten, 5930 Besuche)

hallo, aufgrund mehrfacher nachfragen habe ich auf http://www.alle-wuerfeln-mit.de/praxis/praxis.html ganz unten eine downloadmöglichkeit gesetzt: die anwendung des spieles, und vieler anderer spiele!, in verbindung mit kernvokabular wird skizziert. lg marcel

hallo, aufgrund mehrfacher nachfragen habe ich auf http://www.alle-wuerfeln-mit.de/praxis/praxis.html ganz unten eine downloadmöglichkeit gesetzt: die anwendung des spieles, und vieler anderer ...

14.04.2011

Warum ist darfjäder schwarz? – Paul Andres (vom 07.04.2011, 1 Antworten, 3340 Besuche)

Ich habe endlich mal wieder einen neuen Lennart Film hochgeladen. Er heißt "Warum ist darfjäder schwarz?" http://youtu.be/L_seYR2blGg Wer hat sich die Frage nicht schon mal gestellt?

Ich habe endlich mal wieder einen neuen Lennart Film hochgeladen. Er heißt "Warum ist darfjäder schwarz?" http://youtu.be/L_seYR2blGg Wer hat sich die Frage nicht schon mal gestellt?

Nach oben